http://www.mg-rover-teile.de

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Technik / Re: Rover P6 3500 Instrumententafel Ohne Funktion nach Lima tausch
« Letzter Beitrag von Tritium am Gestern um 09:03:13 »
Huhu, der P6 hat doch im Innenraum in der Instrumententafel den Ampermeter.
Der, der Dir beim fahren anzeigt ob und wie viel Strom in die Batterie geht oder eben raus. Über dieses Instrument fließt der ganze Strom, den das Fahrzeug aus der Batterie holt. Falls Ihr da einen Kurzschluß oder so fabriziert habt, könnte es sein, dass dieses Instrument gestorben ist, d.h. es ist wie eine Sicherung durchgebrannt und die Elektrik ist tot.

Schaltpläne habe ich, bei mir melden...
2
Technik / Re: Rover P6 3500 Instrumententafel Ohne Funktion nach Lima tausch
« Letzter Beitrag von Gert am 14. September 2021, 21:37:52 »
Oh das wird hier schwierig, da hier im Forum zu 98% Fahrzeuge der Marke Rover / MG ab Baujahr 1990 vorhanden sind ....

Lässt sich der P6 auch mit geladener Batterie nicht starten ???
3
Hat sich bereits erledigt. Hab mir kurzerhand ein neues Ganzjahresfahrzeug zugelegt.  :cool
4
MG/ROVER 200, 25, ZR (RF, F) - 1995-2005 / Re: Mein ZR ist kaputt....
« Letzter Beitrag von Gert am 13. September 2021, 23:36:37 »
dann hast Du wohl noch mal Glück gehabt, mach auf jedenfall das Therostat auch Neu...
5
MG/ROVER 200, 25, ZR (RF, F) - 1995-2005 / Re: Mein ZR ist kaputt....
« Letzter Beitrag von Salem40 am 12. September 2021, 22:25:06 »
...so, also es ist definitiv kein Überstand zu sehen und zu spüren. Die Buchsen schließen genau mit dem Block ab. Die Buchsen sind auch bombenfest, die lassen sich weder drehen, noch irgendwie bewegen. Ich habe mir nochmals alles genauer angeschaut, an der Kopfdichtung ist nichts zu sehen was auf einen defekt schließen lässt, auch habe ich nirgendwo wo Wasser floß Ölrückstände also irgendwelchen Schleim und das Motoröl sah auch völlig normal aus, roch auch nicht nach Kühlwasser oder Benzin. Ich habe keine Erklärung für das, was da letzten Freitag passiert ist. Wie ich ja schon Freitag schrieb, der Motor war bisher völlig unauffällig.
6
MG/ROVER 200, 25, ZR (RF, F) - 1995-2005 / Re: Mein ZR ist kaputt....
« Letzter Beitrag von Gert am 12. September 2021, 21:05:24 »
wenn Du schon alles zerlegt hast, und kein Überstand mehr da ist, prüf auch gleich ob die Laufbuchsen noch fest sind...( Verdrehtest )
Sollten die locker sein, ist die ganze Arbeit was Du vor hast, umsonst gewesen.
Würde die Buchsen auf jedenfall raus machen und Neu verkleben, oder gleich einen Satz Neue rein, dann hast Du auch wieder Überstand.
Hab die Erfahrung gemacht, das mit Neuen Buchsen zB. von Göetze, der Überstand wieder da war...
7
MG/ROVER 200, 25, ZR (RF, F) - 1995-2005 / Re: Mein ZR ist kaputt....
« Letzter Beitrag von Salem40 am 12. September 2021, 15:57:47 »
..ich nehme deinen Rat gerne an. Habe mir die Dichtung auch schon raus gesucht und werde diese wahrscheinlich auch verbauen. Vielleicht mache ich damit ja gute Erfahrung. Aber zuvor werde ich mir alles etwas genauer anschauen und dann weiter schauen.
8
MG/ROVER 200, 25, ZR (RF, F) - 1995-2005 / Re: Mein ZR ist kaputt....
« Letzter Beitrag von mike26dd am 12. September 2021, 15:48:56 »
Da der Motor mal heiß geworden ist und du selbst sagt das kein Überstand mehr sichtbar ist dann würde ich keine mehrlagige Metallkopfdichtung verbauen das wird dann nicht halten.
So eine normale Dichtung hält auch 100tkm. Aber das musst du selbst wissen aber hör dich mal bei den Lotus Brüdern um. Ich hab schon Motoren zusammengebaut mit der Payen Dichtung da war schon Schlimm zugerichtet der Motor und hält auch wieder. Aber sollte nur ein guter Rat sein.
9
MG/ROVER 200, 25, ZR (RF, F) - 1995-2005 / Re: Mein ZR ist kaputt....
« Letzter Beitrag von Salem40 am 12. September 2021, 15:03:54 »
@mike26dd

Danke für den Ratschlag. Ich wollte eigentlich eine Metall-Lagen-Dichtung verbauen. Kopf wollte ich planen lassen und neue Schaftdichtungen sollten auch rein kommen. Wieviel Überstand müssen denn die Laufbuchsen haben? Weil in meinen Unterlagen, selbst in originalen Englischen Reparaturhandbüchern finde ich dazu nichts - keine Angabe.
10
ROVER 75/600/800 + MG F/TF / Re: Ganzjahresbereifung MG TF 135 mit Mischbereifung VA/HA
« Letzter Beitrag von Michi am 12. September 2021, 14:22:38 »
Hab noch einen kompletten Satz Winter-Reifen auf Alu im Keller 😅
Seiten: [1] 2 3 ... 10