http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: MG Rover-News Gesprächsecke  (Gelesen 103876 mal)

Offline Uwe

  • Roverprofi Mechanic
  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 1971
  • Geschlecht: Männlich
  • ROVER-CLUB-NRW
MG Rover-News Gesprächsecke
« am: 26. März 2006, 17:27:40 »
Gerade wenn man sich den Innenraum und den Auspuss anschaut habe ich da so meine Zweifel...

Also ich kann nix erkennen was anders aussieht wie vorher :huh:
« Letzte Änderung: 26. Mai 2006, 01:38:39 von Spacecake »
Gruß Uwe

js

  • Gast
Re: MG Rover-News Gesprächsecke
« Antwort #1 am: 26. März 2006, 17:50:40 »
Also ich kann nix erkennen was anders aussieht wie vorher :huh:


<Spekulation>

Dieser 75 ist in Longbridge gebaut worden. Jetzt wird er von den Chinesen zum Testen verwendet, mit einem anderen Motor.

Die "Tarnung" dient nur dazu, Fotos vom Fahrzeug in die Presse zu bekommen.

Denn einen auffälligeren "Erlkönig" habe ich noch nicht gesehen. ;D

</Spekulation>

Offline Thorsten

  • MOD & D-Treffen Veteran
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • **************
  • Beiträge: 4275
  • Geschlecht: Männlich
    • Thorsten`s Rover Page
Re: MG Rover-News Gesprächsecke
« Antwort #2 am: 26. März 2006, 18:02:22 »
da muss ich Jürgen mal recht geben . Der ist nur verklebt aber nicht getarnt  :huh:
Deutschlands erster MG F mit Porsche Seitenblinkern
Rover400/Vinyl  Als Moderator fehlbesetzt.

Offline AC-3EX

  • Eichhorn
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 7310
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Exige S (V6)/BMW125d
Re: MG Rover-News Gesprächsecke
« Antwort #3 am: 26. März 2006, 18:09:48 »
Ja okay.
Aber diskutiert am Besten nicht hier.

Den Thread sollte man eventuell teilen. :)

Offline Spacecake

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3576
  • Geschlecht: Männlich
  • Cityrover, überall nur Cityrover ! Wah !
Re: MG Rover-News Gesprächsecke
« Antwort #4 am: 26. März 2006, 23:13:45 »
Aber echt jetzt, ich hab keinen Bock das jeden Tag aufzuteilen :).

Auf jeden Fall find ich das der Innenraum vom "Holz" her nicht so hochwertig aussieht wie bei den britischen Modellen, wobei ich das neue Modell natürlich nicht als Vergleich hab.

Offline Thorsten

  • MOD & D-Treffen Veteran
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • **************
  • Beiträge: 4275
  • Geschlecht: Männlich
    • Thorsten`s Rover Page
Re: MG Rover-News Gesprächsecke
« Antwort #5 am: 27. März 2006, 01:13:45 »
Zitat
Auf jeden Fall find ich das der Innenraum vom "Holz" her nicht so hochwertig aussieht wie bei den britischen Modellen, wobei ich das neue Modell natürlich nicht als Vergleich hab.

 :huh: :huh:
musst du mir bei Bedarf mal näher erläutern was am Briten hochwertiger ist





Deutschlands erster MG F mit Porsche Seitenblinkern
Rover400/Vinyl  Als Moderator fehlbesetzt.

Disasterman

  • Gast
Re: MG Rover-News Gesprächsecke
« Antwort #6 am: 27. März 2006, 01:44:06 »
was mich nur seit anfang an stört, is da unten der not aus oder was das sein soll....

Offline Spacecake

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3576
  • Geschlecht: Männlich
  • Cityrover, überall nur Cityrover ! Wah !
Re: MG Rover-News Gesprächsecke
« Antwort #7 am: 27. März 2006, 02:34:21 »
Der Schaltknauf und der Übergang von Mittelkonsole zum Amaturenbrett sind mir direkt ins Auge gestochen. Weiterhin sieht das Plastikholz irgendwie billiger aus, könnte aber auch an der Kameraaufnahme liegen. Aber wir brauchen jetzt hier nicht wegen Kleinigkeiten wiedermal eine unsinnige Diskussion lostreten ;).

Denn erstens ist der "neue" sowieso noch nicht draußen und zweitens weiß man ja nicht, obs so bleibt, noch alte Teile aus GB sind oder wie oder was und wieso überhaupt :D.

Offline Geisterfahrer

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 4222
  • Geschlecht: Männlich
    • Rover Club Hessen
Re: MG Rover-News Gesprächsecke
« Antwort #8 am: 27. März 2006, 09:45:59 »
was mich nur seit anfang an stört, is da unten der not aus oder was das sein soll....

Jupp, Thomas, das ist korrekt. Wenn das ein Testfahrzeug für die Autoelektronik ist müssen die so ein Notausknöpfchen haben, damit die im Ernstfall das komplette Boardnetz still legen können.

daf

  • Gast
Re: MG Rover-News Gesprächsecke
« Antwort #9 am: 27. März 2006, 13:12:22 »
Also ich hab auch meine Zweifel dass, das Auto komplette in China gebaut wurde. Zumindest die einzelnen Teile sind noch aus Longbridge. Viele Teile sind nämlich Zulieferteile. Woher sollen die Chinesen die haben, wenn nicht aus Longbridge. Außerdem würden die Chinesen, sich nicht die Mühe machen und extra ein Rover Zeichen auf das Lenkrad kleben.

Offline Stitch

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2298
  • Geschlecht: Männlich
  • R75 Benzin/Gas
Re: MG Rover-News Gesprächsecke
« Antwort #10 am: 27. März 2006, 13:19:36 »
mich würde nich wundern wenn die das auto so verpackt haben weil immernoch rover auf den chromteilen steht...nur das radio hat nix mit nem 75 zu tun!
Rover 75 (ruhend); Sternchen; Grand C4 Picasso (ein echt tolles Gerät!)

Angus

  • Gast
Re: MG Rover-News Gesprächsecke
« Antwort #11 am: 27. März 2006, 14:21:54 »
Stimme zu, ich denke auch nicht, dass das ein Wagen aus chinesischer Produktion ist, dafür stimmen einfach offensichtlich zu viele Details überein, die man sich zumindest für ein Testfahrzeug hätte schenken können bzw. wo die Herstellung oder der Bezug kaum gelohnt hätte, wenn man es hinterher doch verklebt...

Das sind doch auch nicht DIE Fotos, die in der AutoExpress erwähnt wurden!
Leider scheinen diese gar nicht aufzutauchen...  :-/

daf

  • Gast
Re: MG Rover-News Gesprächsecke
« Antwort #12 am: 28. März 2006, 14:12:56 »
Was mich auch wundert ist der Notaus-Schalter. Weil in China nix Arbeit-Sicherheit.
Vielleicht ist das sogar noch ein Test-/ Versuchsauto aus England. Eine neue Technik, die die Chinesen noch erbeutet haben.
Aber wir werden es wohl nie erfahren.

js

  • Gast
Re: MG Rover-News Gesprächsecke
« Antwort #13 am: 28. März 2006, 14:27:03 »
Der Schaltknauf und der Übergang von Mittelkonsole zum Amaturenbrett sind mir direkt ins Auge gestochen.

Das ist der normale Schaltknauf der Automatik. ;)

Offline Stitch

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2298
  • Geschlecht: Männlich
  • R75 Benzin/Gas
Re: MG Rover-News Gesprächsecke
« Antwort #14 am: 28. März 2006, 14:38:58 »
gaaaaanz genau. mich hat daran auch nix gestört! da is kein (bis auf farbe un leder) unterschied zu meinem...

das mit dem notaus: in china brauchen die das vielleicht nich. aber in finnland, schweden, norwegen un dem rest europas schon ;)
un da die produktion wohl doch in england bleibt un das auto offensichtlich von dort kommt gibts da doch nix zu überlegen was die chinesen mit dem knopf da wollen...
Rover 75 (ruhend); Sternchen; Grand C4 Picasso (ein echt tolles Gerät!)