http://www.mg-rover-teile.de

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
MG/ROVER 75, ZT (RJ) - 1999-2005 / MG ZT 190 Radio und Klima ohne Strom
« Letzter Beitrag von Marjkus am Heute um 18:06:10 »
Guten Abend!
mein erster Beitrag mit diesem Account, da ich meine Zugangsdaten offenbar unwiderbringlich verloren hatte... Daher noch einmal hallo in die Runde!

Seit ein paar Tagen habe ich wieder einen MG :) Nachdem meine Frau mit dem letzten (MGF) wegen Pollen nicht ganz warm wurde; ist es nun ein ZT 190 SE geworden :) wir beide liebe ihn!

Nun mein Problem:

Der Vorbesitzer (oder der davor, wer weiss das schon) hat ein Aftermarket Radio eingebaut. Dies hat auch insoweit halbwegs funktioniert (meine Probleme damit waren mE eher softwarebedingt). Nun habe ich es ausgebaut (vielleicht das falsche Wort, herausgezogen trifft es besser, da die zur Befestigung benutzten Schrauben etwas zu klein sind) und meine Zbox, die ich schon bei meinem letzten Wagen als Adapter für das Apple Car Play benutzt hatte, an den USB angeschlossen. Dabei ist mir aufgefallen, dass der Kabelbaum schon arg zerrupft war, viele offen liegende Kontakte; soweit aber nur irgendwelche Steuerkabel für eine Lenkradfernbedienung, also nix wichtiges; jedoch auch eine Erdungsleitung (liebevoll mit einem Fähnchen GROUND beschriftet, da jedoch eine andere GND Leitung normal angeschlossen war, hab ich das mal soweit ignoriert, hat ja auch vorher funktioniert.  -> Software vom Stick installiert, alles funktioniert, alles gut. Dann habe ich wohl ein bisschen zu fest am USB kabel gezupt, jedenfalls hat das Radio den Adapter nicht mehr erkannt; ausgesteckt denk ich mir.
Als ich das Radio dann wieder herausgezogen habe (Zündung dabei EIN, ich fürchte, das war nicht so clever) war auf einmal der Strom für die Lüftungs-/ A/C- Steuerung und für das Radio weg. Aus. Keine Luft, kein Radio. Ich denke ich habe damit wohl irgendeine Sicherung zerlegt, kann das sein? Alles andere funktioniert einwandfrei; Beleuchtung (auch die von dem A/C Bedienpanel); Sitzheizung; Sonennblende hinten etc.

Der Elektriker meiner nächsten Werkstatt (Earlsdon Garage) wird vrsl heute Abend Vater, deswegen kann man mir dort heute nicht weiterhelfen; mit Glück nächste Woche
Es lässt mir aber keine Ruhe. Ich bin mit einem Stromtester mal die Kontakte der Stecker durch, ein Signal ist jedenfalls sowohl bei den Radiosteckern als auch bei den beiden Steckern des A/C Panels vorhanden. Aber welches das ist und wie viele Kontakte mit Signal drauf ich brauche, weiss ich nicht.
Ich habe es jetzt mal mit einem anderen Radio mit garantiert intaktem Kabelbaum probiert. Nichts. Sicherungskasten hab ich mir angeschaut; sieht alles ganz gut aus, ich habe aber auch absolut keine Ahung davon.

Irgendwelche Tipps, was ich da genau ruiniert haben könnte?

Grüße über den Kanal



2
Technik / Re: Kupplungshydraulik 618SI - Geber leckt
« Letzter Beitrag von Transalpler am 10. Dezember 2018, 13:59:24 »
Ich mußte damals zum Wechseln der Flüssigkeit auf die Kupplung treten, nachdem ich den Entlüfternippel gelöst hatte. Irgendwas hatte die Entlüfterbohrung verstopft...
In deinem Fall... Entlüfternippel mal ganz raus drehen und z.B. mit einem Draht ins Loch bohren, um Dreck zu beseitigen - dann sollte man die Leitung auch mit U-Druck füllen können...
3
Technik / Re: Rover 114 GTI Kupplung wechseln
« Letzter Beitrag von Rover Schönaich am 10. Dezember 2018, 11:43:42 »
Danke!
Ich habe es parallel zu Deiner Antwort dann auch im Werkstatthandbuch gefunden. Im englischen heißt das Teil "Support Member", das hatte ich nicht kapiert.
Getriebe ist draußen, Teile bestellt...
4
Technik / Re: Mg zs 180 macht kein mucks
« Letzter Beitrag von tomcat220 am 08. Dezember 2018, 23:42:32 »
 :laughing4:
5
Technik / Re: Mg zs 180 macht kein mucks
« Letzter Beitrag von Mgzt190 am 08. Dezember 2018, 23:04:40 »
Danke aber das war alles nicht der fall :)

Schuld war das kabel vom rückfahrschalter welches zwischen getriebe und motor zerquetscht war. Getriebeschrauben gelockert rausgezogen und angeschlossen, neue Sicherung rein - siehe da springt an :)

Die Sicherung von schalter und von der alarmanlage ist die selbe. Deshalb hat das eben nicht funktioniert
6
Technik / Re: Mg zs 180 macht kein mucks
« Letzter Beitrag von tomcat220 am 08. Dezember 2018, 13:36:14 »
Da dürfte wohl etwas Kabelsalat angerichtet worden sein. Massekabel an Getriebe? Kabel an Magnetschalter richtig angeschlossen?
7
Technik / Mg zs 180 macht kein mucks
« Letzter Beitrag von Mgzt190 am 08. Dezember 2018, 08:29:43 »
Hallo, also ich habe ausrücklager getauscht und alles zusammengebaut. Soweit sogut.

Jetzt wo ich starten will, macht das auto nichts.

Also türen bekomme ich mit fernbedienung auf und wenn ich den Schlüssel umdrehe kommt NUR das zeichen der Batterie.

Ich kann licht klima alles anschalten, aber fenster funktioeren alle nicht.

Wenn ich drehe pumpt die benzienpumpe, mehr passiert aber nicht.

Kann mir jemand helfen?

Alle masse kontakte geprüft anlasser kabel geprüft.

Achso und ich find das gegenstück von rückfahrschalter nicht. Weiß einer von wo das kanel kommt?
8
Technik / Re: MG ZS 180 Ausrücklager wo bestellen???
« Letzter Beitrag von Mgzt190 am 07. Dezember 2018, 22:54:50 »
Hallo, also ich habe ausrücklager getauscht und alles zusammengebaut. Soweit sogut.

Jetzt wo ich starten will, macht das auto nichts.

Also türen bekomme ich mit fernbedienung auf und wenn ich den Schlüssel umdrehe kommt NUR das zeichen der Batterie.

Ich kann licht klima alles anschalten, aber fenster funktioeren alle nicht.

Wenn ich drehe pumpt die benzienpumpe, mehr passiert aber nicht.

Kann mir jemand helfen?

Alle masse kontakte geprüft anlasser kabel geprüft.

Achso und ich find das gegenstück von rückfahrschalter nicht. Weiß einer von wo das kanel kommt?
9
Den vorderen braunen hab ich ausgetauscht. Wo sitzt denn der andere... dann liegts wohl an dem. Hat das Ding nen speziellen Namen ?

Der Fehler trat vor dem Auswechseln schon auf... deswegen war ich auch verwundert, dass der Fehler immer noch da ist.

Batterie ist gut und noch nicht allzu alt.
10
Technik / Re: Rover 114 GTI Kupplung wechseln
« Letzter Beitrag von mkk-mw-114 am 06. Dezember 2018, 22:04:01 »
Das obere Rahmenteil musst du wegschrauben.
Wenn du dann den Motohalter links löst und den Motor ein bisschen kippst müsste es passen.

Seiten: [1] 2 3 ... 10