MG/ROVER > TÜV, Eintragungen

TÜV und fähige Werkstatt im Süden Deutschlands

<< < (2/2)

tomcat220:
In der Schweiz kleben sie nur Emmentaler drauf... :laughing4:

Roverlook:
Da dt. Plakette notwendig bzw. übertragener dt. hoheitlicher Akt, gehts nur in D.

Ich hoffe, das wird nicht (irgendwann) so ne Geschichte, wie bereits in vielen Orten in Spanien entlang der Küste zu sehen: MGRs mit engl. Kennzeichen stehen monate- bis jahrelang unbewegt entlang der Urlauberviertel - mit teilweise deutlichen Vandalismus-Schäden!
Wäre schade um den Grauen (auch dem Risiko auszusetzen), wenigstens deiner sollte doch vom "doppelten Lottchen" noch weiterleben  :icon_thumright:
Ansonsten nehm ich ihn gerne bei mir auf :fun:

Bzgl. abgelaufener HU, nicht soooo dringend ;), solange im Ausland "stationiert", kannst du theoretisch deutlich überziehen, keine ausländische Behörde kann dich bestrafen (verkehrssicher muss er natürlich sein), erst wenn zurück auf dt. Boden, muss sofort nachgeholt werden. Es gibt dann auch keinen Nachteil, wenn Nachweis dauerhafter Auslandsaufenthalt des Autos dabei erbracht.

Hans-Peter:

--- Zitat von: Dome214i am 20. August 2018, 18:48:38 ---Kann den der TÜV für KFZ in der Schweiz, wenn es den da auch gibt, auch deutsche Plaketten kleben? Wenn dem so ist, dann gern auch dort.

Danke schonmal für die Rückmeldungen!

--- Ende Zitat ---
Oops...hatte "TÜV" überlesen  ;D

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln