http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: ZR MK2 Zentralverriegelung + Warnblinker  (Gelesen 232 mal)

Offline 850awd

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3
  • Fahrzeug: MG ZR 160
ZR MK2 Zentralverriegelung + Warnblinker
« am: 10. November 2020, 07:55:56 »
Servus zusammen,
fahre seit gut drei Wochen einen ZR MK2 und hab die ersten kleinen Mängel behoben und den Wagen auch täglich problemlos bewegt.
Heute früh kam ich zum Wagen, hatte extra noch den Regen abgewartet um nicht nass zu werden. Drück auf der FB und nichts passiert... Den Wagen mit dem Schlüssel aufgeschlossen, keine ZV, Schlüssel ins Zündschloss und gedreht, rote Kontrollampe der Alarmanlage und Warnblinkanlage. Habe mich erschrocken, Schlüssel raus, Fahrzeug manuell abgeschlossen.
Habe dann im Haus eben die Batterie der FB gewechselt weil ich dachte hier liegt der Fehler.
Wieder am Auto... keine Funktion der FB, also wieder mit dem Schlüssel die Fahrertür geöffnet, keine ZV, kein Innenraumlicht. Zündung an, rote Lampe, Warnblinker, Innenraumlicht (Tür offen). Kurz auf der FB eine Taste gedrückt... rote Lampe und Warnblinker aus... also mutig mal den Schlüssel gedreht und läuft. Bin dann jetzt zur Arbeit gefahren, aber auch abschließen ging nur "manuell".

Crashsensor dürfte es nicht sein, da der Wagen ja läuft
Fernbedienung scheint zu funktionieren, da ja die Alarmanlage aus ging

Habe schon eine halbe Stunde hier gelesen, aber bis auf einen ähnlichen Fehler den TOM nicht finden konnte und auf die alte ZV umgebaut hat und später an einem ZS wo er den Fehler wohl gefunden hat, aber nicht gesagt hat was es war... vielleicht habe ich es aber auch einfach überlesen.
Bitte um Beihilfe zur Instandsetzung  ;D

Offline Xpower

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3217
Re: ZR MK2 Zentralverriegelung + Warnblinker
« Antwort #1 am: 10. November 2020, 08:05:46 »
Kann ein Problem mit einem Relais in dem Pektron Steuergerät sein

Offline 850awd

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3
  • Fahrzeug: MG ZR 160
Re: ZR MK2 Zentralverriegelung + Warnblinker
« Antwort #2 am: 10. November 2020, 15:46:50 »
Mit Tageslicht und etwas früher Feierabend um da mal genauer nachzusehen konnte ich das Problem schnell selbst lösen.
Im Sicherungskasten im Motorraum waren Sicherung 5 und 7 in 10A ausgeführt. Vorgabe Sicherung 5 (ZV etc.) sind 25A und für Sicherung 7 (Glaube Warnblinker etc.) 15A. Die Sicherung 5 war auch durch und die Sicherung 7 hatte keine schöne Farbe mehr. Zum ersten Mal aus  meiner Wühlkiste was anderes als Schrauben genutzt und beide Sicherungen passend ersetzt. Tata.... alles funktioniert.
Manchmal ist ja gar nicht wirklich was kaputt, man ist nur zu doof.
Danke an den Vorbesitzer für diese fiese Finte.

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2877
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T, Streetwise, MG TF & ZR, 200 XW Cabrio
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: ZR MK2 Zentralverriegelung + Warnblinker
« Antwort #3 am: 10. November 2020, 18:55:13 »
Peter der Fehler hört sich aber auch so bissl an wie an mein ZR MKII nach dem Batterie anklemmen.  :Huh:


Waren deine Sicherungen defekt? Nicht das du durch das tauschen Sicherungen nur ein Rest der SCU gemacht hast und dadurch alles wieder geht jetzt.

Offline 850awd

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3
  • Fahrzeug: MG ZR 160
Re: ZR MK2 Zentralverriegelung + Warnblinker
« Antwort #4 am: 11. November 2020, 08:38:46 »
Sicherung 5 war klar erkennbar durch
Sicherung 7 schwarz angelaufen, aber optisch noch verbunden

Nimm mir nicht die Hoffnung, dass ich glimpflich davongekommen bin :P

Offline Gert

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 4782
  • Geschlecht: Männlich
  • Testbook T1, T3 und Hydrogaspumpe im Haus
Re: ZR MK2 Zentralverriegelung + Warnblinker
« Antwort #5 am: 11. November 2020, 21:26:06 »
Wie sieht der Heckklappen-Kabelbaum aus ?
Aus irgend einem Grund sind ja die Sicherungen kaputt gegangen
« Letzte Änderung: 12. November 2020, 21:25:34 von Gert »
Alle sagten das geht so nicht, dann kam Einer der wusste das nicht, und machte es einfach

Offline Greywolf

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1248
  • Geschlecht: Männlich
  • Wissen ist Macht.Unwissen macht hier auch nichts.
Re: ZR MK2 Zentralverriegelung + Warnblinker
« Antwort #6 am: 12. November 2020, 13:32:05 »
Heckklappenkabelbaum und dadurch im schlimmsten Fall die BCU gestorben.
Heckklappenkabelbaum abklemmen, Sicherungen erneuern und hoffen.
MfG Alex