http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Schaltseile frieren ein  (Gelesen 279 mal)

Offline Jörg

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 7
  • Fahrzeug: Rover 75 tourer
Schaltseile frieren ein
« am: 12. Februar 2021, 00:10:02 »
Hallo an alle,
ich fahre einen Rover 75 Baujahr 2002 mit 1,8l und Handschaltung.
Dieses ist nun mein zweiter Winter mit diesem Fahrzeug und in diesem Jahr frieren die Schaltseile ein.
Problem Beschreibung: Fahrzeug steht in der Garage, kein Tor, bei minus Graden friert der Schalthebel fest bzw die Züge. Nach ca. 10 min warmlaufen lassen des Rover kann ich wieder schalten. Aber bei der Fahrt fiert wieder alles fest. So das ich zwischendurch, ca. alle 2 min, auskuppeln muss und den Schalthebel über eine gewisse Zeitspanne mit viel kraft von einem in den anderen Gang bewegen muss damit er wieder einigermaßen funktioniert.
Auf die Dauer ist das mühsam und relativ gefährlich.
Da ich kein Schrauber bin hier nun meine frage: gibt es eine Möglichkeit die oder den Zug mit irgend etwas einzupacken oder das Wasser welches sich voraussichtlich im Bowdenzug befindet zu entfernen so das man wieder einigermaßen normal fahren kann. Das ganze ist extrem nervend. :huh:
Danke schon mal für eventuelle Antworten.

Offline UliV

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2603
  • Geschlecht: Männlich
  • Ist die K-Serie gesund, freut sich der Mensch.
  • Fahrzeug: ZS Mk2; Elise Mk1;..
Re: Schaltseile frieren ein
« Antwort #1 am: 12. Februar 2021, 14:48:35 »
Weißes Sprühfett im Sommer in die Schaltseil Ummantelung wirkt dagegen.  :idea1:

Jetzt im Winter hilft nur WD40 in die Schaltseil Ummantelung.
Auto auf die Grube / Hebebühne und ran ans Werk (Mist bei diesen Temperaturen).

Wenn du nichts machst, riskierst du leider das du Kupplung/Getriebe schädigst.
Der Narr hält sich für weise, der Weise weiß dass er ein Narr ist.

Offline Jörg

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 7
  • Fahrzeug: Rover 75 tourer
Re: Schaltseile frieren ein
« Antwort #2 am: 13. Februar 2021, 17:33:55 »
Danke für die Antwort. Auf geht's in die Kälte und unter das Auto.

Offline UliV

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2603
  • Geschlecht: Männlich
  • Ist die K-Serie gesund, freut sich der Mensch.
  • Fahrzeug: ZS Mk2; Elise Mk1;..
Re: Schaltseile frieren ein
« Antwort #3 am: 13. Februar 2021, 21:27:45 »
Viel Erfolg Jörg.

Kannst die Handbremsseile gleich mit frostsicher machen  ;)
Der Narr hält sich für weise, der Weise weiß dass er ein Narr ist.