http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Hydrostößel Rover 75 Baujahr 2000  (Gelesen 783 mal)

Offline wolfbln

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 9
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover 75
Hydrostößel Rover 75 Baujahr 2000
« am: 09. Dezember 2020, 20:18:08 »
Hallo aus Berlin,
bei meinem Rover 75, 269.000km fangen die Hydro's langsam an zu klappern was im Moment weg geht wenn der Motor warm ist. Mit was für ein Kostenumfang muss ich rechnen, wenn ich mir eune Hydro's einbauen lassen will. Mein Gleiter ist sein seiner Indienststellung im Jahre 2000 regelmäßig gewartet worden und auch in der selben Werkstatt repariert worden. Meine Werkstatt rechnet mit ca 1680,00€

Danke aus Berlin

Offline Xpower

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3241
Re: Hydrostößel Rover 75 Baujahr 2000
« Antwort #1 am: 10. Dezember 2020, 08:54:33 »
Über welchen Motor reden wir denn ? 4 oder 6 Zylinder

Offline wolfbln

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 9
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover 75
Re: Hydrostößel Rover 75 Baujahr 2000
« Antwort #2 am: 10. Dezember 2020, 19:30:14 »
es handelt sich um einen 6-Zylinder

Offline tomcat220

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 816
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 2x 220 tomcat
Re: Hydrostößel Rover 75 Baujahr 2000
« Antwort #3 am: 10. Dezember 2020, 22:58:04 »
Stößel liegen bei ca. 400 € - 550 €, über 1000 € Arbeitslohn ist Wucher.

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2910
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T, Streetwise, MG TF & ZR, 200 XW Cabrio
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: Hydrostößel Rover 75 Baujahr 2000
« Antwort #4 am: 11. Dezember 2020, 05:37:44 »
Naja da muß doch der Zahnriemen mit gewechselt werden und beide Nockenwellenkästen öffnen mit zugehörigen Dichtungen da kommt was zusammen da passt das schon da Zahnriemenwechsel oft schon 1200 Euro kosten.

Naja bei Rover zahlt man auch schnell mal 80 Euro und mehr Stundenlohn und da brauchste schon eine weile.
« Letzte Änderung: 11. Dezember 2020, 05:41:04 von mike26dd »

Offline tomcat220

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 816
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 2x 220 tomcat
Re: Hydrostößel Rover 75 Baujahr 2000
« Antwort #5 am: 11. Dezember 2020, 11:05:06 »
Wenn es mit Zahnriemen ist, ok.. :nose:

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2910
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T, Streetwise, MG TF & ZR, 200 XW Cabrio
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: Hydrostößel Rover 75 Baujahr 2000
« Antwort #6 am: 11. Dezember 2020, 13:50:34 »
Der muss ja runter und sollte dann immer ersetzt werden.

Offline wolfbln

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 9
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover 75
Re: Hydrostößel Rover 75 Baujahr 2000
« Antwort #7 am: 11. Dezember 2020, 23:38:41 »
Hallo aus Berlin,
der Zahniemen mit Wasserpumpe etc. wurde 2018 gewechselt.

Offline Xpower

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3241
Re: Hydrostößel Rover 75 Baujahr 2000
« Antwort #8 am: 12. Dezember 2020, 09:40:00 »
Macht nix wenn der 2018 gewechselt wurde, trotzdem muss der runter und dann auch ersetzt werden wenn du an die Hydros ran willst

Offline tomcat220

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 816
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 2x 220 tomcat
Re: Hydrostößel Rover 75 Baujahr 2000
« Antwort #9 am: 12. Dezember 2020, 18:22:23 »
Wenn der nur 2 1/2 Jahre und unter 80 000 km Laufleistung hat, würde ich ihn drin lassen, wer weiß ob der 75 noch 4 Jahre fahren sollte.

Offline Xpower

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3241
Re: Hydrostößel Rover 75 Baujahr 2000
« Antwort #10 am: 12. Dezember 2020, 19:37:44 »
falsche Logik - wenn man schon die Hydros macht und einmal den ganzen Aufwand hat sollte man die Riemen erneuern
auch wenn Rover gesagt hat bis 72.000km kann der Riemen wiederverwendet werden wenn er nicht verschmutzt ist stehen die 150€ für 3 neue Riemen mit Spannrolle und Co in keinem Verhältnis zu der Arbeit und den Kosten die ein Zahnriemenwechsel macht.
Danach hat mal wieder 150.000km oder 6 Jahre Ruhe und das für einen geringen Mehrpreis ohne zusätzlichen Aufwand.

Offline tomcat220

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 816
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 2x 220 tomcat
Re: Hydrostößel Rover 75 Baujahr 2000
« Antwort #11 am: 12. Dezember 2020, 20:49:14 »

Offline wolfbln

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 9
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover 75
Re: Hydrostößel Rover 75 Baujahr 2000
« Antwort #12 am: 14. Dezember 2020, 09:51:03 »
falsche Logik - wenn man schon die Hydros macht und einmal den ganzen Aufwand hat sollte man die Riemen erneuern
auch wenn Rover gesagt hat bis 72.000km kann der Riemen wiederverwendet werden wenn er nicht verschmutzt ist stehen die 150€ für 3 neue Riemen mit Spannrolle und Co in keinem Verhältnis zu der Arbeit und den Kosten die ein Zahnriemenwechsel macht.
Danach hat mal wieder 150.000km oder 6 Jahre Ruhe und das für einen geringen Mehrpreis ohne zusätzlichen Aufwand.

Offline tomcat220

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 816
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 2x 220 tomcat
Re: Hydrostößel Rover 75 Baujahr 2000
« Antwort #13 am: 15. Dezember 2020, 15:38:22 »
Arbeitszeit Zahnriemen ca. 6,3 Std. (Klima) + Materialkosten, rechnen müsst er selber. Stößel dürfte ca. 4 Std. dauern.

Offline wolfbln

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 9
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover 75
Re: Hydrostößel Rover 75 Baujahr 2000
« Antwort #14 am: 16. Dezember 2020, 08:18:09 »
Danke für die Info