http://www.mg-rover-teile.de

Neueste Beiträge

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10
11
Technik / Rover 25 2,0D 5DR startet nicht
« Letzter Beitrag von Fredy am Gestern um 20:04:54 »
Hallo Rover Freunde, mein erstes Problem hat sich angebahnt, mein Rover den ich mit Defekten Starter gekauft habe will nicht anspringen.
Habe bisher am Fahrzeug gemacht.
Ölwechsel inkl. Filter
Starter neu eingebaut.
Luftfilterwechsel.
Batteriewechsel neue eingebaut.
Notzugangcode an Fahrertür eingegeben nach Anleitung
Kraftstofffilter gewechselt und entlüftet.
Geschaut ob Kraftstoff bis zu den Einspritzdüsen kommt, ist ok
Sicherungen geprüft
Innenraumfilterwechsel
Jetzt bin ich mit meinem Latein am Ende.
Meine Vermutung  ist ohne jemanden vorgreifen zu wollen das entweder der Zahnriemen übersprungen ist (eingebaut 9.2008 bei 78000km jetziger stand 113500km) oder die Motoraktivierung nicht heraus geht.
Meine Frage an euch, bei aktiver Motoraktivierung kommt dann Kraftstoff bis zu den Einspritzdüse? Beim überspringen des Zahnriemen bei der Einspritzpumpe kann an der Nockenwelle ein Schaden entstehen?
Bin für jeden Tipp Dankbar
PS. Zahnriemen und Rippenriemen werden noch getauscht.
Vielen Dank im voraus für viele Antworten.

12
Technik / Re: Welcher Wellendichtring für Rover 416Si ?
« Letzter Beitrag von Si416 am Gestern um 09:35:38 »
Habe diesen für 2,50€ bestellt, geht ich meine paßt :-) (...und hält auch dicht)

CORTECO 12011549B

Durchmesser1: 58mm
Durchmesser2: 40mm
Höhe: 10mm

Gruß und bis zum nöchten Mal.
13
Technik / Re: MG TF Motorraumventilator läuft nicht
« Letzter Beitrag von Michael N. am 19. Juli 2017, 19:20:33 »
Hi,
müßte das nicht Sicherung F9 (Sicherungskasten Innenraum) sein für den Motorraumlüfter?. Die Nr. 6 vorne im Sicherungskasten ist für den Kühlventilator vorne. Im Sicherungskasten Innenraum ist aufjedenfall auch noch ein Relais (R2) für den Motorraumlüfter und das wird geschaltet vom Motorsteuergerät. Hab mal 2 Screens vom Sicherungskasten gemacht.
Falls die Relais identisch sein sollten, kannst die ja mal untereinander tauschen ;) . Die Zuleitungen zum Motor sind aber in Ordnung?.







14
Technik / Re: MG TF Motorraumventilator läuft nicht
« Letzter Beitrag von Tom am 19. Juli 2017, 18:00:38 »
Die MKL leuchtet da nicht zwangsläufig
15
Suche / Bedienungsanleitung
« Letzter Beitrag von Rover 35 am 19. Juli 2017, 15:42:14 »
Suche für einen Rover  45 MK1 b eine Bedienungsanleitung. Ist der mit weißen Armaturen und Klimatronic.
16
Technik / Re: MG TF Motorraumventilator läuft nicht
« Letzter Beitrag von MGCountrydriver am 19. Juli 2017, 14:21:59 »
Danke für die schnellen Antworten.
Stimmt, bei meinem MG ist zwar noch die beschriebene Halterung für den Sensor vorhanden, aber der Sensor fehlt. Demnach wird das Relais wohl vom Steuergerät angesteuert, aber das müsste doch auch einen Temperaturfühler haben. Wenn es aber so funktioniert wie in der Beschreibung kann es der Sensor wohl nicht sein, denn dann müsste der Venti ja Dauerlauf machen. Das Steuergerät können wir hoffentlich auch ausschließen, denn wenn das einen Fehler hätte müsste ja die Motorkontrollampe leuchten. Bleibt also das Relais. Ich werde es mal suchen und hoffe dass ich es für einen Versuch gegen ein anderes tauschen kann.
17
Technik / Re: MG TF Motorraumventilator läuft nicht
« Letzter Beitrag von Xpower am 19. Juli 2017, 13:55:25 »
kommt drauf an ob er den Sensor oben an der Quertraverse vom Motorraum noch hat oder nicht.
Die letzten TF regeln den Motorraumlüfter über das Steuergerät
18
Technik / Re: MG TF Motorraumventilator läuft nicht
« Letzter Beitrag von Gert am 19. Juli 2017, 11:41:28 »
siehe dazu mal Hier: " Umgebungstemperaturfühler "

http://www.mgfcar.de/sensor/
19
Technik / MG TF Motorraumventilator läuft nicht
« Letzter Beitrag von MGCountrydriver am 19. Juli 2017, 08:35:49 »
Hallo MG Fans, es geht um einen MG TF 135 aus 2004.
Der Ventilator für die Motorraumbelüftung läuft nicht mehr.
Folgendes habe ich schon überprüft: Ventilator läuft, Sicherung 6 im Innenraumkasten ist o.k.
Kann es das Relais, oder der Thermostat sein? Wo finde ich beides und wie könnte ich es prüfen?
Gruß Heinz
20
Technik / Re: Lagerschaden an der Antriebswellenaufnahme Getriebeseite
« Letzter Beitrag von Dr.senf am 18. Juli 2017, 14:11:11 »
Danke für Eure Antworten.
Ich denke ich werde das Getriebe aus meinem anderen Zetti umpflanzen. Das funzt ja noch. Gibt es da etwas  besonderes zu  beachten? Hab evt jemand der Mechaniker ist sich aber mit MG nicht auskennt.
Ist das Plug and Play oder eher tricky?
Falls jemand bock auf 2 hat immer melden. Einer ist ganz tacko, neue lima neue reifen tüv, der andere heckschaden, neue lima und toller teileträger mit 126000km.
Alles hinschmeissen wäre auch ne option.
Gruss Sven


Sent from my iPhone using Tapatalk
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10