http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Rover25-Diesel springt schlecht an-zieht Luft  (Gelesen 207 mal)

Offline roman39

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 7
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover 25 TDI
Rover25-Diesel springt schlecht an-zieht Luft
« am: 14. Februar 2020, 09:03:48 »
Hallo

habe das Problem mein Rover 25 Diesel springt schlecht an. Glühkerzen wurden erneuert. Starter dreht gut.Es sieht so aus als ob er irgendwie den Diesel nicht durchbringt.
Mein Mechaniker sagt er zieht irgendwo luft. Erst wenn die Luft draussen ist springt er an.
Hat jemand eine Idee ?

danke

lg
Roman

Offline Roverlook

  • Club Niedersachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 6637
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MGR Diesel
Re: Rover25-Diesel springt schlecht an-zieht Luft
« Antwort #1 am: 08. März 2020, 23:33:22 »
Alle erneuert? An eine kommt man so schlecht ran, dass man die nie macht ;)

Ansonsten check mal als erstes Dieselrücklaufleitungen (an Düsen und Pumpe). Löcher bzw. kleine Ursache, große Wirkung. Hatte ich mal und sprang ohne Reparatur nur mit Startspray an.

Steht was im Fehlerspeicher drin? (auslesen kann z.B. Boschservice)

Selbst noch nicht erlebt bzw. benötigt, aber überraschend viele gebrauchte 220er und 25er Diesel, die man im Internet angeboten sieht, haben getauschte Einspritzpumpen.
« Letzte Änderung: 08. März 2020, 23:48:40 von Roverlook »
"Das Erdöl ist eine nutzlose Absonderung der Erde"
Akademie d. Wissenschaften, St. Petersburg, 1806

Offline Greywolf

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1224
  • Geschlecht: Männlich
  • Wissen ist Macht.Unwissen macht hier auch nichts.
Re: Rover25-Diesel springt schlecht an-zieht Luft
« Antwort #2 am: 09. März 2020, 10:42:01 »
Alle erneuert? An eine kommt man so schlecht ran, dass man die nie macht ;)

Ansonsten check mal als erstes Dieselrücklaufleitungen (an Düsen und Pumpe). Löcher bzw. kleine Ursache, große Wirkung. Hatte ich mal und sprang ohne Reparatur nur mit Startspray an.

Steht was im Fehlerspeicher drin? (auslesen kann z.B. Boschservice)

Selbst noch nicht erlebt bzw. benötigt, aber überraschend viele gebrauchte 220er und 25er Diesel, die man im Internet angeboten sieht, haben getauschte Einspritzpumpen.

Besonders die VP44 Pumpe der letzten Serien 25 und 45 werden gerne am Mengensteller undicht - Biobeimischung sei Dank.
Hat mich damals auch erwischt aber angesprungen ist er immer.
Wurde die Rücklaufmenge der Injektoren geprüft?
Stimmt der Förderbeginn (Prüfen mit Testbook o.ä. )?
Falls nicht, Pumpe grundeinstellen.
MfG Alex

Offline roman39

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 7
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover 25 TDI
Re: Rover25-Diesel springt schlecht an-zieht Luft
« Antwort #3 am: 23. März 2020, 20:58:25 »
danke für die antworten, habe ein rückschlagventil eingebaut nach dem dieselfilter.
die rückleitung wird immer weich. schau mir die rückleitung zum dank mal an...