http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Scheinwerfer trübe  (Gelesen 12834 mal)

Rover25 RF

  • Gast
Scheinwerfer trübe
« am: 18. Juli 2009, 15:09:28 »
Meine Scheinwerfer waren von der Vorbesitzerin ziemlich verkratzt
Bin da mit ner Paste ran, um die Kratzer etwas verschwinden zu lassen, das ist schon mal rubbeln ohne Ende
Dadurch wird das Plastik sehr trübe. Hab nen Tipp bekommen, dass man das mit Zahnpasta wieder klar bekommt. Funktioniert auch, ist aber nochmal ein Haufen Rubbelarbeit.
Habt Ihr Tipps?

Offline Spacecake

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3575
  • Geschlecht: Männlich
  • Cityrover, überall nur Cityrover ! Wah !
Re: Scheinwerfer trübe
« Antwort #1 am: 19. Juli 2009, 01:06:34 »
Ich weiß es nicht wirklich, aber wie sieht es mit den Displayreparaturgeschichten von Handys aus. Ist im Endeffekt auch nur Glas?

Grüße
Christian

Offline DerMeister

  • Club Hessen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1729
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: ZT190, 214RF, TF160
Re: Scheinwerfer trübe
« Antwort #2 am: 19. Juli 2009, 17:48:21 »
wenn die Scheinwerfer aus Polycarbonat sind dieses extrem kratempfindlich. Deswegen besitzen diese Scheinwerfer eine kratzfeste Beschichtung. Wo du Vertiefungen und Kratzer  siehst,ist diese Beschichtung abgeplatzt, Steinschläge. Wenn du nun polierst, holst du diese Schicht komplett runter und schrottest deine Scheinwerfer...
aber nur wenn die wie gesagt die aus Polycarbonat sind... kenne die vom 25er aber nicht  :huh:
TUNING - IT'S NOT A CRIME... IT'S A WAY OF LIFE

Rover25 RF

  • Gast
Re: Scheinwerfer trübe
« Antwort #3 am: 19. Juli 2009, 18:08:08 »
Weiß nicht woraus die sind, aber die Kratzer kommen vom Eiskratzer von der Vorbesitzerin :huh:

Und die sehen echt übel aus, mit der Paste ists um einiges besser
Bloß echt verdammt viel Arbeit, grad wenn man mit der Zahnpasta danach alles wieder klar schrubben muss

Gibts denn da kein Wundermittel, das die sofort wieder klar kriegt? Muss doch irgend ne Lauge oder sowas geben, die alles gleich wegätzt und klar macht?

Offline Kodi

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 770
  • Geschlecht: Männlich
Re: Scheinwerfer trübe
« Antwort #4 am: 19. Juli 2009, 18:11:36 »
Neue kaufen, denke mal dass alles andere nicht viel bringen wird  ;)
Rover 200 RF, Rover 25, MG ZT

Rover25 RF

  • Gast
Re: Scheinwerfer trübe
« Antwort #5 am: 20. Juli 2009, 11:13:08 »
Nee vorher schrubb ich da stundenlang, bevor ich 240 Euro für neue ausgebe. Wenns dann wenigstens angel eyes oder so wären, aber gibts ja nicht

Wie gesagt, mit Zahnpasta kriegt man die schon wieder klar, ist aber ein Haufen Arbeit

Na gut, bleibt wohl nix anderes übrig  :)

Offline Henry

  • FAQ/Web-Team
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2224
  • Geschlecht: Männlich
    • Autoservice und Selbsthilfewerkstatt Oranienburg
Re: Scheinwerfer trübe
« Antwort #6 am: 20. Juli 2009, 11:25:02 »
Nen guter Aufbereiter kann dir die Kratzer da rauspolieren! Hier in Berlin hätt ich einen der das kann

Offline AC-3EX

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7123
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Exige S/Peugeot 508
Re: Scheinwerfer trübe
« Antwort #7 am: 20. Juli 2009, 12:58:10 »
Wie gesagt, mit Zahnpasta kriegt man die schon wieder klar, ist aber ein Haufen Arbeit

Kaufe Dir lieber Xerapol.
Funktioniert einwandfrei und ist schneller als Zahnpasta. :)
« Letzte Änderung: 20. Juli 2009, 13:18:05 von AC-3EX »

Offline 420-SI

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 288
  • Geschlecht: Männlich
Re: Scheinwerfer trübe
« Antwort #8 am: 20. Juli 2009, 13:31:29 »
schau mal nach was in Zahnpaste drinne ist, zB Schlemmkreide und Polierstoffe (Sand),
ich hatte vor 2 Jahren auch prob. Kratzer raus zu polieren, ich nahm dazu die Handydisplay-Politur, ging ganz gut aber net gut genug, dann hab ich Schleifpaste von Sonax genommen war schon besser, ich wollts aber ganz glatt haben und hab nen Polieraufsatz auf meinen Akkuschrauber drauf gemacht und Sonax drauf , suuuper geklappt, nur ich hab net gemerkt das mir die oberste Schicht vom Plastik angeschmolzen ist :-o, logisch :Reibung erzeugt Hitze.
Also wenn dein Finger beim Polieren (vom Scheinwerferglas ;D) warm wird ,sofort aufhören ! eh zu spät  >:-(
hab mir dann nen neuen(gebrauchten) besorgt, und den alten nehm ich ab und zu zum Experimentieren .
Gruß ,
Norbert

Rover25 RF

  • Gast
Re: Scheinwerfer trübe
« Antwort #9 am: 28. Juli 2009, 10:53:50 »
Xerapol:
Jedoch sollte man keine bedruckten, lackierten oder beschichteten Oberflächen polieren und es auch nicht auf Polycarbonat oder auf beschichtete Helmvisiere (antifog ,kratzfest, supravision usw.) verwenden.
Scheinwerfer sind noch normalerweise entweder Polycarbonat oder PMC oder wie das heißt

Und wegen trüben Scheinwerfern? Weiß da jemand ein gutes Mittel, um sie einfach nur wieder klar zu kriegen?

Offline The Stig

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4022
    • Elise Community
  • Fahrzeug: Hooligan Elise
Re: Scheinwerfer trübe
« Antwort #10 am: 28. Juli 2009, 11:19:36 »
Bei Mittelchen, die extra für Kunststoff gedacht sind, meckert Ihr rum, dass in der Anleitung vermerkt ist, dass das eventuell nicht anwendbar ist (aber auch nach meiner Erfahrung 1a funktioniert), aber Zahnpasta auf Plastikteilen geht klar, oder? Manchmal frag' ich mich echt.

Wer ne Poliermaschine hat kauft sich das hier:
http://www.devilgloss.com/oxid.php/sid/610c0cd448748498acc976828d62a506/cl/details/cnid/0401010801/anid/DG035010/Meguiar%27s%AE-MG%2310-Plastic-Polish-Politur-236-ml/
« Letzte Änderung: 28. Juli 2009, 11:28:34 von The_Stig »
All descents shall be undertaken at speeds commonly regarded as 'ludicrous' or 'insane' by those less talented.

Offline Thorsten

  • MOD & D-Treffen Veteran
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • **************
  • Beiträge: 4305
  • Geschlecht: Männlich
    • Thorsten`s Rover Page
Re: Scheinwerfer trübe
« Antwort #11 am: 02. August 2009, 00:10:27 »
Stigi las mal machen . Evtl. kommt ja noch einer rüber mit der Idee da mit nem Klostein drauf rum zu rubbeln.
Ich glaub irgendwann verzweifelt jegliche Intelligenz .
Deutschlands erster MG F mit Porsche Seitenblinkern
  Als Moderator fehlbesetzt.

Offline Micha - das Original

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2412
  • Geschlecht: Männlich
  • Seit 2002 Rovianer
  • Fahrzeug: Kia Rio GT-Line
Re: Scheinwerfer trübe
« Antwort #12 am: 02. August 2009, 00:22:41 »
Nee vorher schrubb ich da stundenlang, bevor ich 240 Euro für neue ausgebe. Wenns dann wenigstens angel eyes oder so wären, aber gibts ja nicht

Wie gesagt, mit Zahnpasta kriegt man die schon wieder klar, ist aber ein Haufen Arbeit

Na gut, bleibt wohl nix anderes übrig  :)

Für beide oder pro Stück? Wenn für beide, dann sei froh, ich hab für die Valeos fürn 200er 400 hingelegt letzten Herbst. Naja, die aus dem Zubehör,die ich mir davor geholt habe, konnte ich nach nem Jahr wieder raus reissen, weil die nur Wackelkontakt hatten ohne Ende. Und das ist unschön, wenn einem nachts auf der Landstrasse bei jedem Huckel das Abblendlicht rechts aus- und angeht. Jetzt fliegen die hier rum.
« Letzte Änderung: 02. August 2009, 00:25:30 von Micha - das Original »
ex Rover 216 Si RF, ex Rover 45 1.8 Celeste, MG TF 135; Kia Rio 1.0 TGDI 48V GT-Line

Offline bRiTnEy

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3089
  • Geschlecht: Männlich
Re: Scheinwerfer trübe
« Antwort #13 am: 05. August 2009, 10:23:17 »
Ich versteh net wie manche da überhaupt drauf rum kratzen. Einfach das Licht anmachen... bis man die Scheiben frei hat sind die Scheinwerfer locker abgetaut. Manchmal muss man einfach nur ein bisschen das Hirn einschalten.

Offline Manic Mechanic

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 7611
  • Donne e Motori, Gioie e Dolori
  • Fahrzeug: Blaues Wunder
Re: Scheinwerfer trübe
« Antwort #14 am: 05. August 2009, 10:35:40 »
Häh? Komischen Humor haste... :-D

Die Scheinwerfer, zumindest die vom RF sind, um sie vor Steinschlägen zu schützen, foliert. Scheinbar trübt diese Folie manchmal nach Jahren ein und bekommt auch ab und zu Risse. Ich hab keine Ahnung, inwiefern man diese Folie polieren kann.
« Letzte Änderung: 05. August 2009, 10:39:49 von Manic Mechanic »
DAFUQ?

Offline bRiTnEy

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3089
  • Geschlecht: Männlich
Re: Scheinwerfer trübe
« Antwort #15 am: 05. August 2009, 10:49:25 »
Aso lol. Da er Zerkratzt schrieb dachte ich die waren zugefroren etc. Da is ne Folie drauf? Noch nicht gesehen bei meinem. Also dann schalte halt ich mal mein Hirn ein :D

Offline Thorsten

  • MOD & D-Treffen Veteran
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • **************
  • Beiträge: 4305
  • Geschlecht: Männlich
    • Thorsten`s Rover Page
Re: Scheinwerfer trübe
« Antwort #16 am: 06. August 2009, 16:30:42 »
Da hat Manic Recht . Da ist wirklich eine Art Folie drauf die ist aber fest mit dem Scheinwerfer "Verbacken"
Deutschlands erster MG F mit Porsche Seitenblinkern
  Als Moderator fehlbesetzt.

Offline Micha - das Original

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2412
  • Geschlecht: Männlich
  • Seit 2002 Rovianer
  • Fahrzeug: Kia Rio GT-Line
Re: Scheinwerfer trübe
« Antwort #17 am: 06. August 2009, 16:41:19 »
Aso lol. Da er Zerkratzt schrieb dachte ich die waren zugefroren etc. Da is ne Folie drauf? Noch nicht gesehen bei meinem. Also dann schalte halt ich mal mein Hirn ein :D

Waaas, seit 4 Jahren aktives Mitgleid in dem Forum und bis heute nix mitbekommen von der Sache mit der Folie auf den Scheinwerfern? So what? So liest Du also mit.  ;D ;D ;D ;D ;D

Ist aber bekannt, dass die 200er-Scheinwerfer Folie haben und diese mit den Jahren immer schlechter wird.
ex Rover 216 Si RF, ex Rover 45 1.8 Celeste, MG TF 135; Kia Rio 1.0 TGDI 48V GT-Line

Offline bRiTnEy

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 3089
  • Geschlecht: Männlich
Re: Scheinwerfer trübe
« Antwort #18 am: 07. August 2009, 16:30:19 »
Ich glaube das ist mangelnde Pflege des Users ^^. Nach 10 Jahren sehen die Scheinwerfer bei mir noch einwandfrei aus....

Offline torben

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 874
  • Geschlecht: Männlich
  • Die laughing as you keept smiling to life!
Re: Scheinwerfer trübe
« Antwort #19 am: 07. August 2009, 18:37:05 »
also ich habs vor ner Weile mit nem SONAX-Produkt versucht, klappte einwandfrei (dank beiliegenden Nassschleifpapierteilen auch die echt tiefen Macken) und gibts für gnädige ca. 8,- Euronen.

2 Bier später war alles tipp-topp!