Deutsches MG/ROVER Forum

MG/ROVER => Tuning => Thema gestartet von: The Stig am 24. Juli 2010, 09:49:21

Titel: ZT Sportauspuff
Beitrag von: The Stig am 24. Juli 2010, 09:49:21
Hallo, Kinder des Glücks!

Bei meinem vormittäglichen Forenstrolchen stieß ich zufällig auf Zero Exhausts, einer englischen Firma, die für 210 Pfund netto einen Edelstahl-ESD ( 304er Stahl, TIG-geschweißt) für den ZT fertigt:

(http://www.zeroexhausts.co.uk/images/gallery/large-ZT-T180190-Singlebox.jpg)

http://www.zeroexhausts.co.uk/products.htm

Ohne TÜV ist ja wohl eh klar, oder? :)
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: Life´s too short.. am 24. Juli 2010, 18:24:20
Sauber gefertigt und Originaloptik, gefällt mir!

Ich hatte damals für meine Cybox ZT-Anlage ab Kat um die 250 Pfund bezahlt, auch diese war aus VA, in sehr guter Qualität und mit einem sehr dumpfen Klang auch ohne TÜV!

Gruß
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: mg xpower am 25. Juli 2010, 10:28:34
Zitat
Ohne TÜV ist ja wohl eh klar, oder?

Sollte eintragfähig sein.

Korbi, willst du einen ZT als Winterauto ?

Grüße
Uli
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: The Stig am 25. Juli 2010, 10:32:45
Sollte eintragfähig sein.

Korbi, willst du einen ZT als Winterauto ?
Da sind keine Nummern dran.
Solang man da keine reinmacht, geht da nix mit Eintragen.
Gravierst Du mir Nummern in mein Fahrwerk? ;D

Nein, will ich nicht.
Wofür? :)
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: cruciox am 25. Juli 2010, 10:35:17
@ monsieur le_stig:


denke ESD ist über vollabnahme auch ohne Nummer eintragungsfähig.

Sonst wäre der Janspeed ja auch uneintragbar.

Musst halt ne Komplettabnahme machen
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: The Stig am 25. Juli 2010, 10:37:09
Bei uns will hier *jeder* irgendeine Nummer oder sonstwas sehen.
Und ich weiß eigentlich, wo man hingehen sollte...;)
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: mg xpower am 25. Juli 2010, 10:37:44
Zitat
Da sind keine Nummern dran.
Solang man da keine reinmacht, geht da nix mit Eintragen.
Gravierst Du mir Nummern in mein Fahrwerk?

Korbi, ich erklärst dir gerne nochmal  ;).

Du fährst zum Onkel vom Tüv, der gibt dir die Nummer.
Diese Nummer muß dann eineindeutig auf das Teil.
Das ist dann auch die Nummer die in deiner Zulassungsbescheinigung steht.

Und stifte mich nicht immer zu illegalen Taten an  ;D.

Grüße
Uli
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: Life´s too short.. am 25. Juli 2010, 15:16:20
Auch die Lautstärke ist für eine Eintragung sehr wichtig, ist der ESD deutlich über der Tolleranz war es das mit TÜV!

Die Cybox Anlage am ZT hätte es so ohne Veränderungen recht schwer gehabt, bei der Janspeed Anlage am ZS hat mir der Prüfer mit leichtem Auge zudrücken den ESD eingetragen und die Carbon Airbox auch.

Gruß
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: tomcat220 am 26. Juli 2010, 12:57:44
Hast du zu 3 ne 0....ist (fast) alles null problemo
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: Ra2k am 02. August 2010, 16:50:52
Bin auch grad bissel auf der Suche nach nem neuen ESD für mein ZT MK1, gerne Edelstahl. Mein Orgiginaler machts ned mehr lange. Gibts denn irgendwo einen Hersteller der Einzelanfertigung macht, ohne das ich da aufkeuzen muss und dann 8h verbringen soll? Hab in meiner Umgebung so nix gefunden.....alles um die 200km weit weg :( macht ja auch min. 3h Fahrtweg Hin- und Rück.
E-Zeichen wäre schon toll. Also sollte auf jeden Fall eintragbar sein ohne Probleme.

Wer kennt nen laden der schonma nen ZT gemacht hat und den ESD nachbauen kann ohne Vorlage?

LG, Marcel
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: mg xpower am 02. August 2010, 17:02:06
Marcel,

guggst du hier bei HaPes 75er. http://forum.mg-rover-freunde.de/index.php/topic,37611.0.html
Ist zwar ein 75 Mk1 mit Duplex,
doch die machens auch für einen ZT Mk1 als Simplex ESD.
Da du einen Exoten hast, wirst du wohl etwas Einsatz bringen müssen.

Grüße
Uli
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: Hans-Peter am 02. August 2010, 18:18:17
Bin auch grad bissel auf der Suche nach nem neuen ESD für mein ZT MK1, gerne Edelstahl. Mein Orgiginaler machts ned mehr lange. Gibts denn irgendwo einen Hersteller der Einzelanfertigung macht, ohne das ich da aufkeuzen muss und dann 8h verbringen soll? Hab in meiner Umgebung so nix gefunden.....alles um die 200km weit weg :( macht ja auch min. 3h Fahrtweg Hin- und Rück.
E-Zeichen wäre schon toll. Also sollte auf jeden Fall eintragbar sein ohne Probleme.

Wer kennt nen laden der schonma nen ZT gemacht hat und den ESD nachbauen kann ohne Vorlage?

LG, Marcel

Hast ne PN  ;)
Du wirst aber da aufkreuzen müssen weil : wenn Du nen Duplex Auspuff willst muss auf der rechten Seite noch ne Halterung gefertigt werden.
Soviel ich weiss fertigen die zwar die Anlagen auch auf Anfrage für den Versand - allerdings nur bei gängigen Fahrzeugen. Die brauchen nämlich die genauen Maasse (Rohrlänge etc.) für die Anfertigung.
Das ganze dauert ca. 6 Stunden insgesamt. Bekommst aber nen Leihwagen.
Aber ich kann nur sagen : es lohnt sich  ;D

Nachtrag : ich weiss nicht wie das ist wenn Du denen nen Original ESD schickst als Muster. Wenn Dein Alter eh bröselt brauchst Du den ja nicht mehr.

Preis für nen "Einfach" ESD liegt bei ca. 900,- mit Einbau.
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: Ra2k am 02. August 2010, 18:47:03
Da hab eben mal geschaut......sind dezent A38 und A44
478 km   4 Stunden, 22 Minuten

Aber des dauert mir echt zu lange. Hab Frau und nen 6 Wochen altes Kind. Da wird selbst mit Übernachtung irgendwo schon mist. Hinzu kommt das ich nur 4 Tage im Monat zu Hause bin.
Aber die Idee mit dem alten ESD hinschicken klingt gut. Das muss ich mit denen mal abklären.

Sonst noch Vorschläge? z.B. vielleicht einer nen ZT der sone Werkstatt in der Nähe hat, wo sie sich die Maße abnehmen können zum Nachbauen.

Lg, Marcel
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: The_Lowly_Gentlemen am 29. Dezember 2013, 13:18:29
Ist dieser Auspuff von zeroexhausts ein normaler Auspuff oder ein Sportauspuff? Konnte keine speziellen Infos darüber finden.
An sich aber sehr interessant :)!

Kumpel fährt einen Magnaflow Endschalldämpfer auf seinem ZT 190 der Klang ist perfekt aber Leistungstechnisch fehlt es nun etwas an durchzug! Schade eigentlich.
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: Hans-Peter am 29. Dezember 2013, 14:01:41
Ist dieser Auspuff von zeroexhausts ein normaler Auspuff oder ein Sportauspuff? Konnte keine speziellen Infos darüber finden.
An sich aber sehr interessant :)!

Kumpel fährt einen Magnaflow Endschalldämpfer auf seinem ZT 190 der Klang ist perfekt aber Leistungstechnisch fehlt es nun etwas an durchzug! Schade eigentlich.

Anfertigen lassen finde ich nach wie  vor am besten. Sofern der Geldbeutel es her gibt.  Ich habe es nicht bereut bisher.
http://forum.mg-rover-freunde.de/index.php/topic,37611.0.html
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: The_Lowly_Gentlemen am 29. Dezember 2013, 20:38:29
Der Klang von der Duplexanlage ist ja mal lächerlich. Gut das Video auf Youtube kann auch nicht die Qualität haben aber da kann ich auch original fahren.
Ne Auspuffanlage kann ich mir auch selber bauen und eintragen lassen, 1-2 Klappen verwenden 1-2 Dämpfer und ich kann sound haben wie ich das will.

Mich interessiert in erster Linie was das für ein englischer Auspuff ist. Mehr nicht.
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: Stitch am 29. Dezember 2013, 20:56:13
Da hat sicher jeder einen anderen Geschmack.
Zum RJ passt mMn kein tröten, kreischen oder extremes bassgebrumm. Das ist ja kein Sportwagen. Es ist und bleibt ein Gleiter. Daran ändert der Ton nix. Dann lieber dezent...
Gibt's den englischen Auspuff noch?
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: Hans-Peter am 30. Dezember 2013, 00:25:38
Der Klang von der Duplexanlage ist ja mal lächerlich. Gut das Video auf Youtube kann auch nicht die Qualität haben aber da kann ich auch original fahren.
Ne Auspuffanlage kann ich mir auch selber bauen und eintragen lassen, 1-2 Klappen verwenden 1-2 Dämpfer und ich kann sound haben wie ich das will.

Mich interessiert in erster Linie was das für ein englischer Auspuff ist. Mehr nicht.

Wenn Du meinst. Viele hier aus dem Forum kennen die Anlage vom sehen und hören und deren Meinung sieht anders aus.
Der Auspuff war damals frisch und noch nicht eingefahren von daher bist Du entschuldigt.
Den Klang habe ich bewusst so gewählt das er untenrum schön grummelt aber bei Autobahntempo leise ist.

Zum anderen : die Anlage ist 1A eingebaut, hat Gutachten und ist eingetragen sowie 12 Jahre Garantie.

Ich wäre mit Aussagen wie "kann ja jeder selbst zusammen dengeln" ein wenig vorsichtig.
Besonders wenn man noch relativ frisch im Lager ist sollte man nicht gleich mit Aussagen wie "lächerlich" usw. um sich werfen.
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: AC-3EX am 30. Dezember 2013, 00:30:03
Ich verstehe ja, dass man nen lustigen Klang haben will.
Aber so wie HaPe das hat ist es doch in Ordnung.

Dezent, aber man weiß, was Sache ist. Netter Sechsender eben.

Die 190er ZTs ziehen doch keine Wurst vom Teller, die kloppt ja jeder 2.0er TDI weich.
Da muss es ja nicht so ganz krawallig aufbrüllen.

Aber Geschmäcker sind ja verschieden.
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: Hans-Peter am 30. Dezember 2013, 00:43:18
Ich verstehe ja, dass man nen lustigen Klang haben will.
Aber so wie HaPe das hat ist es doch in Ordnung.

Dezent, aber man weiß, was Sache ist. Netter Sechsender eben.

Die 190er ZTs ziehen doch keine Wurst vom Teller, die kloppt ja jeder 2.0er TDI weich.
Da muss es ja nicht so ganz krawallig aufbrüllen.

Aber Geschmäcker sind ja verschieden.

Jörg,manche setzen immer noch Krach = Leistung.
War bei den Golf Kiddies doch genauso. 75 PS unterm Ar... aber Krach gemacht wie ein F1  ;D
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: Rocco am 30. Dezember 2013, 00:46:57
Die 190er ZTs ziehen doch keine Wurst vom Teller, die kloppt ja jeder 2.0er TDI weich.
Da muss es ja nicht so ganz krawallig aufbrüllen.

Man braucht ja auch zum ZT noch einen ZR. Den ZT zum gleiten und den ZR für lustige Tage.  ;D
Der ZR zieht Wurst vom Brot und hat Sound - dank VVC und Janspeed!  8)

Desweiteren geht der Sound von Hape's 75 in Ordnung. Muss man erstmal live hören, bevor man sich Statements wie "lächerlich" erlauben kann.

Ne Auspuffanlage kann ich mir auch selber bauen und eintragen lassen, 1-2 Klappen verwenden 1-2 Dämpfer und ich kann sound haben wie ich das will.

Das will ich sehen!  :kermit:
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: The_Lowly_Gentlemen am 30. Dezember 2013, 01:34:27
Na ich weis ja nicht, bisher habe ich noch keine Auspuffanlage gefunden in die ich investieren würde, und selber entwerfen ist, wenn man weis wie,
sehr interessant und mit TÜV absprache eintragbar.
Was ich in Foren gefunden habe sind teilweise sinnfreie Links auf Seiten die 0 Auskunft geben.
Die Duplexanlage (wie deutlich erwähnt) finde ich vom Video her recht schwach, das kann live um und eingefahren freilich anders aussehen!
Das der ZT ein Wagen zum cruisen und fürn Sonntagsausflug gut ist ist mir bewusst, für Sportwagenfeeling hab ich noch andere Wägelchen!
Beim ZT geht es mir um mehr Volumen im Klangbild zu erreichen.
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: Hans-Peter am 30. Dezember 2013, 09:33:30
Na ich weis ja nicht, bisher habe ich noch keine Auspuffanlage gefunden in die ich investieren würde, und selber entwerfen ist, wenn man weis wie,
sehr interessant und mit TÜV absprache eintragbar.
Was ich in Foren gefunden habe sind teilweise sinnfreie Links auf Seiten die 0 Auskunft geben.
Die Duplexanlage (wie deutlich erwähnt) finde ich vom Video her recht schwach, das kann live um und eingefahren freilich anders aussehen!
Das der ZT ein Wagen zum cruisen und fürn Sonntagsausflug gut ist ist mir bewusst, für Sportwagenfeeling hab ich noch andere Wägelchen!
Beim ZT geht es mir um mehr Volumen im Klangbild zu erreichen.

Nach 1500 km war der Sound perfekt.  Untenrum dumpf, angenehm brabbelnd beim Gas geben, ab ca. 100 km/h leise wie die Serie.
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: Gustel am 30. Dezember 2013, 09:49:51
Nach 1500 km war der Sound perfekt.  Untenrum dumpf, angenehm brabbelnd beim Gas geben, ab ca. 100 km/h leise wie die Serie.

So will ich Ihn später auch wenn bei mir der Endtopf durch ist.
Aber als Singel nix Duplex.
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: TamberlanE am 30. Dezember 2013, 12:39:30
Das youtube Video ist da in der Tat etwas unglücklich, die klingt da dünner als in live. So wie sich das der freundliche Herr aber vorstellt, wird's schwierig. Alle halbwegs zulassbaren Anlagen werden oben rum wieder leiser, solche die mit Drehzahl lauter werden wird dir keiner eintragen. Die Janspeed Krümmer, Kat und MSD Geschichten + ESD mit ABE gibt's wohl ned für den 75/ZT?
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: Hans-Peter am 30. Dezember 2013, 13:03:15
Das youtube Video ist da in der Tat etwas unglücklich, die klingt da dünner als in live.

Nächstes Mal lege ich mich auf den Kofferraum während der Fahrt  ;D
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: Stitch am 30. Dezember 2013, 14:44:48
Nächstes Mal lege ich mich auf den Kofferraum während der Fahrt  ;D

Der Kofferraum ist nicht wirklich klein beim RJ, aber mit über 1,9m wird's dann doch schon bissl eng. Oder hast du ne klappbare Rücksitzbank?  :D
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: Hans-Peter am 30. Dezember 2013, 15:10:57
Der Kofferraum ist nicht wirklich klein beim RJ, aber mit über 1,9m wird's dann doch schon bissl eng. Oder hast du ne klappbare Rücksitzbank?  :D

Ja. Skiklappe und umlegbare Sitzlehne   ;)
IKEA approved und getestet   ;D
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: The_Lowly_Gentlemen am 30. Dezember 2013, 18:54:17
Gibt es irgendwo ne Seite zu der Janspeed Anlage? Fächerkrümmer klingt auch sehr interessant. Da ich an jedem Wagen etwas herumprobiere würd ich mit eine Komplettanlage sowie Fächer nur zu gern mal rein basteln.
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: TamberlanE am 30. Dezember 2013, 19:08:15
http://www.ptp-ltd.co.uk/shop/55/mg_rover/mg_zs__rover_45/exhaust_systems/index.htm

Wird dir vermutlich nichts nutzen, da für den ZS. Inwieweit der Krümmer passt, keine Ahnung, da V6
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: Stitch am 30. Dezember 2013, 19:19:12
Da ich an jedem Wagen etwas herumprobiere ...

Klingt interessant, was denn?

Btw. darf ich fragen, wozu du dir nen ZT gekauft hast? Aus welchem Grund vielleicht auch?
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: The_Lowly_Gentlemen am 30. Dezember 2013, 22:13:24
Ich hab nach einem Wagen ausschau gehalten der einen 6 Zylinder, viel Ausstattung und zeitloses Design hat. Da bin ich an diverse Hersteller ran gegangen aber mich hat nichts überzeugt. Der MG reizt mich hab ihn mir ausgiebig angeschaut und war sehr begeistert vom Wagen.
Neben meinem Lancia Dedra 2000 Turbo integrale finde ich den MG echt klasse.

Nächste Woche fange ich an den Motor zu zerlegen und diesen neu auf zu bauen. Am meisten interessieren mich die Abgasanlagen. Von sinnlosen offenen Filtern halte ich eh nichts also werde ich da keine Zeit investieren. Bei meinem Lancia sowie GTI habe ich je 3 Auspuffanlagen geplant und die mit der besten Leistungsentfaltung und Klang wird gefahren. Das will ich beim MG ebenso. Je mehr tipps und infos ich aus englischen und deutschen Foren ziehen kann umso besser, darauf kann ich aufbauen.

Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: EStarOne am 31. Dezember 2013, 03:16:27
Zum Cybox... Ich habe ihn eingetragen bekommen...

Aus liebe zum TÜV und besonders zu mir selbst fahre ich die Anlage mit Vor/Mittel/End-Schalldämpfer...

Ist trotzdem noch sehr kernig und relativ angenehm... Bei längeren AB fahrten wünscht man sich jedoch nen 6. oder 7. Gang  ;D ;D ;D

Gruß Alex
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: The_Lowly_Gentlemen am 16. Januar 2014, 10:46:19
So seit gestern Mittag ist nun der Magnaflow ESD am ZT eingebaut (rest original) und gleich eingetragen vom TÜV. Der Sound ist ja mal absolute Sahen  ;D im Stand schön dumpf. Beim untertourigen fahren und beschleunigen sehr dumpf und laut und beim herunter schalten blubberts vor sich hin.

Für das, das die Anlage frisch montiert und nicht eingefahren ist empfinde ich den Klang fast schon zu laut ^^. Bei

Leistungstechnisch denke ich ging er mit der originalen Anlage einen zacken besser. Da auch gleich ein Green Tauschfilter mit eingebaut wurde kann es auch sein das der Wagen erstmal etwas brauch eh er ggf. wie zuvor fährt.

ESD ist natürlich kein 1x100 Endrohr sonder schöne 2x 80er scharf und poliert. Peppt das Heck richtig fein auf.
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: Stitch am 16. Januar 2014, 11:48:49
Ich bin immernoch der Meinung, dass der Leistungszuwachs bei den RJ, der aus ESD und Sportluftfilter erzielt wird, nur subjektiv wahrnehmbar, aber nicht messbar ist. Dem V6 geht es mMn mit regelmäßig frischem Öl und ab und zu neue Zündkerzen wesentlich besser als mit ner Dröhntüte oder ähnlichem.
Gegen nen waschbaren Tauschfilter will ich nix gesagt haben und auch nicht gegen tollen Klang. Aber einen Leistungszuwachs kann ich da nicht glauben  :-\



...Außer mit Beweisen... :angel:



vielleicht  :Huh:
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: Hans-Peter am 16. Januar 2014, 11:58:30
Leistungszuwachs nur möglich mMn wenn auch der Rest der Anlage entsprechend angepasst wird (Fächerkrümmer etc.)
Die Abgasanlage vom KV6 ist ziemlich zugeschnürt werksseitig. Machen lässt sich da bestimmt was - allerdings kostet das dann auch.
Also :
mehr Sound : ja
mehr Leistung nur mit ESD & Dauerfilter : nein ( ich hab nen K&N drin)
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: c[00]LsPoT! am 16. Januar 2014, 12:06:11
Aber einen Leistungszuwachs kann ich da nicht glauben  :-\


Leistungstechnisch denke ich ging er mit der originalen Anlage einen zacken besser.

The_Lowly_Gentlemen spricht ja auch eher von einem Leistungsverlust, nicht von einer Leistungssteigerung...

gruß
chris
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: Gustel am 16. Januar 2014, 12:28:53
Hast du mal ein Foto von dem neuen Auspuff?
Warum immer der Aufwand.
Mein ZS hat vor dem Unfall schon gut Sound gemacht.
danke an Vater Rost  ;D
zum Glück hatte ich mir noch keinen neuen bestellt.
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: Stitch am 16. Januar 2014, 12:41:57
The_Lowly_Gentlemen spricht ja auch eher von einem Leistungsverlust, nicht von einer Leistungssteigerung...

Sorry, kam falsch rüber. Ich meine es so, dass die Leute, die sich einen SportESD ranpappen, weil sie die 15% Leistungszuwachs glauben, was in der Buchtwerbung steht. War nicht direkt auf dieses Beispiel bezogen. Bin nur darauf gekommen, da ich:

Leistungstechnisch denke ich ging er mit der originalen Anlage einen zacken besser. 

gelesen hab und eben auf Leistung dank oder wegen ESD gekommen bin.
Also sorry, wenns falsch verstanden wurde! War allgemein gemeint und nicht auf dieses Beispiel direkt.
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: The_Lowly_Gentlemen am 16. Januar 2014, 13:45:04
Fotos vom Wagen wollte ich am Wochenende machen (wenn dann auch das Doppeldin drin ist) und der ZT mal gewaschen wurde :D.

Das Leistungstechnisch nur was geht wenn ein Fächer und ggf. die Software noch einmal angepasst wird ist eigentlich klar. Oder man den Kopf, Kanäle usw. bearbeitet.
Ist ja kein Turbo oder Kompressormotor.

Ich wollte in erster Linie mehr Klang haben. So ganz Serie klingt es nicht nach neim V6.

Wenn das Wetter mitspielt werde ich auch gern mal ein kleines Soundfile erstellen  :thumbsup:
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: Gert am 16. Januar 2014, 13:54:08
es geht doch um den ESD, da brauchst Du den Wagen nicht waschen... ;D ;D ;D
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: EStarOne am 17. Januar 2014, 12:03:41
Also ihr könnt mich mal wieder Steinigen :-) Aber meiner zog sobald die VIS umgestellt hat giftiger. Jedoch hab ich meine Anlage auch bis vorne hin gebaut, und hab auch vergessen einen der Kats zu verbauen...

Da ich aber mit LPG Fahre und die Abgase damit so gut sind das man sie fast in den Innenraum leiten kann mach ich mir wegen den 2km Warmlaufphase im Benzin Betrieb keine Vorwürfe...  :P

Noch dazu hat er die AU bestanden "eventuell eingebaute Drossel alla Roller"  ;D


Aber wie schon von anderen gesagt, arg Messbar wird das nicht sein, ich lasse es mal gnädiger Weise 4-5 PS sein, wenn überhaupt, und es ist alles bis zum Krümmer durch mächtig dicke Rohre ersetzt worden, also kein Vergleich zum Stangenflow *außerdem gehören die Dinger an Reiskocher oder Fahrzeuge mit dem Blitz im Logo*...

Und ich werfe mal in den Ring das ein rundes 100mm Endrohr optisch relativ öde aussieht...

(http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/dsc0092r3wg5nbytv.jpg) (http://www.fotos-hochladen.net)


So hat´s auszusehen...  ;D ;D ;D *keine Diskussion*
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: TamberlanE am 17. Januar 2014, 14:17:11
ganz schön miese Spaltmaße der Rückleuchte. Das muss so aussehen?  ::)
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: EStarOne am 17. Januar 2014, 18:45:14
ganz schön miese Spaltmaße der Rückleuchte. Das muss so aussehen?  ::)

Damit´s Wasser ablaufen kann  :D
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: Zerberus am 18. Januar 2014, 12:48:54
EStar bei deinen Felgen war der Prüfer aber gnädig ....:) sieht nicht so aus als würden die abgedeckt werden.
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: Stitch am 18. Januar 2014, 13:21:13
sieht nicht so aus als würden die abgedeckt werden.

Stimmt, ist doch schon seit 2009 so?! War wohl ein Prüfer, der nicht alle Neuerungen immer mitbekommt?!
Denn seit April 2009 müssen nicht nur die Lauffläche der Reifen, sondern die Felgen verdeckt werden...

Wasn Glück, dass mein Cousin Tüvprüfer ist^^
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: EStarOne am 18. Januar 2014, 21:27:57
Erwischt... auf dem Foto ist die Hinterachse um 15mm pro Seite verbreitert... An der Eintragung kämpf ich noch... bis jetzt sagt jeder nein, wie gut das man sie eingebaut haben muss um zum TÜV zu fahren  :-[

Wobei ich jetzt sagen muss das ich so wie er ist bei jeder Prüfstelle durchgekommen wäre, alle schieben es auf die ET die nicht zulässig wäre wegen " es könnte ja durch die nun enorm auftretende Hebelwirkung die Achse abreißen" und da es leider kein Vergleichsgutachten gibt das die ET zulässig ist wehrt sich jeder dagegen das zu verantworten.

Das Problem ist halt das die lieben Prüfer vom Laptop gesteuert werden und keine eigene Meinung mehr vertreten dürfen. Also so ist es zumindest bei uns, und wir haben ja TÜV und KÜS im hause...

Vielleicht werde ich im Frühjahr mal die Dekra anfahren, aber ich glaube arg erfolgreich wird das nicht ausfallen... So fahre ich halt weiterhin durch die Lande... Sollten mal neue Scheiben fällig sein verspachtel ich die Verbreiterungen mit der Scheibe und schon ist das einfach so...
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: Manic Mechanic am 18. Januar 2014, 23:09:32
Versetz Dich doch mal ernsthaft in die Situation eines Prüfingenieurs und schwupps verstehst Du die Position...

Ein Freund ist Prüfingenieur bei einer großen Organisation und daher weiß ich, was denen blüht, wenn mal was passiert an nem Auto das vorher von ihnen abgenommen wurde. Lustig ist anders.  ;)

Es fahren viel zu viele Arschgeigen mit richtig illegalem Zeug durch die Gegend. Sieht man ja tagtäglich.
Ich möchte nicht Opfer eines Unfalls mit so jemandem werden... Das kann am Ende nur übelste Probleme geben.
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: EStarOne am 19. Januar 2014, 02:55:25
Ich geb dir Teilweise recht, jedoch nur Teilweise... Natürlich gibt es dinge die nicht sein müssen, und auch dinge die echt eine Gefahr für Fahrer, Fahrzeug und was das schlimmste ist, unbeteiligte sind.

Da bin ich auch strikt dagegen und so etwas gibt es bei mir nicht, aber Himmel Popo und Zwirn, was soll passieren wenn ich die Hinterachse pro Seite um 15mm verbreitere? Also wir reden davon das das alles mit anständigen Dingen gemacht wird, Spurplatten sind für den RJ, die Schrauben länge wurde angepasst und beide Prüfer sagen es passt von der Abdeckung und auch beim verschränk test... Es geht lediglich darum das der Laptop nein sagt.

Jeder armselige VAG darf ET´s jenseits von gut und böse fahren, nur wir werden in dieser Hinsicht total eingeschränkt...

Es gab Zeiten da habe ich auf dem 200er 9x16 ET30 eingetragen bekommen, es war zwar mit murren verbunden aber es ging.

Natürlich geb ich dir auch Recht das jeder Prüfer momentan durch die ständigen Nachprüfungen bangen muss, aber doch nicht bei so etwas. "kann natürlich sein das ich mich angepisst fühle weil es gerade bei mir nicht geht, aber glaube so würde es jedem ergehen...


Aber da fällt mir gerade was ein... Kann es sein das die Hinterachse vom E39 ist? Das wäre so der letzte Punkt legal an die Eintragung zu kommen... 

Oder warten bis unser TÜV Prüfer in Rente geht, den letzten Zettel den er dann raus lässt könnte ja der ersehnte freischein sein... Oder mich selbst beim TÜV bewerben... "dann hab ich hier gleich ne menge freunde  ;D "
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: TamberlanE am 19. Januar 2014, 12:04:12
Das wird dir nichts nützen, Prüfingenieur hat nicht umsonst Ingenieur in der Berufsbezeichnung stehen
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: EStarOne am 19. Januar 2014, 13:21:30
Das wird dir nichts nützen, Prüfingenieur hat nicht umsonst Ingenieur in der Berufsbezeichnung stehen

Wenn du jetzt auf meinen Berufswunsch anspielst:

Voraussetzungen für aaSoP allgemein[Bearbeiten]

Mindestalter von 23 Jahren (§2 KfSachVG Stand:10. Juli 2011)
mindestens 18-monatige Tätigkeit als Meister (aaP/aaPmT) oder Ingenieur (aaS/aaSmT)
nachgewiesene Zuverlässigkeit (polizeiliches Führungszeugnis)
geistig und körperlich geeignet
Angehöriger einer Technischen Prüfstelle (TP)
mindestens 6-monatige Ausbildung
Inhaber aller Fahrerlaubnisklassen mit Ausnahme von D und DE, es sei denn, es sollen Fahrerlaubnisprüfungen in diesen Klassen durchgeführt werden.

Natürlich müsste ich nochmals die Schulbank drücken, aber das kenn ich ja vom letzten Jahr noch...

Desweiteren ist bei uns im Raum Alzenau momentan Mangel an Prüfern da das Alter der aktiven relativ hoch ist, somit wäre das ein guter Zeitpunkt sich dort Integrieren zu können.


Auf jeden Fall besser als Selbstständig zu sein, das ist heutzutage nicht mehr so rentabel. Dort hätte ich ein sicheres Einkommen und vor allem Urlaub, was wenn man selbst der Chef ist nicht immer machbar ist.

Fragen kostet nichts.
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: AC-3EX am 19. Januar 2014, 13:23:13
Auf jeden Fall besser als Selbstständig zu sein, das ist heutzutage nicht mehr so rentabel. Dort hätte ich ein sicheres Einkommen und vor allem Urlaub, was wenn man selbst der Chef ist nicht immer machbar ist.

Das kommt auf die Branche an!

Allerdings solltest Du das machen.
Ein Prüfingenieur in unseren Reihen kann niemals schaden! :grin: :angel:
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: TamberlanE am 19. Januar 2014, 13:31:55
Gabs da nicht mal die Unterscheidung, dass nur der Sachverständige Einzelabnahmen durchführen darf? Ich weiß auch nicht ob dass nicht sogar von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich ist.
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: AC-3EX am 19. Januar 2014, 13:38:11
Gabs da nicht mal die Unterscheidung, dass nur der Sachverständige Einzelabnahmen durchführen darf? Ich weiß auch nicht ob dass nicht sogar von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich ist.

Ja, da war in der Tat irgendwas.
Ich bekomme es aber auch nicht mehr zusammen.

Das ist wie Hessen- vs. Bayernabi und so Scherze. :nope:
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: The_Lowly_Gentlemen am 19. Januar 2014, 16:58:46
Um wieder zum Auspuff zurück zu kommen hier ein Bild wie es jetzt aussieht.

(http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/img2014011915ieqrcs47ap.jpg) (http://www.fotos-hochladen.net)

Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: TamberlanE am 19. Januar 2014, 17:06:54
Gefällt  :thumbsup:
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: Gustel am 19. Januar 2014, 17:33:36
hm mir irgend wie nicht.
Aber ist ja auch egal.
Hoffe meiner hält noch ewig dann muss ich mir darüber schon keine Gedanken machen.
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: The_Lowly_Gentlemen am 19. Januar 2014, 17:57:59
Für das Klangfile war es heute überall zu windig, sonst hätte ich noch eins hochgeladen.
Von der Optik her gefällt es mir sehr gut, Besser wie die 2x90er Endrohre die sind echt zu fett.
2x80 ist optimal.
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: Stitch am 19. Januar 2014, 19:50:49
Zum ZT passt das sehr gut find ich. Ein wenig kleiner könnte der Durchmesser für meinen Geschmack sein. Aber so ist das auch ok.
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: Hans-Peter am 19. Januar 2014, 19:56:50
Passt.
Ich steh trotzdem mehr auf Duplex. Sieht "runder" aus.
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: The_Lowly_Gentlemen am 19. Januar 2014, 23:39:03
Duplex nur beim ZT260 :D anders nicht.
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: Gert am 20. Januar 2014, 00:44:40
Mein Vorbesitzer hat dem ZT-T eine Duplex Einzelanfertigung von GESTEC mit 80iger Endrohren ab Kat verpasst,

(http://forum.mg-rover-freunde.de/BUBS/thumb/31206.jpeg) (http://forum.mg-rover-freunde.de/BUBS/view/31206)

das sch.... Ding ist im Drehzahlbereich von 2000 - 3000rpm, einfach Nur nervig Laut
gemessene Lautstärke auf Kopfhöhe zwischen Fahrer und Beifahrersitz 85 dB   :nope:
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: ulli21 am 20. Januar 2014, 06:17:21
Sieht auch ganz nett aus,aber hängt er rechts weiter runter oder täuscht das?glaube die von gestec gibt es auch noch.
Gruß
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: The_Lowly_Gentlemen am 20. Januar 2014, 09:15:43
Ist die Abgasanlage eingetragen? Die gibt es ja auch mit 2x80 nur steht bei denen auf der Seite Gutachten in Arbeit?!
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: Tom am 20. Januar 2014, 09:34:25
Duplex nur beim ZT260 :D anders nicht.

Korrekt, nur mochte der TÜV die X-Powers nicht  :(

(http://i165.photobucket.com/albums/u52/Geoff11_2007/varoiusmay2010033.jpg)
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: Gert am 20. Januar 2014, 12:21:32
Sieht auch ganz nett aus,aber hängt er rechts weiter runter oder täuscht das?glaube die von gestec gibt es auch noch.
Gruß

jetzt passt ER,hab inh nachjustiert :-)

Ist die Abgasanlage eingetragen? Die gibt es ja auch mit 2x80 nur steht bei denen auf der Seite Gutachten in Arbeit?!

Meiner hat 2 x 80 drauf,
Ja, alles mit TÜV
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: Roverlution am 18. Februar 2014, 21:39:46
Ich muss das Thema nochmal rauskramen.

Es gibt also keinen ESD von einem Drittanbieter passend für den ZT mit ABE?
Das Uni-Gebastel à la Magnaflow ist mir zu blöd.
Zumal mir 2x80mm zu groß sind.
Eine Duplexanlage und/oder ovale Endrohre möchte ich auch nicht.

Am besten gefällt mir wirklich der ESD von Zero aus dem ersten Post:
http://www.zeroexhausts.co.uk/images/gallery/large-ZT-T180190-Singlebox.jpg

Edelstahl und OEM-Optik - wäre das TÜV Problem nur nicht... :(
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: AC-3EX am 18. Februar 2014, 21:43:51
Edelstahl und OEM-Optik - wäre das TÜV Problem nur nicht... :(

Einzelabnahme geht nicht?
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: Roverlution am 18. Februar 2014, 22:19:51
Nunja, das Ganze ist wohl ziemlich unkalkulierbar (sowohl vom Ergebnis der Eintragung, als auch von den Kosten).

Zum Einen wird eine Geräschmessung (Stand- und Fahrgeräuschmessung) nötig sein, was den Preis einer Einzelabnahme in die Höhe treibt.
Zumal ich vermute, dass der Zero ESD von der Lautstärke her, so nicht abnehmbar ist (zusätzliche Dämmung nötig/machbar?).

Desweiteren ist eine Einzelabnahme heutzutage nochmal extra aufwändig / kostenintensiv.
Das kenn ich durch meine Reifen-Einzelabnahme (40er anstatt 45er Querschnitt): Bei erfolgreicher Genehmigung durch den Prüfer, muss das Ganze noch an eine Genehmigungsbehörde geschickt werden (zumindest in Hessen: extra Kosten, extra Risiko).
Wobei ich nicht glaube, das dort viel abgelehnt wird, wenn der Segen des Prüfers vorhanden ist.

Ich weiß nicht, ob ich mir das alles antun möchte und ein Aussicht auf Erfolg ist wohl auch nicht garantiert (Stichwort Geräuschmessung).
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: AC-3EX am 18. Februar 2014, 22:21:34
Geh' zu Komo-Tec.
Ca. 150 €.

Aber vorher kündigst Du Dich an, bzw. lässt Dir nen Termin geben.
Funzt. :cheers: :grin: :angel:
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: Hans-Peter am 18. Februar 2014, 23:08:27
Ich muss das Thema nochmal rauskramen.

Es gibt also keinen ESD von einem Drittanbieter passend für den ZT mit ABE?
Das Uni-Gebastel à la Magnaflow ist mir zu blöd.
Zumal mir 2x80mm zu groß sind.
Eine Duplexanlage und/oder ovale Endrohre möchte ich auch nicht.

Am besten gefällt mir wirklich der ESD von Zero aus dem ersten Post:
http://www.zeroexhausts.co.uk/images/gallery/large-ZT-T180190-Singlebox.jpg

Edelstahl und OEM-Optik - wäre das TÜV Problem nur nicht... :(

Anfertigen lassen. Einfachste wenn auch nicht die günstigste Lösung.
Kein Stress, Optik nach Wahl und eingetragen.
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: Tom am 18. Februar 2014, 23:18:10
Andere Idee... die Edelstahl-Endtöpfe vom R75 V8 gibt's ja immer noch für lau.

Hab schon einen gehabt, die haben so ein Teil unter den 75 / ZT gehängt. Endrohr muss ggf angepasst werden. Was haltet ihr davon?
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: Roverlution am 19. Februar 2014, 20:26:23
@Jörg
Klingt interessant  ;D
Ich denk drüber nach und werde da ggf. mal anrufen.

@HaPe
Leider kann ich in meiner Nähe bisher keinen Auspuffanlagenbauer finden.
Wo hast du es machen lassen?
Eine komplette Anlage würde dann Sinn machen, bei der sicher ein vierstelliger Preis zustandekommt.

@Tom
Ansich eine gute Idee, aber so ganz "Plug and Play" scheint auch das nicht zu sein.
Das Abgasrohr zwischen MSD und ESD fehlt anscheinend.
Zumal ich nur einen Anbieter auf ebay.co.uk gefunden habe...

Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: Hans-Peter am 19. Februar 2014, 21:09:30
@Jörg
Klingt interessant  ;D
Ich denk drüber nach und werde da ggf. mal anrufen.

@HaPe
Leider kann ich in meiner Nähe bisher keinen Auspuffanlagenbauer finden.
Wo hast du es machen lassen?
Eine komplette Anlage würde dann Sinn machen, bei der sicher ein vierstelliger Preis zustandekommt.

@Tom
Ansich eine gute Idee, aber so ganz "Plug and Play" scheint auch das nicht zu sein.
Das Abgasrohr zwischen MSD und ESD fehlt anscheinend.
Zumal ich nur einen Anbieter auf ebay.co.uk gefunden habe...

Individual Exhaust.  Euskirchen bei Köln/Bonn.
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: Gustel am 19. Februar 2014, 22:32:56


Es gibt also keinen ESD von einem Drittanbieter passend für den ZT mit ABE?


http://www.fox-sportauspuff.de/index.php?cName=pkw-rover-75-c-1_401_403
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: c[00]LsPoT! am 19. Februar 2014, 22:54:48
Der von Fox passt an Limousine und Tourer???

gruß
chris
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: Gustel am 19. Februar 2014, 23:43:52
Keine Ahnung.
Etwas unwahrscheinlich, sollte man halt vor dem Kauf klären.

Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: TamberlanE am 20. Februar 2014, 15:46:56
Gilt sowieso nicht für den großen V6

@Weidi: ROAR hat welche!
http://www.roar-sportauspuff.de/preise/Roar%20Gesamtkatalog%202010.pdf (http://www.roar-sportauspuff.de/preise/Roar%20Gesamtkatalog%202010.pdf) Seite 100
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: Hans-Peter am 20. Februar 2014, 15:53:57
Fox passt nicht bei V6 und Tourer und ist 'ne Brülltüte  :tired:
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: cruciox am 20. Februar 2014, 16:45:00
Soll ja Leute geben, die das bei nem Auspuff haben wollen...  :Huh:
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: The Stig am 20. Februar 2014, 18:33:10
Soll ja Leute geben, die das bei nem Auspuff haben wollen...  :Huh:
Hat wer gerufen?  :grin:
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: UliV am 21. Februar 2014, 19:14:02
Zitat
Hat wer gerufen? 
Ne  :)
Geh wieder schrauben  :cheers:
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: EStarOne am 22. Februar 2014, 02:48:41
Also wenn es nicht Brüllen soll...

Ein sehr Qualitativer Markt mit 3 Buchstaben bietet unter anderem Rohre an die man anschrauben sowohl anschweißen kann... Da kann man sich austoben ohne die Obrigkeit fürchten zu müssen...


Mir würde etwas fehlen wenn meine Nachbarn nicht mehr wüssten wann ich auf die Arbeit fahre...  :D
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: ulli21 am 09. Januar 2015, 10:00:44
Morgen Männer,
Muss das Thema nochmal rauskramen,hat mittlerweile jemand den zero auspuff bestellt oder wird der bereits gar nicht mehr angeboten?
Würde dann dort mal anfragen ob der noch lieferbar ist.
Gruß
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: EStarOne am 09. Januar 2015, 17:29:47
Ich müsste jetzt lügen, aber ich glaub Roverlution hat einen gekauft... Nagel mich da aber bitte jetzt nicht drauf fest...
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: ulli21 am 11. Januar 2015, 11:52:58
Soo also hab mal angefragt,
Auspuff würde inklusive Versand 460€ kosten.
Kommt ja fast an nem orginalen ran.
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: EStarOne am 11. Januar 2015, 22:59:33
Für ne Anlage, oder nur den ESD? Der Preis ist ja schon heftig "egal für was" hatte damals für die Cybox Anlage 280€ bezahlt. die ist bis heute ein Traum...

Leider seh ich mittlerweile schwarz wenn es um die Eintragung geht, denke da findest keinen mehr der seinen Segen erteilt.. .
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: ulli21 am 11. Januar 2015, 23:01:53
Der Preis bezieht sich nur auf den Endschalldämpfer
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: EStarOne am 11. Januar 2015, 23:33:20
Der Preis bezieht sich nur auf den Endschalldämpfer

Holla die Waldfee
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: ulli21 am 12. Januar 2015, 10:59:44
Ja nicht grade billig,aber Alternativen gibt es trotzdem keine,die billiger sind.
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: EStarOne am 12. Januar 2015, 12:32:48
Naja streng genommen ja... Cybox gibt es ja immer noch... Weiß nicht ob es was bringt wenn er bei mir eingetragen wurde und du mit einer Brief/Scheinkopie zum TÜV Mann deines Vertrauens gehst
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: ElHocko am 13. Januar 2015, 09:49:33
Wenn ich meinen Offroad ZTT noch ein paar Jahre fahre, werde ich um den Tausch der Auspuffanlage auch nicht herum kommen. So frisch sieht die jetzt nicht mehr aus.
Deswegen wäre es gut zu wissen ob es noch jemand schafft die Cybox Anlage eingetragen zu bekommen.
Den preislich liegt die mit knapp 300 Euro ohne Versand für die Anlage ab Kat ja sehr fair.

@EStar

Hast du sonst noch irgendwelche Komplikationen mit dem Einbau der Anlage gehabt?
Wie verhält es sich mit der Lautstärke? Kann man den (meiner Meinung viel zu kurz übersetzten) ZT überhaupt noch Langstrecke fahren ohne das einem die Ohren abfallen? :)
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: EStarOne am 13. Januar 2015, 11:32:28
Anlage hat plug&play gepasst.

Lautstärke... https://www.youtube.com/watch?v=7JxvFV1jHX0 da is er :-) *wobei das war am ersten Tag... er ist mittlerweile noch nen ticken lauter, aber immer noch mächtig Sonor... Hat mir auch noch nie Probleme bereitet...

Ja er ist natürlich schon ziemlich laut, ich mein wir reden von 2 durchgehenden Dämpfern, aber wir fahren ja immer mit ihm in Urlaub, meist was um die 3000km und unsere Ohren leben noch... :-) Bei bedarf kannst ihn dir ja mal anhören, fahre ja des öfteren an deinem vorbei, nur seh ich dich nie...
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: MGZR160CH am 18. Januar 2015, 23:11:36
Um wieder zum Auspuff zurück zu kommen hier ein Bild wie es jetzt aussieht.

(http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/img2014011915ieqrcs47ap.jpg) (http://www.fotos-hochladen.net)

Mir gefällt der auch sehr gut .

Hast du einen Link dazu, hab nichts bei Magnaflow gefunden für den Rover 75/ MG ZT .
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: EStarOne am 19. Januar 2015, 19:36:21
Ach Watt... Du findest bei einem renommierten Hersteller keinen Auspuff für unser aller Welt Auto... Du hast eindeutig falsch gesucht  ;D

Fakt ist mal, es wird nicht all zu viele Zubehör Auspuffanlagen/Endschalldämpfer mehr geben. Die die es gibt kannst du entweder günstig kaufen und mit kleinen Tricks eintragen lassen, oder die Wahl wird noch geringer und dann auch noch viel teurer.

Also der ESD von Roverlution war ein Witz was die Soundkulisse angeht... Also kaum hörbar und gepaart mit der recht original nahen Optik... Also wäre mir persönlich den stolzen Preis nicht wert gewesen. Wer es nicht laut mag sollte dann doch besser zu Anschweißrohren greifen, das hält die kosten im Rahmen und endet ungefähr genau da wo die anfangen "Soundtuning kann man damit auch betreiben"
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: ulli21 am 05. Februar 2015, 18:46:26
(http://forum.mg-rover-freunde.de/BUBS/thumb/32232.jpeg) (http://forum.mg-rover-freunde.de/BUBS/view/32232)

Oh oh Fedex war heute da :icon_thumleft:
Bilder folgen
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: EStarOne am 05. Februar 2015, 18:51:02
Übertriebenst gut verpackt...  ;D ;D ;D

Da weiß man vorher echt nicht was drin ist... :-)
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: The_Lowly_Gentlemen am 24. Februar 2015, 15:45:03
Mir gefällt der auch sehr gut .

Hast du einen Link dazu, hab nichts bei Magnaflow gefunden für den Rover 75/ MG ZT .


Das ist ein stink normaler Magnaflow Pott. Muss man eben etwas basteln aber sollte keine Probleme darstellen.
Hier der Link: (hatte den damals für 199€ mit 2 Universalhalterungen bestellt). ABE lag bei, muss nicht eingetragen werden!

https://www.saw-tuning.de/Magnaflow-14815




Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: MGZR160CH am 24. Februar 2015, 16:27:17


Das ist ein stink normaler Magnaflow Pott. Muss man eben etwas basteln aber sollte keine Probleme darstellen.
Hier der Link: (hatte den damals für 199€ mit 2 Universalhalterungen bestellt). ABE lag bei, muss nicht eingetragen werden!

https://www.saw-tuning.de/Magnaflow-14815

Vielen dank ich klär das morgen mal ab :) ihr wisst bestimmt wie das so ist bei uns mit Auspuff oder sonstiges .


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: EStarOne am 24. Februar 2015, 17:51:54
Nur vermisse ich in der FreifahrtscheinABE doch das Fahrzeug an den ihr den dran bauen wollt...

Somit wird das wohl mit der Magnatröte eher weniger was...


Ich mein es ist auch eigentlich ne Frechheit so etwas überhaupt zu vertreiben. Einen Auspuff zum selbst bauen, und das in Zeiten wo man wöchentlich mindestens einem nach fährt der es hin bekommt, einen passenden Sportauspuff zu verbauen der dann schief hängt...

Nicht auszumalen wie das meist endet...

Peter der Meter kauft sich dieses tolle Tröten teil, und bestellt sich wo er gerade schon in eBay ist ein 220V Schweißgerät für 79€ mit on top...
Nun fängt Peter der Meter an den neuen Topf an sein Fahrzeug anzupassen... Ach ich muss gar nicht weiter reden... Das ist doch total hirnrissig das man jegliche Komponenten eintragen muss und das so funktionieren soll...

Noch dazu kommt der tolle Ruf der Magna Dinger bei der Rennleitung, so viele wurden schon still gelegt...

Also ich halte wie ihr merkt nichts davon... Kann man machen, ist dann halt nicht ganz so toll ist die Devise...


Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: The_Lowly_Gentlemen am 24. Februar 2015, 19:22:31
in meiner ABE steht der 75er mit dem V6 (2,0 sowie 2,5er) drin. Und ich bin der dritte der damit unterwegs ist. Kenn noch 2 andere Fahrer die ebenfalls einen drunter haben. Einer sogar ohne die beiden Vorschalldämpfer, aber das ist echt sack laut ;D.
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: EStarOne am 24. Februar 2015, 20:24:23
Ja wenn es drin steht...  Aber in dem Link taucht er nicht auf...

Auch mit den KW musst aufpassen... Selbst wenn du den Beamten davon überzeugen kannst das ein ZT ein sportlicher 75er ist, musst du ihm noch klar machen warum im Schein mehr KW stehen als in der ABE...
Auch wenn dies natürlich unter uns keinen Unterschied macht, da die Leistungsangaben eh rein erfunden sind  ;D aber ich will ja nur vorsorge Treffen...

Und überhaupt, steinigt mich nicht, aber kann unser Schweizer Freund überhaupt in irgend ner weiße etwas mit einer ABE anfangen?
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: The_Lowly_Gentlemen am 24. Februar 2015, 23:51:54
die kw angaben stimmen, da ist nichts abweichendes drin. anfangen kann keiner was. magnaflow abe sind auf spanisch. hatte glück eine auf englisch zu bekommen ^^. man schaut sich die abe an sieht die ganzen bling bling aufkleber und gut ist.

der auspuff ist im stand recht leise. kommt erst bei bestimmten drehzahlen laut rüber. also keine brülltüte, außer die vorschalldämpfer sind weg  ;D dann wirds krass.
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: P4TriX am 25. Februar 2015, 16:13:02
Mein ZR ist auch mit ner MSD Attrappe leise trotz Ragazzon  :tired: ab 3000 U/min hört man erst was und ab 4500 U/min wird er dann laut...aber nicht genug
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: EStarOne am 25. Februar 2015, 19:25:49
Na mit den 2 Schalldämpfern kannst auch nicht viel erwarten... Da wäre auch ein leeres Rohr als ESD annehmbar...  ;D

Der MSD hat es in sich, habe ihn ab und an mal zwischen gesetzt wenn mir meiner auf die Nüsse ging... Das ist enorm was der an dB schluckt... Unglaublich bei der Größe... da haben die Ingenieure ganz schön was geleistet  :D

Aber kann mir nicht vorstellen das die Leistung da passt... Ich mein der 75er hat 180 der ZT 190 Pferde... Das müssen selbst die Magnaflow Menschen wissen...  ;D

Ich mein ja nur, grundlegend hab ich ja nichts dagegen, aber wo hier immer so viele rum weinen dachte ich ich bring es mal an...
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: The_Lowly_Gentlemen am 25. Februar 2015, 21:36:24
na ich hatte beide mittelschalldämpfer auch mal raus, das ging gar net, dann hatte ich auf einen etwas größeren unidämpfer umgebaut, war die frequenz unter aller Ferkel ^^. also 2 gebrauchte originale rein und alles tip top.

bei hohen drehzahlen so ab 4000 kann man sagen hört man im inneren wenig aber außen haut er rein. ideal für autobahnfahrten.
Titel: Re: ZT Sportauspuff
Beitrag von: EStarOne am 25. Februar 2015, 22:06:59
Na dann passt das doch...

Also meiner schreit schon recht dezent... "Leider" auf jeder Straße... Das macht lange AB Fahrten ziemlich "naja sagen wir mal" stressig... Man muss den scheiß halt richtig durchziehen... Klappenanlagen sind für Mädchen  ;D