http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Motorwechsel beim ZS180 KV6 / Zahnriemen erneuern/ Getriebe überholen  (Gelesen 294 mal)

Offline AndY 1984

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MG ZS180
Guten Tag wünsche ich.

wie schon im Betreff zu lesen will ich und ein befreundeter kfz Meachtroniker einen Motorwechsel vornehmen am ZS 180. KV6 

Frage 1: ist das ohne Hebebühne, nur mit Motorkran und Auffahrrampen überhaupt möglich? Hat jemand zufällig Tips wie ich am besten vorgehe

Frage 2: ich will bei ausgebautem zustand gleich den Zahnriemen wechseln inclusive Wasserpumpe. welche teile sollte ich am besten kaufen und wo?

Frage 3: kann ich das PG1 Getriebe ohne Hebebühne ausbauen? Reichen, mit viel gefriemel verbunden, ist mir klar... ,die Auffahrrampen?

Frage 4: mein Getriebe will ich auch überholen, da es im ersten und zweiten gang etwas rattert und bei Kurvenfahrten ebenso, wenn ich auf die
             Kupplung durchdrücke ist das Geräuch weg, vielleicht hat es auch was mit der kupplung zu tun :-\. Ausdrücklager??
             welche teile benötige ich? welche Lager furs Getriebe genau und wo bekomm ich die her.



« Letzte Änderung: 14. Februar 2021, 11:21:55 von AndY 1984 »

Offline UliV

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2601
  • Geschlecht: Männlich
  • Ist die K-Serie gesund, freut sich der Mensch.
  • Fahrzeug: ZS Mk2; Elise Mk1;..
Re: Motorwechsel beim ZS180 KV6 / Zahnriemen erneuern/ Getriebe überholen
« Antwort #1 am: 14. Februar 2021, 15:06:09 »
1. Ja
2. Original Teile XPart, Komplettsatz bei z.B. Bernd (MGRoverTeile) käuflich zu erwerben.
3. Ja mit einigen Aufwand zu zweit möglich. Doch wenn Motor raus, dann gleich Motor plus Getriebe raus.
4. Ausrücklager plus Kupplung neu. Wenn Geräusch noch da -> bei Tritium (PG1 Spezi) nachfragen. Lager Hauptwelle/Lager Achswellen im Getriebe tauschen

Viel Erfolg  :icon_thumleft:
Der Narr hält sich für weise, der Weise weiß dass er ein Narr ist.

Online Rocco

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2741
  • Geschlecht: Männlich
Re: Motorwechsel beim ZS180 KV6 / Zahnriemen erneuern/ Getriebe überholen
« Antwort #2 am: 15. Februar 2021, 00:43:28 »
Besorg dir lieber Teile von namenhaften Herstellern, denn XPart verkauft doch mittlerweile viel China-Krempel als Original-Teile für gutes Geld.
Trophy Yellow ZR 160 MKI
Solar Red ZT 190 MKI

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2910
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T, Streetwise, MG TF & ZR, 200 XW Cabrio
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: Motorwechsel beim ZS180 KV6 / Zahnriemen erneuern/ Getriebe überholen
« Antwort #3 am: 15. Februar 2021, 04:47:22 »
Xpart original Zahnriemensatz wäre ich vorsichtig die Umlenkrollen halten nicht lange dann kannst die rauswerfen selber erst zweimal passiert weil man denkt man tut sich was gutes aber leider ist das nicht mehr so. Schade

Offline Hans-Peter

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8376
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover 75 2.5 V6 Celeste
Re: Motorwechsel beim ZS180 KV6 / Zahnriemen erneuern/ Getriebe überholen
« Antwort #4 am: 15. Februar 2021, 13:53:55 »
@Mike
welchen Satz empfiehlst Du denn ?

Ich fühl mich so krank...ich glaub ich hab Montag.

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2910
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T, Streetwise, MG TF & ZR, 200 XW Cabrio
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: Motorwechsel beim ZS180 KV6 / Zahnriemen erneuern/ Getriebe überholen
« Antwort #5 am: 15. Februar 2021, 16:13:52 »
Gates, INA und SKF hatte ich nie Probleme.

Offline Hans-Peter

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8376
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover 75 2.5 V6 Celeste
Re: Motorwechsel beim ZS180 KV6 / Zahnriemen erneuern/ Getriebe überholen
« Antwort #6 am: 17. Februar 2021, 14:33:51 »
Danke Mike  ;)

Ich fühl mich so krank...ich glaub ich hab Montag.