Deutsches MG/ROVER Forum

MG/ROVER => Tuning => Thema gestartet von: Feldwegheizer am 12. Januar 2010, 20:59:24

Titel: Cleanen Motorhaube ZS180 mit Bildchen
Beitrag von: Feldwegheizer am 12. Januar 2010, 20:59:24
Hallöchen, da ich ja nen kleinen Gungser an meiner Front bekommen hatte, stellte ich mir nun die Frage: "Tausche ich die Teile aus, oder mach ich noch was feines draus und spare evtl. sogar noch Geld?"
Hab mich für letzteres entschieden. Am Ende kommt es dem klassischen "Cleanen" glei.
Ich hab den demolierten Frontgrill geklebt und dann mit speziellem 2k Kleber, der sich auch sehr gut als Spachtel eignet, den grill an die Motorhaube angeklebt. (http://images3.bilder-speicher.de/show-image_100b-10011220577131.jpg) (http://www.bilder-speicher.de/10011220577131.gratis-foto-hosting-page.html)
Danach kamen noch Glasfaßer-u. Polyesterspachtel zum Einsatz.(http://images3.bilder-speicher.de/show-image_100b-10011221883465.jpg) (http://www.bilder-speicher.de/10011221883465.gratis-foto-hosting-page.html) Nach einem vollen Tag plus Nachtschicht bis um 4.00 AM war alles bereit zum Füllern. (natürlich lief Vorbereitung und das Kleben schon am Vortag, damit alles schön trocken ist).
Am nächsten Morgen den nochma glatt geschliffen um einiges Steinschläge ausbessern zu können. Die Rückseite hab ich dabei auch noch entrostet und schonmal mit Uniblau lackieren lassen. Den Farbcode habsch jetz nicht im Kopf.
Abends nochma ne Schicht füller drauf, sodass  alles bereit ist zum lackieren am Freitag.
(http://images3.bilder-speicher.de/show-image_100b-10011221857274.jpg) (http://www.bilder-speicher.de/10011221857274.gratis-foto-hosting-page.html)
(http://images3.bilder-speicher.de/show-image_100b-10011221365004.jpg) (http://www.bilder-speicher.de/10011221365004.gratis-foto-hosting-page.html)

Wer Fragen hat, wie und was ich genau gemacht hab, dem erkläre ich es gern. Ist natürlich kaum möglich ohne entsprechende Infrastruktur, Technik und Material.

Mfg Feldwegheizer

Wenn lackiert ist kommen nochma Bilder.
Titel: Re: Cleanen Motorhaube ZS180 mit Bildchen
Beitrag von: Geisterfahrer am 12. Januar 2010, 21:09:09
Ich bin ja nicht so der Fan von Verklebungen. Meinste das hält? Gerade die Haube verwindet sich ja schon sehr stark.
Titel: Re: Cleanen Motorhaube ZS180 mit Bildchen
Beitrag von: powerpoint am 12. Januar 2010, 22:07:40
Gute Idee aber ich hätte Panik dass irgendeiner die Haube mal von weit oben zuschmeisst und du dann Risse hast, wie geht denn die Haube dann überhaupt auf ?
Titel: Re: Cleanen Motorhaube ZS180 mit Bildchen
Beitrag von: Feldwegheizer am 12. Januar 2010, 22:27:16
Jo hatte ich auch erst überlegt, allerdings ist der Kleber sehr flexibel und dann als nächste Schicht kommt der GFK-Spachtel und dann erst der Harte Polyesterspachtel. Müsste also wie ne flexible gleitende Schicht wirken. Die Zeit wird es bringen. Denk ma dass da nicht viel passiert, da ja noch komplett der Stahl drunter ist. Ist ja dort relativ verwindungssteif durch die vielen Kanten und Pfalze.

Zu geht die Motorhaube nach kurzem Einstellen und Verriegelung-Entrosten ;D sehr gut, so wie es sein soll.
einzig allein die Kotflügel nerven mich jetzt, stehen so nen mm über die Stostange drüber hinaus. Allerdings kann das nur original sein, da die Spaltmaße noch top sind und es ist auf allen beiden Seiten gleich. evtl. muss ich da was an der Stoßstange basteln, dass die etwas weiter raus kommt. Links ist mir ja mal dies nase abgebrochen, weils einfach nur scheiß Hartplaste ist.

Bin ma gespannt, ob die Lackierung gleich auf Anhieb passt.

So hier ma noch zwei Bilder, die ich vergessen hab hochzuladen:
(http://images3.bilder-speicher.de/show-image_100b-10011222779149.jpg) (http://www.bilder-speicher.de/10011222779149.gratis-foto-hosting-page.html)

(http://images2.bilder-speicher.de/show-image_100b-10011222416045.jpg) (http://www.bilder-speicher.de/10011222416045.gratis-foto-hosting-page.html)

Das Schwarze ist so ein 2K-Kunststoffkleber, kannte den noch nicht, geht aber recht gut, auch wenn ich etwas viel drauf gemacht hab. ;D
Titel: Re: Cleanen Motorhaube ZS180 mit Bildchen
Beitrag von: MG4Life am 13. Januar 2010, 09:23:16
schaut richtig gut aus! bin aber auch etwas skeptisch, ob du da lange dran freude haben wirst. die jetzt miteinander verbundenen unterschiedlichen materialien werden sich immer unterschiedlich verformen und ob das der lack an der verbindungsstelle immer so mitmacht wage ich fast zu bezweifeln.
Titel: Re: Cleanen Motorhaube ZS180 mit Bildchen
Beitrag von: MichaK am 13. Januar 2010, 10:41:48
...
Das Schwarze ist so ein 2K-Kunststoffkleber, kannte den noch nicht, geht aber recht gut, auch wenn ich etwas viel drauf gemacht hab. ;D


Was ist das für ein Kleber genau?
Hersteller, Bezeichnung, Bezugsquelle, Preis?

... Links ist mir ja mal dies nase abgebrochen, weils einfach nur scheiß Hartplaste ist.  ...

Falls Du den Clip meinst, den kann man neu kaufen und ersetzen. Habe sogar welche da.
Titel: Re: Cleanen Motorhaube ZS180 mit Bildchen
Beitrag von: Sonic am 13. Januar 2010, 11:26:24
Da kannst du so viel Glasfaser, Spachtel, Epoxidharz oder 2-Komponentenkleber nehmen. Warte den nächsten Winter ab :).

Titel: Re: Cleanen Motorhaube ZS180 mit Bildchen
Beitrag von: Hans-Peter am 13. Januar 2010, 11:39:02
Da kannst du so viel Glasfaser, Spachtel, Epoxidharz oder 2-Komponentenkleber nehmen. Warte den nächsten Winter ab :).



Bei seinem Fahrstil braucht er dann eh wieder was neues  ;D
Titel: Re: Cleanen Motorhaube ZS180 mit Bildchen
Beitrag von: Micha - das Original am 13. Januar 2010, 11:42:44
Bei seinem Fahrstil braucht er dann eh wieder was neues  ;D

Da würden sich ja schon fast Schnellverschlüsse rentieren. <klick-klack, ab>  ;D
Titel: Re: Cleanen Motorhaube ZS180 mit Bildchen
Beitrag von: sven am 13. Januar 2010, 11:55:19
ich finds gut, genau das hatt ichh auch noch vor. ;D
Titel: Re: Cleanen Motorhaube ZS180 mit Bildchen
Beitrag von: mg xpower am 13. Januar 2010, 13:24:35
Haelt nur nicht  ;D.

Alle Lotec Hauben die wir seinerzeit auf W 124 und W 126 gebaut haben waren nach einer oder zwei Jahren rissig.
Damals hat man den SLC Hauben Stil bei Mercedes auf alle Modelle gebaut. SLC Grill an Original Haube geklebt.

Sieht dann echt Faekalie aus, wenn der Kunstoff reisst, die braune Rostbruehe aus den Spalten drueckt und der Spachtel sich loest.

 ;( ;( ;(
Titel: Re: Cleanen Motorhaube ZS180 mit Bildchen
Beitrag von: Feldwegheizer am 13. Januar 2010, 19:01:16
Jo ma schauen, man kann Glück haben, aber auch Pech. Kommt auch auf das Material, die Verarbeitung und auch die Form drauf an.

Wegen dem schwarzen Plastekleber muss ich ma am WE schauen. Der andere Kleber ist von der Firma KÖRA und heist Körpur. Ist sehr stark und trotzdem flexibel. Braucht allerdings auch ne Aushärtungszeit von ca. 24h. lässt sich dafür schön verarbeiten und die Teile lassen sich noch ne weile ausrichten. Macht echt Spaß damit.
Hab bei meinem Peugot 309 auch schonma neue Bleche an die Schweller geklebt, da die so dünn geworden sind, dass ich mir nicht die Mühe machen wollte se zu schweißen.
Ist zwei Jahre her und hält immernoch bombe.
Titel: Re: Cleanen Motorhaube ZS180 mit Bildchen
Beitrag von: mg xpower am 13. Januar 2010, 20:38:34
Haube verwindet sich mehr als Schweller.

Meine Erfahrung, erst Microrisse, dann Wassereintritt, dann Salzeintritt, dann Elektrolyse, dann braune Brühe und im Enstadium großflächige Abplatzungen des Spachtels.

Kunstoffhaube aus GFK oder CFK, dafür könnte ich mich begeistern  8).
Titel: Re: Cleanen Motorhaube ZS180 mit Bildchen
Beitrag von: cruciox am 13. Januar 2010, 21:20:11
Kunststoffhaube aus CFK gibts drüben auf der Insel immer mal wieder
Titel: Re: Cleanen Motorhaube ZS180 mit Bildchen
Beitrag von: Feldwegheizer am 05. Februar 2010, 21:40:12
Tataaaaa!!
(http://images2.bilder-speicher.de/show-image_100b-10020521383354.jpg) (http://www.bilder-speicher.de/10020521383354.gratis-foto-hosting-page.html)

Habs ma geschafft nen Foto zu machen, aber da war auch die Speicherkarte wieder voll. ;D

Irschendwann muss mal noch der lederlappen gezückt werden, ist aber grad nicht so passend das Wetter.

Gruß Feldwegheizer
Titel: Re: Cleanen Motorhaube ZS180 mit Bildchen
Beitrag von: mg xpower am 05. Februar 2010, 21:49:31
Zugegeben, gut aussehen tut es ja.
Titel: Re: Cleanen Motorhaube ZS180 mit Bildchen
Beitrag von: The Stig am 05. Februar 2010, 21:51:36
Stimmt, gefällt mir auch.
Titel: Re: Cleanen Motorhaube ZS180 mit Bildchen
Beitrag von: Feldwegheizer am 05. Februar 2010, 21:59:29
Jo dachte ich mir.
Jetzt ist er auch aerodynamischer.

Wollt ihr auch eine ham?

für entsprechendes kleingeld machsch ne gfk form draus. dann könnte man das ganze aus cfk fertigen lassen. :evil:
Titel: Re: Cleanen Motorhaube ZS180 mit Bildchen
Beitrag von: mg xpower am 06. Februar 2010, 10:18:10
Zitat
für entsprechendes kleingeld machsch ne gfk form draus. dann könnte man das ganze aus cfk fertigen lassen. evil
Mach eine MG ZS Alpha Motorhaube, dann kann ich anhand der Qualitaet beurteilen ob ich eine davon will.
Titel: Re: Cleanen Motorhaube ZS180 mit Bildchen
Beitrag von: Patrick am 06. Februar 2010, 12:01:08
für entsprechendes kleingeld machsch ne gfk form draus. dann könnte man das ganze aus cfk fertigen lassen. :evil:

vernünftige Bruchsicherere Kunststoff oder Carbon Haube, würde bestimmt Käufer finden...

Titel: Re: Cleanen Motorhaube ZS180 mit Bildchen
Beitrag von: Remi55 am 06. Februar 2010, 13:34:06
Sieht echt super aus  ;) Nur hoffentlich wird es auch halten  ;D
Titel: Re: Cleanen Motorhaube ZS180 mit Bildchen
Beitrag von: KinG O am 06. Februar 2010, 13:59:43
Gefällt mir auch gut, schöne Arbeit!  :)
Titel: Re: Cleanen Motorhaube ZS180 mit Bildchen
Beitrag von: Feldwegheizer am 06. Februar 2010, 16:08:43
Na du bist ja lustig mg xpower, denk ma selber, dass du weist was das für ein aufwand ist erstma ne verwendbare Abformung zu machen aus der man entweder das ganze mit GFK nachbauen kann oder noch schlimmer ne Form für's Vakuumsystem.
Da ich keine Infrastrucktur für Carbonverarbeitung, sprich Epoxidharz, hab, müsste es eh in Zusammenarbeit mit ner entsprechenden Firma geschehen.
GFK wäre möglich, hab nen Freund der macht GFK-Umbauten als Firma, aber auch da muss ich Miete und Material bezahlen.

War ja nur'n Spass.
Titel: Re: Cleanen Motorhaube ZS180 mit Bildchen
Beitrag von: cruciox am 06. Februar 2010, 16:18:17
So als Spaß muss man das ganze nun auch nciht betrachten, immerhin haben sie das drüben in England auch schon hinbekommen.

Brauchst halt ne Firma und ne gewisse Abnehmerzahl damit das ganze hinhaut
Titel: Re: Cleanen Motorhaube ZS180 mit Bildchen
Beitrag von: mg xpower am 06. Februar 2010, 16:33:05
Kauf doch keine Katze im Sack.
Ob du das lustig findest, mir echt egal  ;D.

Titel: Re: Cleanen Motorhaube ZS180 mit Bildchen
Beitrag von: Feldwegheizer am 06. Februar 2010, 18:00:22
Jo und an der Abnehmerzahl scheiterts leider.
Das nächste wäre, was ham wer dann davon. Eingetragen bekommts keiner und von den paar kilo gewichtsersparnis können wer auch nicht profitieren. Da sich unsere Vorderräder sowieso schon über jedes zusätzliche Kilo zur Hilfe freuen.
Titel: Re: Cleanen Motorhaube ZS180 mit Bildchen
Beitrag von: mg xpower am 06. Februar 2010, 18:30:37
Ja die Abnehmerzahl ist wohl ein Break Even Problem.

Gutachten, du kannst Material (Gfk, Cfk) mit Materialgutachten verwenden.

Weniger Kilos auf Vorderachse kann man mit weniger Kilo auf der Hinterachse kompensieren.
Titel: Re: Cleanen Motorhaube ZS180 mit Bildchen
Beitrag von: Feldwegheizer am 06. Februar 2010, 19:04:14
Jo auch ne coole Idee machen wer ne Heckklappe aus CFK mit ner Kunststoffheckscheibe. Weis grad nicht, wie der heufig verwendete Kunststoff heist. fing glaubsch mit A an.
Dann noch die Auspuffanlage durch nen Janspeedsystem ersetzen.
Ersatzrad ist bei mir eh schon raus. ;D
Titel: Re: Cleanen Motorhaube ZS180 mit Bildchen
Beitrag von: roverlu am 06. Februar 2010, 19:12:04
ABS  ;)
Titel: Re: Cleanen Motorhaube ZS180 mit Bildchen
Beitrag von: mg xpower am 06. Februar 2010, 19:13:22
Hab auch keine Nackenstuetzen und elektr. Fensterheber auf den billigen Sitzen im Mk1 :).
Titel: Re: Cleanen Motorhaube ZS180 mit Bildchen
Beitrag von: Feldwegheizer am 06. Februar 2010, 19:16:06
Wat meinste mit ABS schreibs ma aus, wills echt ma wissen, mir fällts einfach nich mehr ein, weil das über kurz oder lang passieren wird. Aber nicht beim MG sondern nem Auto für de Rennstrecke.
Titel: Re: Cleanen Motorhaube ZS180 mit Bildchen
Beitrag von: mg xpower am 06. Februar 2010, 19:17:28
http://de.wikipedia.org/wiki/Acrylnitril-Butadien-Styrol
Titel: Re: Cleanen Motorhaube ZS180 mit Bildchen
Beitrag von: Feldwegheizer am 06. Februar 2010, 19:23:14
Also wars doch mit Acryl ich wusste es. Dachte bloß so, "Hä das ist doch Lack, das haut nich hin, das bring ich durcheinander".  Mir schwirrt halt zuviel in der Rübe rum. der ganze Rotz kommt schon raus. Bin garnicht schnell genuch mit Taschentücher nachzücken.
Titel: Re: Cleanen Motorhaube ZS180 mit Bildchen
Beitrag von: EStarOne am 06. Februar 2010, 19:36:58
Jo ist echt nice... Original sieht es ja doch ein wenig aus als würd er vom Rittertunier kommen LOL...

Aber möcht auch mal den dauertest abwarten, ob da was reißt oder so... Aber solang die Haube bei mir inordnung ist käm mir das nicht in die tüte... Muss mir mal ein Reh suchen^^ Dann wird das abgekupfert^^
Titel: Re: Cleanen Motorhaube ZS180 mit Bildchen
Beitrag von: mg xpower am 06. Februar 2010, 19:45:55
Zitat
Mir schwirrt halt zuviel in der Rübe rum. der ganze Rotz kommt schon raus
Total Hardware Reset ? Grad jetzt ueber Fasching sehr beliebt. Danach nur nicht Autofahren  :nono: .
Titel: Re: Cleanen Motorhaube ZS180 mit Bildchen
Beitrag von: Feldwegheizer am 06. Februar 2010, 19:54:30
Nene Alkohol würde jetzt jarnicht gudd tun. Obwohl den Kräuter habsch schon hier stehen und evtl. gibts noch nen warmes Bier zum Einschlafen.
Danach mussch aber wahrscheinlich morgen de Bettwäsche wechseln. ;D

Langzeittest geht über ne lange Zeit also bis jetzt hälts. Wer weis wie sich das verhält. Vorteil vom kleber ist, dass er bei Erwärmung weicher wird, somit als schwimmende Schicht die Bewegung der Motorhaube mitmacht. Schlimm ist halt das insgesammt vier unterschiedliche Materialien dort verwendet wurden, alle mit unterschiedlichsten Eigenshaften. deswegen müssen wer halt ma gucken, ob die theorie auch auf Dauer in der Praxis funktioniert.
Titel: Re: Cleanen Motorhaube ZS180 mit Bildchen
Beitrag von: äLeipzscher am 19. Februar 2017, 11:41:06
Hiho, ich kram mal meinen Thread wieder raus. Motorhaube sieht noch aus wie am ersten Tag.

Muss aber auch fair sein und beichten, dass das Auto jetzt schon 6 Jahre in meiner Halle/Garage verstaubt, weil sich die Prioritäten und Finanzen geändert haben.

Bn mal gespannt, ob ich mich noch zu einer GFK-Aktion aufraffen kann. Glaub aber nicht, bin sehr faul geworden.
Mache jetzt erstmal Sachen die Spaß machen. ::)
Titel: Re: Cleanen Motorhaube ZS180 mit Bildchen
Beitrag von: RafZS180 am 30. März 2017, 12:13:27
Kannst du bitte die Bilder nochmal hochladen?
Titel: Re: Cleanen Motorhaube ZS180 mit Bildchen
Beitrag von: äLeipzscher am 05. April 2017, 20:44:00
Wenn ich se noch hätte.  :-[
Titel: Re: Cleanen Motorhaube ZS180 mit Bildchen
Beitrag von: RafZS180 am 05. April 2017, 21:05:13
Kannst ja neue machen wenn's noch so aussieht wie am ersten Tag  ;D
Titel: Re: Cleanen Motorhaube ZS180 mit Bildchen
Beitrag von: äLeipzscher am 12. April 2017, 22:48:04
Vom Endergebnis ja. ;D
Titel: Re: Cleanen Motorhaube ZS180 mit Bildchen
Beitrag von: RafZS180 am 13. April 2017, 09:05:13
Genau das interessiert mich ja
Titel: Re: Cleanen Motorhaube ZS180 mit Bildchen
Beitrag von: AndreNe am 08. Mai 2017, 19:10:28
Viel Arbeit hast du dir gemacht. Respekt  :perfect: Das Endergebnis würde ich auch nochmal interessieren. Aber ich muss erlich sein, ich würd das bei mir nicht machen. Kann mir nicht vorstellen, dass es bei täglicher Nutzung und den Temperaturunterschieden lange hält.