http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Schaltplan Alarmanlage Wegfahrsperre Rover Streetwise  (Gelesen 255 mal)

Offline Laessigundcool

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 5
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover Streetwise
Schaltplan Alarmanlage Wegfahrsperre Rover Streetwise
« am: 22. November 2020, 13:15:34 »
Hallo

Habe mich gerade mal angemeldet um eine Frage zu stellen. Mir ist heute bei meinem Rover Streetwise das Alarmanlagen/Wegfahrsperrensteuergerät abgeraucht: YWC001541. Wenn ich jetzt ein gebrauchtes besorge, kann ich das dann selbst anlernen oder wird das nichts?  Bzw wo bekomme ich einen Schaltplan her um gegebenenfalls die Wegfahrsperre zu umgehen aber die Zentralverriegelung mit Fernbedienung zu retten. hat das schon jemand Erfahrungen gemacht?

Offline Xpower

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3217
Re: Schaltplan Alarmanlage Wegfahrsperre Rover Streetwise
« Antwort #1 am: 22. November 2020, 18:39:29 »
umgehen wird nichts werden und eine gebrauchte kannst du nicht einfach anlernen, die muss auf Werkseinstellung gesetzt werden und dann muss sie mit einem Testbook angelernt werden, ebenso brauchst du von den alten Fernbedienungen die Barcodes um diese dann auch wieder anzulernen.

wie kommst du darauf das das Steuergerät abgeraucht ist ? was hast du denn gemacht ??

Offline Laessigundcool

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 5
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover Streetwise
Re: Schaltplan Alarmanlage Wegfahrsperre Rover Streetwise
« Antwort #2 am: 23. November 2020, 19:42:25 »
Nun.....Selbstverschuldet......gutes altes Ladegerät zum Starten benutzt und aus Versehen den Schalter auf 12-24 Volt gedreht...dann hat es gequalmt und jetzt ist ein Loch im Steuergerät........d.h. wenn ich keine Möglichkeit habe ein anderes Steuergerät anzulernen brauche ich einen kompletten Satz: schlüssel Steuergerät und auch das Motorsteuergerät eines anderen?

Offline Laessigundcool

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 5
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover Streetwise
Re: Schaltplan Alarmanlage Wegfahrsperre Rover Streetwise
« Antwort #3 am: 23. November 2020, 20:03:35 »
Hier nochmal ein Nachtrag; Habe zwar keine Sicherheitskarte vom Fzg,habe aber in der Bedienungsanleitung einen Aufkleber mit Identnummer und verschiedenen Buchstaben und Zahlenkombinationen und einen Barcode gefunden. Hoffe die 4stellige Zahl ist der Zugangscode. Wo ist der Abgespeichert? Im Motorsteuergerät oder im getöteten BCM BodyContolUnit?  Hätte mir jetzt ein gebrauchtes besorgt und dann probiert die Bauteile umzulöten. Wollte in die Kiste eigentlich nicht all zu viel investieren.

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2877
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T, Streetwise, MG TF & ZR, 200 XW Cabrio
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: Schaltplan Alarmanlage Wegfahrsperre Rover Streetwise
« Antwort #4 am: 24. November 2020, 05:27:15 »
Dann wirst du sicher alle Steuergeräte neu brauchen und da wird dir Löten nicht mehr helfen.

Offline Greywolf

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1249
  • Geschlecht: Männlich
  • Wissen ist Macht.Unwissen macht hier auch nichts.
Re: Schaltplan Alarmanlage Wegfahrsperre Rover Streetwise
« Antwort #5 am: 24. November 2020, 09:16:43 »
Ein  Pektron BCU mit passenden Fernbedienungen hab ich da.
Jedoch machst du, wie XPower schon sagte, ohne Testbook nichts.
MfG Alex

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2877
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T, Streetwise, MG TF & ZR, 200 XW Cabrio
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: Schaltplan Alarmanlage Wegfahrsperre Rover Streetwise
« Antwort #6 am: 24. November 2020, 12:17:05 »
Neue Fernbedienungen und T4 Testbook wäre in Dresden vorhanden.

Hätte auch Motorsteuergerät da und eventuell auch eine BCU.

Offline Laessigundcool

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 5
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover Streetwise
Re: Schaltplan Alarmanlage Wegfahrsperre Rover Streetwise
« Antwort #7 am: 24. November 2020, 18:35:26 »
Hatte vor mir am Donnerstag ein Spenderfahrzeug zu holen und zu hoffen das das BCU vom 3 Türer und 5 Türer gleich ist.....dann muss ich nur sehen wie ich es mit dem Motorsteuergerät mache da der Spender eine andere Motorisierung hat.   Und dann hoffe ich das ich mit meinem T4 von Jaguar Land Rover klar komme.

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2877
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T, Streetwise, MG TF & ZR, 200 XW Cabrio
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: Schaltplan Alarmanlage Wegfahrsperre Rover Streetwise
« Antwort #8 am: 24. November 2020, 18:57:51 »
BCU kannst du nehmen wenn die zu deinem Fahrzeug passt wichtig ist das die Tasten im Amaturenbrett gleich sind wie der Warnblinker und Neblerschalter weil da gibts feine Unterschiede denn sonst passt die Programmierung nicht.

Landrover T4 kannst du nehmen aber du brauchst unbedingt die richtige Software für das Baujahr sonst schrottest du die Steuergeräte oder die Komunikation klappt nicht da haben sogar schon Namenhafte Autohäuser mistgebaut und den Kunden schön sitzen gelassen.

Offline Laessigundcool

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 5
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover Streetwise
Re: Schaltplan Alarmanlage Wegfahrsperre Rover Streetwise
« Antwort #9 am: 24. November 2020, 19:11:21 »
wie komme ich an die Software?

Offline Greywolf

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1249
  • Geschlecht: Männlich
  • Wissen ist Macht.Unwissen macht hier auch nichts.
Re: Schaltplan Alarmanlage Wegfahrsperre Rover Streetwise
« Antwort #10 am: 26. November 2020, 13:28:02 »
RDS 5.06 oder niedriger muss installiert sein.
Die letzte Land Rover T4 Version war die 6.00. Damit laufen aber die benötigten T4 CDs nicht mehr.
MfG Alex