MG/ROVER > Pflege & Wartung

Rover 45 KV6 Bj. 2004 Automatikgetriebeöl

(1/2) > >>

Dave:
Hallo Leute.

Ich habe eine Frage, die eigentlich schon hier und da diskutiert wurde. Jedoch bin ich etwas verwirrt, weil ich nichts eindeutiges finde.

Und zwar ist mein Automatikgetriebe undicht und ich habe erstmal eine Motorwäsche machen lassen und möchte jetzt das Getriebeöl wechseln. Dann schauen was genau das Problem ist und ob es noch auftaucht. Mein Rover hat jetzt 1650.000 km drauf und er vibriert etwas, wenn ich auf D schalte.
Meine Frage ist jetzt: Welches Öl bekommt denn der Gute? (siehe Betreff)
Kann man hier das Dexron III nehmen? Das hat das Programm einer Werkstatt angezeigt.
In verschiedenen Threads habe ich gelesen, dass nur Texaco N402 genommen werden soll.
Ich denke hier ist ein JATCO Getriebe verbaut, ist das richtig? An die Getriebenummer komme ich leider nicht so leicht ran.

 

Dave:
Ich meinte natürlich 165.000 km  ;D

mike26dd:
Bestell dir bei mg-rover-teile.de das originale Öl da machst du nichts falsch.

Dave:
Da finde ich nur was für CVT Getriebe. Geht das auch?

Dave:
Bzw ist das ein CVT Getriebe von JATCO?

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln