http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Fragen zu Umbau VVC Motor auf Starre Nockenwellen  (Gelesen 206 mal)

Offline elisefan

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 1
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: mgf vvc
Fragen zu Umbau VVC Motor auf Starre Nockenwellen
« am: 10. Oktober 2019, 17:48:13 »
Hallo Leute wir haben in einen MG-F vvc einen umbau auf Starre Nockenwellen mit Blankkit  vorgenommen und haben jetzt das Problem das er nur noch 5500 dreht anstatt der Serienabregeldrehzahl von 7000.Hat jemand eine idee was da gemacht werden muss oder schon so ein umbau gemacht .Würde mich freuen wenn da jemand bescheid weiss  Gruss Diethard

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2779
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T, Streetwise, MG TF & ZR, 200 XW Cabrio
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: Fragen zu Umbau VVC Motor auf Starre Nockenwellen
« Antwort #1 am: 10. Oktober 2019, 19:08:32 »
Steuergerät neu programmieren.
Da du sicher den VVC Steuerblock mit den Magnetventilen ausgebaut hast. Stecke den doch einfach mal an dann müsste er wieder hochdrehen.

Offline UliV

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2551
  • Geschlecht: Männlich
  • Ist die K-Serie gesund, freut sich der Mensch.
  • Fahrzeug: ZS Mk2; Elise Mk1;..
Re: Fragen zu Umbau VVC Motor auf Starre Nockenwellen
« Antwort #2 am: 12. Oktober 2019, 10:28:36 »
Zu in den 2000ern beliebten Umbau - Schade. Damit verlierst du die schöne lineare Drehmomentkurve des VVC´s.
Steuergerät vom VVC passt nicht mehr für Umbau.
Für optimalen Leerlauf und angepasster Drehmomentkurve empfiehlt sich ein frei programierbares Steuergerät (Emerald, Elise Parts, ...).
Und es ist vorteilhaft jemanden zu kennen, der sich mit den o.g. frei prog. Steuergerät auskennt.
Hilfe im Lotus Forum ? Es gibt deutschsprachig - Schwarzes oder Gelbes Lotusforum.

Hier mal eine Liste der Steuergeräte bei Lotus Elise.
Liste hilft dir weiter, da in der Elise S1 (erste Serie Elise) für Standard K Serien Motoren original MG Rover Steuergeräte verbaut wurden.
http://www.elisewiki.de/wiki/index.php/Steuerger%C3%A4t
Für VHPD Lotus eigene Motoren, vergleichbar mit deinem Umbau (z.B. Lotus Elise S1 160), wurden nicht MG Rover Steuergeräte verbaut.
Frei programmierbaren Steuergeräte mit passendem Kabeladapter für Rover K (teilweise nur für Motoren ohne VVC)
 Emerald M3D, K3, K6
 GEMS
 DTA S40
 MoTeC
 Elise Parts
Hast mit deinem Umbau ein größeres Projekt aufgemacht, hoffe du kannst das Projekt zu Ende bringen.
Beste Grüße
Uli
« Letzte Änderung: 12. Oktober 2019, 10:41:30 von UliV »
Der Narr hält sich für weise, der Weise weiß dass er ein Narr ist.

Offline Tom

  • Testbook-Spezl
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4385
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover-Lover.com
    • ROVER-LOVER.com
Re: Fragen zu Umbau VVC Motor auf Starre Nockenwellen
« Antwort #3 am: 13. Oktober 2019, 10:27:24 »
Oder normales Mems3-Steuergerät nehmen
Bzw das vorhandene neu programmieren
T4 Testbook-Services
  • X-Power Upgrades
  • ZCS-Codeberechnung
  • Tachofehler beheben & anlernen
  • R75 Schlüssel-Barcodes berechnen
  • Pektron SCU klonen / reparieren