http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Kupplung Geber oder Nehmerzylinder?!  (Gelesen 249 mal)

Offline Kari1989

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 6
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MG F 1.8 1998
Kupplung Geber oder Nehmerzylinder?!
« am: 09. Juni 2020, 14:33:00 »
Hallo zusammen!
Hab wieder mal ein Problem bei meinem MGF.
Wollte gerade zur Arbeit fahren - plötzlich geht das Kupplungspedal leer durch.
Auto abgestellt und Pannendienst angerufen.
Der meinte es könnte der Geber oder Nehmerzylinder kaputt sein.
Wie merk ich welcher kaputt ist? Sind ja nicht so günstig...
Lg

Offline Xpower

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3190
Re: Kupplung Geber oder Nehmerzylinder?!
« Antwort #1 am: 09. Juni 2020, 21:04:09 »
schauen bei welchem es feucht ist...
aber die wahrscheinlichkeit das es hinten am getriebe ist ist doch recht gross...
schau dann auch ob der kupplungshebel sich noch leichtgängig bewegen lässt...

und so teuer sind sie nun auch wieder nicht...

Offline Kari1989

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 6
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MG F 1.8 1998
Re: Kupplung Geber oder Nehmerzylinder?!
« Antwort #2 am: 10. Juni 2020, 11:53:22 »
Alles klar, werd ich machen :) Danke!
Was geenau meinst du mit Kupplungshebel?

Offline Xpower

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3190
Re: Kupplung Geber oder Nehmerzylinder?!
« Antwort #3 am: 10. Juni 2020, 19:06:06 »


das Teil das die Kupplung betätigt mit dem Zylinder

Offline UliV

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2570
  • Geschlecht: Männlich
  • Ist die K-Serie gesund, freut sich der Mensch.
  • Fahrzeug: ZS Mk2; Elise Mk1;..
Re: Kupplung Geber oder Nehmerzylinder?!
« Antwort #4 am: 24. Juni 2020, 19:40:37 »
Den Kupplungshebel gibt es auch mit Schmiernippel (in der Lotus Elise S1 Aftermarket Welt).
Einmal nachgerüstet und Ruhe ist mit Rost.
Der Narr hält sich für weise, der Weise weiß dass er ein Narr ist.