http://www.mg-rover-teile.de

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Eine voll geladene Batterie hat wenn sie nicht geladen wird 12,6V Leerlaufspannung. Bei Belastung weniger. Das Spannung absacken liegt einzig an der Lichtmaschine weil diese bei Leerlauf nicht in der Lage ist genug Strom zu liefern um den Ladevorgang aufrecht zu erhalten. Dadurch sackt die Spannung auf die Spannung der Bleibatterie ab. Sobald die Drehzahl steigt ist die Spannung sofort auch wieder bei >14V.
Die Batterie funktioniert ansonsten bestens. Da hätte man noch ganz andere Probleme wenn da eine Zelle defekt wäre.

Startet soweit auch super Kräftig durch und mal einen Nachmittag mit Zündung an ist auch kein Problem beim sauber machen etc. Ist ja auch erst 4 Jahre als das ding und Original die schwarze von Varta. Die haben bei mir bisher alle ihre 10 Jahre gehalten ;)
2
MG/ROVER 75, ZT (RJ) - 1999-2005 / Re: Worauf Achten bei neukauf?
« Letzter Beitrag von Ewi am Heute um 00:32:44 »
Das Kupplungspedal wackelte bereits bei Kauf mit 206.000km wie hulle und es zeichneten sich leichte undichtigkeiten am Zylinder. (Spuren an der Verkleidung)
Hatte dann das Messing teil gedreht und eingesetzt und es war erstmal Ruhe. Dann gab es noch einmalig beim Anfahren einmal den Fall das der Druckpunkt zu spät kam. Bei um 300.000km war das irgendwann. Da hatte ich dann die Flüssigkeit gewechselt und DOT5.1 eingefüllt. Bis zum Verkauf bei 326.000km lief das dann einwandfrei.
3
Technik / Re: Motorkontrollleuche mit !
« Letzter Beitrag von ffoetimmi am Gestern um 16:53:17 »
Meistens hat das mit der Lamdasonde vor oder nach dem Kat zu tun.
Zu mindest bei mir war das immer so, wie das beim Diesel ist kann ich nicht sagen.
4
Ich schätze da hat sich eine Zelle verabschiedet, eine intakte vollgeladene Batterie hat 6 x 2.4 V = 14.4 V, wenn eine Zelle defekt 5 x 2.4 V = 12 V + Rest von defekter.  Klemme mal eine andere intakte Batterie mit an und teste mal.
5
Nochmal ein Update von mir!

Habe gestern gemerkt das es wieder zum Blitzen kam. Aber nur wenn: leerlaufdrehzahl, Klima an (Lüfter läuft). Habe dann direkt mal nachgeforscht und festgestellt.

Fehler tritt auf wenn Spannung absackt. Im Leerlauf unter hoher Last mit Klima, Licht, Heizung etc. sind nur noch 12,5V da. Auch direkt an der Batterie. --> Somit ist die Lichtmaschine zu schwach. Hatte mich schon geärgert das bei dem Wagen eine billige verbaut wurde !

Werde nun schauen ob sich da was machen lässt.
Sobald man etwas gas gibt sind es wieder 14,2V und das Flackern weg. Blinker aktivieren etc. bringt hierbei nichts wenn es flackert wird wohl die Spannung etwas zu niedriger sein.
6
MG/ROVER 75, ZT (RJ) - 1999-2005 / Re: Worauf Achten bei neukauf?
« Letzter Beitrag von Roverlook am 21. Oktober 2017, 20:42:44 »
Na, bei 320Tkm wurde es aber auch Zeit ;) ... viele hatten das Problem bereits bei 50 oder 60 Tkm :(
7
Technik / Re: Motorkontrollleuche mit !
« Letzter Beitrag von Roverlook am 21. Oktober 2017, 20:12:31 »
Glaube, das war Fehler Motor & Abgas sowie wie üblich so schnell wie möglich Werkstatt aufsuchen... aber müsste morgen das MKII-Handbuch wieder griffbereit haben...

EDIT:
So, im Regen nur für Dich zum Auto gelaufen ;D

Also, es heißt im ZR MKII Handbuch dazu:
"Engine Malfunction (Diesel only)..., if it remains on or illumuminates at any other time, the engine management system requires attention"

Eigentlich fast derselbe Text wie beim Symbol ohne Ausrufezeichen, d.h. Fehler Motor bzw. Motorsteuerung ...
Hab aber irgendwie noch, evtl. aus dem engl. Forum, bei dem Symbol was mit Motorsteuerung und Abgassystem in Erinnerung.
8
Das Radio gefällt mir.
Kann mann das Logo Ändern? Also MG Zeichen statt Rover 75?
Und wenn ja hast du Link oder Typenbezeichnung von dem Radio?

Habe ich gefunden, Danke
9
Clubtreffen / Re: 17. MG Rover Deutschlandtreffen 2018 - Teilnehmerliste
« Letzter Beitrag von ffoetimmi am 21. Oktober 2017, 15:33:36 »
1. Chris       - Fr. bis So. - ZT-T           - Übernachtung Wohnwagen
2. Jessy + Mia - Fr. bis So. - ZR             - Übernachtung Unklar
3. Basti       - Fr. bis So. - ZS             - Übernachtung Unklar
4. Sven        - Fr. bis So. - ZS             - Übernachtung Zelt
5. Haui        - Fr. bis So. - ZT             - Übernachtung Zelt
6. Icor        - Fr. bis So. - XW-T           - Übernachtung Zelt
7. Gert        - Fr. bis So. - 213 oder 820Ti - Übernachtung Unklar
8. Tim         - Fr. bis So. - ZS oder ZT-T   - Übernachtung Zelt
10
Technik / Motorkontrollleuche mit !
« Letzter Beitrag von jorgenson am 20. Oktober 2017, 18:15:09 »
Was sagt eigenlich die linke Motorkontrolleuchte mit dem Ausrufezeichen beim ZR Tdi aus?
Einen Fehler kann ich über Odb nicht im Steuergerät finden !
Seiten: [1] 2 3 ... 10