http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Alten Schaltknauf entfernen, neuen Wurzelholz-Schaltknauf draufsetzen  (Gelesen 12251 mal)

Rennsemmel

  • Gast
Re: Alten Schaltknauf entfernen, neuen Wurzelholz-Schaltknauf draufsetzen
« Antwort #15 am: 14. Januar 2006, 17:16:33 »
...Im Baumarkt um die Ecke kann man sich doch einen Preßlufthammer leihen?! Damit bekommste den ollen Knauf garantiert ab... ;D

Offline Nordlicht01

  • British-Carclub-SH
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 830
  • Geschlecht: Männlich
    • meine Homepage
Re: Alten Schaltknauf entfernen, neuen Wurzelholz-Schaltknauf draufsetzen
« Antwort #16 am: 14. Januar 2006, 17:23:48 »
gute wahl @wolfgang den hab ich auch liegt gut in der hand und ist nicht zu leicht, nur schade das das schaltdiagram nach einiger zeit abgeht....
ich bin mal gespannt wen ich meinen wieder mal rausmachen muß, hab den mit baukleber eingesetzt.....nachher is mir eingefallen, ich hät auch silikon nehmen können..... ;) ;D :embarassed:

Hmmmm.. wieso solltest du den wieder raus nehmen wollen, wenn der gut ist ???
Hat der kein Gewinde, um ihn fest zu drehen ???
Bin der Meinung, da oben drin eines gesehen zu haben...
Viele Grüße aus dem hohen Norden ! Wolfgang
03er 25 2.0 IDT C180 S202 Bj99

Disasterman

  • Gast
Re: Alten Schaltknauf entfernen, neuen Wurzelholz-Schaltknauf draufsetzen
« Antwort #17 am: 14. Januar 2006, 17:25:51 »
gute wahl @wolfgang den hab ich auch liegt gut in der hand und ist nicht zu leicht, nur schade das das schaltdiagram nach einiger zeit abgeht....
ich bin mal gespannt wen ich meinen wieder mal rausmachen muß, hab den mit baukleber eingesetzt.....nachher is mir eingefallen, ich hät auch silikon nehmen können..... ;) ;D :embarassed:

Hmmmm.. wieso solltest du den wieder raus nehmen wollen, wenn der gut ist ???
Hat der kein Gewinde, um ihn fest zu drehen ???
Bin der Meinung, da oben drin eines gesehen zu haben...
weiß gar net mehr, glaube hab meinen etwas zu sehr gekürzt, oder der war es schon weiß gar net mehr wie das war.....

Offline Nordlicht01

  • British-Carclub-SH
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 830
  • Geschlecht: Männlich
    • meine Homepage
Re: Alten Schaltknauf entfernen, neuen Wurzelholz-Schaltknauf draufsetzen
« Antwort #18 am: 14. Januar 2006, 17:29:54 »
Hmmm.. ich werde es mir Dienstag anschauen, wenn ich ein wenig Zeit habe...
Sagt mal, den Schaltsack bekomme ich so los, oder ???
Nicht, daß ich da noch das halbe Auto auseinander bauen muß...
Viele Grüße aus dem hohen Norden ! Wolfgang
03er 25 2.0 IDT C180 S202 Bj99

Disasterman

  • Gast
Re: Alten Schaltknauf entfernen, neuen Wurzelholz-Schaltknauf draufsetzen
« Antwort #19 am: 14. Januar 2006, 17:39:42 »
beim 400er bekommste den ohne probleme oben ab.....

Offline Patrick

  • Admin
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 6762
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover 75 Tourer 2.0 V6
    • MG-Rover-Freunde
  • Fahrzeug: Rover 75 Tourer
Re: Alten Schaltknauf entfernen, neuen Wurzelholz-Schaltknauf draufsetzen
« Antwort #20 am: 14. Januar 2006, 17:40:43 »

vergess das kürzen bei der aktion nicht :-)
Raritätenschmiede Longbridge

Offline Nordlicht01

  • British-Carclub-SH
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 830
  • Geschlecht: Männlich
    • meine Homepage
Re: Alten Schaltknauf entfernen, neuen Wurzelholz-Schaltknauf draufsetzen
« Antwort #21 am: 14. Januar 2006, 17:43:12 »

vergess das kürzen bei der aktion nicht :-)

Und dann beim Schalten bücken ???  :cheesy: :cheesy: :cheesy:
Wenn, dann doch nur ein paar Zentimeter, oder ???
Dann muß ich ja noch mal meine olle Puksäge reanimieren... lach
Viele Grüße aus dem hohen Norden ! Wolfgang
03er 25 2.0 IDT C180 S202 Bj99

Offline Patrick

  • Admin
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 6762
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover 75 Tourer 2.0 V6
    • MG-Rover-Freunde
  • Fahrzeug: Rover 75 Tourer
Re: Alten Schaltknauf entfernen, neuen Wurzelholz-Schaltknauf draufsetzen
« Antwort #22 am: 14. Januar 2006, 17:44:54 »

Schalte in den R Gang und schau wie weit du es schneiden kannst, damit noch gut rankommst und der gang noch reingeht. Bei meinem 200er waren es bestimmt 15 cm.

Raritätenschmiede Longbridge

Offline Nordlicht01

  • British-Carclub-SH
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 830
  • Geschlecht: Männlich
    • meine Homepage
Re: Alten Schaltknauf entfernen, neuen Wurzelholz-Schaltknauf draufsetzen
« Antwort #23 am: 14. Januar 2006, 17:46:37 »
siehste, auf den Trick mit dem Rückwärtsgang wäre ich nie gekommen !!!!
Danke !
Viele Grüße aus dem hohen Norden ! Wolfgang
03er 25 2.0 IDT C180 S202 Bj99

Prud20

  • Gast
Re: Alten Schaltknauf entfernen, neuen Wurzelholz-Schaltknauf draufsetzen
« Antwort #24 am: 15. Januar 2006, 14:46:41 »
Und wie krieg ich nach dem Kürzen dann wieder ein Gewinde drauf, da brauch ich doch dann einen Gewindeschneider oder wie habt ihr das gemacht.
Oder geht das auch, wenn ich den originalen Schaltknau drauflassen will, schraub ich den dann einfach ab, komm mit meiner Säge und dann mach ich den weider drauf.....
Gruß Rudi

Disasterman

  • Gast
Re: Alten Schaltknauf entfernen, neuen Wurzelholz-Schaltknauf draufsetzen
« Antwort #25 am: 15. Januar 2006, 15:19:50 »
Und wie krieg ich nach dem Kürzen dann wieder ein Gewinde drauf, da brauch ich doch dann einen Gewindeschneider oder wie habt ihr das gemacht.
Oder geht das auch, wenn ich den originalen Schaltknau drauflassen will, schraub ich den dann einfach ab, komm mit meiner Säge und dann mach ich den weider drauf.....
Gruß Rudi
siehe weiter oben...perfektionisten nehmen baukleber, realisten holzleim oder silikon..... ;D

Prud20

  • Gast
Re: Alten Schaltknauf entfernen, neuen Wurzelholz-Schaltknauf draufsetzen
« Antwort #26 am: 15. Januar 2006, 15:30:19 »
Ah, jetzetle hab ichs geblickt, aber ich glaube meine Blinker auf weiß und die Kürzung mach ich erst nachm Tüv, der is ja nächsten Monat.
Gruß Rudi

Offline -trouble-

  • Pixelschubser
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5439
  • Geschlecht: Männlich
  • Prost!
    • The all-new Fön™ Mark VI
Re: Grrrrr... Mistsuche !!!!!
« Antwort #27 am: 16. Januar 2006, 10:01:42 »


hehe... den gleichen hab ich zu meinen Eibachfedern dazu bekommen ;D
war mir aber zu groß... :rolleyes:
When I get sad, I stop being sad and be awesome instead. True story.

Disasterman

  • Gast
Re: Alten Schaltknauf entfernen, neuen Wurzelholz-Schaltknauf draufsetzen
« Antwort #28 am: 16. Januar 2006, 10:37:33 »
genau den und noch den runden, mit der gummidichtung, hab ich damals für 5euro dazu bekommen, zu den federn

Offline Nordlicht01

  • British-Carclub-SH
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 830
  • Geschlecht: Männlich
    • meine Homepage
Re: Alten Schaltknauf entfernen, neuen Wurzelholz-Schaltknauf draufsetzen
« Antwort #29 am: 16. Januar 2006, 13:21:20 »
und problemlos eingebaut bekommen ????  :huh:
Viele Grüße aus dem hohen Norden ! Wolfgang
03er 25 2.0 IDT C180 S202 Bj99