http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Fahrzeug wird nicht abgeholt  (Gelesen 1084 mal)

Offline Rover 35

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 53
  • Geschlecht: Männlich
  • The MG Rover Nest
  • Fahrzeug: ZT T 180
Fahrzeug wird nicht abgeholt
« am: 07. August 2020, 07:09:50 »
Moin,
 habe im Juni meinen R75 Tourer verkauft mit  Thermostatschaden sonst war alles an dem Auto neu gemacht auch mit neuem Tüv für € 500,--
nur der Käufer holt ihn nicht ab jedesmal mache er einen neuen Termin hält ihn aber nicht ein. Auto ist voll bezahlt und er hat die Papiere und einen Schlüssel. Begründung ist einmal plötzlich die Entfernung er wohnt in Worpswede bei Bremen ich in Bayern  die war übrigens auch im Juni soweit wie jetzt. Das braucht er angeblich wegen Krebs 8 Tage Ruhe und Erholung und so weiter. Am 31.7.2020 habe ich ihm eine Frist zur Abholung gesetzt von 14 Tagen danach Verschrottung per Einschreiben mit Rückschein  er hat es auch angenommen laut Beleg. Er geht nicht ans Telefon und Mails beantwortet er nicht.
Was würdet ihr noch machen??
Grüße Roland
MG - Rover Klasse BMW Masse

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2862
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T, Streetwise, MG TF & ZR, 200 XW Cabrio
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: Fahrzeug wird nicht abgeholt
« Antwort #1 am: 07. August 2020, 11:16:17 »
Verschrotten und ihm die Verwertung zusenden das er die noch bezahlt.
Zurücknehmen musst du es nicht warum auch ist ja bezahlt und Vertrag unterschrieben.

Offline Geisterfahrer

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 4257
  • Geschlecht: Männlich
    • Rover Club Hessen
Re: Fahrzeug wird nicht abgeholt
« Antwort #2 am: 07. August 2020, 12:32:48 »
Die Geschichte ist nicht einfach!
Wenn dir das Auto nicht unbedingt im Weg steht, du damit also kein Problem hast, würde ich eher nochmal ein wenig warten. Immerhin ist so eine (vermeintliche) Krebsdiagnose aus heiterm Himmel nicht gerade einfach für einen Mensch zu verarbeiten. Wenn was dran ist hat der Kerl gerade ganz andere Probleme um die man Ihn nicht beneiden möchte.

Mal davon abgesehen, verschrotten lassen ist das blödeste was du machen kannst! Du vergreifst dich an fremden Eigentum und wenn du Ihn dann noch den Beleg schickst dass du den verschrottet hast, kann der dir richtig an den Karren fahren. Auch wenn das Auto noch auf deinem Grund steht hast du nicht das Recht irgendwas dran zu machen und der kann dich blöd gesagt für jeden Kratzer anzeigen lassen. Ich habe zwar noch nie davon gehört, aber evtl. ist das auch eine Masche die der durch ziehen will, wer weiß? Ich kenne die Umstände nicht, aber ist schon komisch, dass der schon Papiere und Schlüssel hat?!?! Weshalb?

Ich hatte übrigens mal einen ganz ähnlichen Fall! Die Rechtsberatung sagte mir damals es geht nur über eine Anzeige etc. wenn er das Auto nach der Frist nicht abholt. Das würde aber beudeuten das die Kiste noch wer weiß wie lange da stehen muss, weil sowas eben viel Zeit verschlingt und am Ende kostet es Geld wo du auch nicht sicher bist ob du das jemals wieder bekommst.

Ein befreundeter Polizist hat mir damals gesagt ich soll das Fahrzeug in einer Nacht-und-Nebel-Aktion weit weg fahren und irgendwo in den öffentlichen Raum abstellen. Danach dem Kollegengen eine Mitteilung zukommen lassen das du dich freust das er den Wagen geholt hat aber du doch gerne informiert worden wärst bevor er ungefragt dein Grundstück betritt ;-) Später kannst du dann einen anonymen Tip an das Ordnungsamt geben das da ein nicht zugelassenes Fahrzeug steht.
Ob das funktioniert weiß ich nicht. In meinen Fall wurde die Kiste dann tatsächlich irgendwann geholt.

Offline Roverlook

  • Club Niedersachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 6655
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MGR Diesel
Re: Fahrzeug wird nicht abgeholt
« Antwort #3 am: 07. August 2020, 14:38:03 »
Der letzte Absatz mit der Nacht-und-Nebel-Aktion ist auch nicht schlecht  ;D

Ich hatte mehrmals das ähnliche Problem, dass mein TG-Stellplatz von abgemeldeten Autos belegt war und es wirklich eine monatelange Odyssee war, bis die endlich weg waren.
Legal ist überraschenderweise wenig zu machen. Zunächst privater Grund, Stadt und Ordnungsamt raus, Halter gibt die Polizei nicht preis, Vermieter will keine Kosten, weil anderswo aufbewahren muss(!), Mietminderung bei 15 Euro/Monat juckt Vermieter nicht, usw.

Am einfachsten ist es natürlich immer, wenn er abgemeldet im öffentlichen Raum steht, dann geht es sehr schnell - nur, wie kommt er dahin :laughing7:
Könnte aber auch ziemlich nervig werden, denn im System bist du ja noch als Halter/Eigentümer eingetragen und müsstest dann bei Zahlungsforderung vom Ordnungsamt, die das Auto entsorgt, den Kaufvertrag hinschicken und denen das alles nachvollziehbar und "glaubhaft" erklären.

Verschrotten lassen ist eine böse Falle, dann ist das Auto plötzlich bei einem möglichen Weiterverkauf 3 oder 4 mal so viel wert gewesen (mit Picasso im Kofferraum ;-)) und du stehst dumm da. Ist genau dasselbe in grün, wenn ich oder Vermieter die Autos auf meinem Stellplatz eigenständig weggeschleppt bzw. entsorgt hätten.

Das heißt, ich würde zunächst neben (weiterer) Frist zur Abholung auch gleichzeitig auf Berechnung von Standgebühren/Tag hinweisen und zudem ebenfalls schriftlich mitteilen, dass du nach Ablauf der Frist, eine gerichtliche Klage auf Vertragserfüllung gegen ihn einreichst. Steht irgendwas bzgl. Abholung/Übergabe im Kaufvertrag vereinbart?
Mit Fristablauf ist der Käufer in Verzug und muss ab diesem Moment auch deine - ersteinmal von dir im Vorraus zu bezahlenden Anwaltskosten - mitbezahlen!
Ich bin mir sicher, mit so einem Schreiben kommt Bewegung in die Geschichte.

Alternativ kannst du nach Fristsetzung und fruchlosem Fristablauf vom Kaufvertrag zurücktreten und Schadensersatz in Höhe des Kaufpreises, deiner evtl. Anwaltskosten (Verzugsschaden) sowie Standgebühren einfordern.

Einziges Risiko: Beim Käufer ist am Ende nix zu holen, aber ein Pfändungstitel (in beiden Fällen nach Urteil) ist immerhin 30 Jahre gültig. Zudem ist das Klarheit bzgl. des Autos und du kannst es verkaufen o.ä.

-----------

Achja, an eine Masche bei 500 Euro glaube ich hier wirklich nicht.

Evtl. ist das Problem aber auch coronabedingt:
Einen schönen blauen Rover konnte ich im Juli am Ende nicht kaufen bzw. selbst überführen, weil ich einfach keinen Termin zur Ausgabe von Kurzzeitkennzeichen bekam (von Wartezeiten von mind. 2 Monaten für eine normale An-/Ummeldung ganz abgesehen) und der VK nicht länger warten wollte. Bis ich dann Möglichkeit mit Hänger hatte, war der schon an einen Händler verkauft.
Echt schade, ein Rover in Trophy Blue ist heute echt selten geworden :'(

Auf der anderen Seite, wenn es daran liegt, hätte er das ja auch so als Grund mitangeben können bzw. sich entsprechend melden/antworten können.
« Letzte Änderung: 07. August 2020, 15:05:34 von Roverlook »
"Das Erdöl ist eine nutzlose Absonderung der Erde"
Akademie d. Wissenschaften, St. Petersburg, 1806

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2862
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T, Streetwise, MG TF & ZR, 200 XW Cabrio
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: Fahrzeug wird nicht abgeholt
« Antwort #4 am: 07. August 2020, 21:52:54 »
Wenn er das Auto nicht selber holen kann gibts auch Möglichkeiten über Uship eine günstige Abholung zu organisieren das sogar kurzfristig.

Da zählt bei mir keine Ausrede. Denn mit defekten Thermostat ist per Achse eh nicht möglich zu fahren da brauch er keine Schilder.

Wenn es so weit ist da ist es echt günstiger nicht selber zufahren das kostet auch Zeit und Sprit und Angängermiete.



Offline Rover 35

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 53
  • Geschlecht: Männlich
  • The MG Rover Nest
  • Fahrzeug: ZT T 180
Re: Fahrzeug wird nicht abgeholt
« Antwort #5 am: 08. August 2020, 18:13:05 »
Mike, das habe ich Ihm alles angeboten habe sogar die Angebote eingeholt und weitergeleitet weil er das angeblich nicht kann.
Er hat seine Frist bekommen von 14 Tagen ab. 31.07 und danach wird das Auto verschwunden sein. Wie vom Geist verweht. Wird er wohl abgeholt haben wie ich nicht da war.Das weiß er auch das das Auto dann nicht mehr bei mir ist.
MG - Rover Klasse BMW Masse