Deutsches MG/ROVER Forum

MG/ROVER => Marketing und News => Thema gestartet von: Hans-Peter am 13. Januar 2015, 16:46:15

Titel: Gebrauchtwagenvergleich Rover 75 /Saab
Beitrag von: Hans-Peter am 13. Januar 2015, 16:46:15
Recht gut gelungen wie ich finde. Selten genug das jemand auch positive Worte für eine tote englische Marke findet  :nope:

(http://forum.mg-rover-freunde.de/BUBS/thumb/32175.jpeg) (http://forum.mg-rover-freunde.de/BUBS/view/32175)
(http://forum.mg-rover-freunde.de/BUBS/thumb/32176.jpeg) (http://forum.mg-rover-freunde.de/BUBS/view/32176)

(http://forum.mg-rover-freunde.de/BUBS/thumb/32177.jpeg) (http://forum.mg-rover-freunde.de/BUBS/view/32177)

(http://forum.mg-rover-freunde.de/BUBS/thumb/32178.jpeg) (http://forum.mg-rover-freunde.de/BUBS/view/32178)
Titel: Re: Gebrauchtwagenvergleich Rover 75 /Saab
Beitrag von: Tritium am 13. Januar 2015, 18:33:00
THX!
Titel: Re: Gebrauchtwagenvergleich Rover 75 /Saab
Beitrag von: UliV am 13. Januar 2015, 19:15:24
 :perfect:
Titel: Re: Gebrauchtwagenvergleich Rover 75 /Saab
Beitrag von: BassT am 14. Januar 2015, 09:03:33
Danke fürs Teilen  :cheers:


An manchen Stellen konnte ich mir ein Schmunzeln aber nicht verkneifen

"...robusten Vierzylinder..."
"... Rost ist kein Thema..."

Mag ja sein, dass das beim RJ anders ist, da hatte ich noch keinen  ;)
Titel: Re: Gebrauchtwagenvergleich Rover 75 /Saab
Beitrag von: IWAN am 14. Januar 2015, 10:14:33
ja über die "robusten vierzylinder" musste ich auch schmunzeln. wahrscheinlivh meinen die den bmw diesel  >:(
Titel: Re: Gebrauchtwagenvergleich Rover 75 /Saab
Beitrag von: Patrick am 14. Januar 2015, 10:19:56
Im Vergleich zum Saab ist sogar die K Serie robust :)
Titel: Re: Gebrauchtwagenvergleich Rover 75 /Saab
Beitrag von: IWAN am 14. Januar 2015, 11:13:49
also dass die saab turbos anfällig sind, wüsste ich jetzt nicht.
siehe die saab tests in talladega.

ok, die 2,3 liter haben probleme mit dem ölschlamm und den zündkassetten, aber sonst sind die eigentlich recht zuverlässig.

außerdem war es saab, der die turbos vollgasfest gemacht hat.

http://blog.saab-reisen.de/2014/11/05/saab-turbo-in-the-long-run-talladega-1986/

http://saabblog.net/2011/10/02/saab-youngtimer-deutschland-saab-900-talladega-nr-6-lebt/
Titel: Re: Gebrauchtwagenvergleich Rover 75 /Saab
Beitrag von: TiefFlieger am 14. Januar 2015, 14:25:09
Also Karosserierost dürfte bei Rover wirklich kaum ein Thema sein... der Schreck kommt erst auf der Hebebühne  ;D Da ist der Spruch "Rost ist kein Thema" ähnlich auszulegen wie beim Adel "Geld ist kein Thema"  :cheers:
Titel: Re: Gebrauchtwagenvergleich Rover 75 /Saab
Beitrag von: Tom am 14. Januar 2015, 15:53:16
R75 & Rost: Kanten an der Haube vorn und die Schweller, alles von innen nach außen, bei mangelnder Pflege.

Nicht zu vergessen: die vorderen Kotflügel unten, dahinter sammelt sich Dreck und der bleibt gern feucht, auch hier Rostgefahr!

Sonst schöner Bericht.

Was mich wundert ist, dass der Saab trotz größerer Nachfrage günstiger zu haben ist
Titel: Re: Gebrauchtwagenvergleich Rover 75 /Saab
Beitrag von: Hans-Peter am 14. Januar 2015, 16:23:45
Speziell beim 75 was Rost betrifft :

Haubenkanten
Hinterachse
Bremsleitungen

Bremsleitungen hab ich schon machen lassen. Nächste Baustelle Hinterachse folgt.
Ansonsten no Problems.
Titel: Re: Gebrauchtwagenvergleich Rover 75 /Saab
Beitrag von: MGgrand87 am 02. April 2015, 11:40:59
Danke!  :yeah: