http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Rover 75 Scheiben Kofferraum ausbauen  (Gelesen 4188 mal)

Offline Key18

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 6
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover MG ZR
Startet nicht (Rover MG ZR 105)
« Antwort #60 am: 25. Mai 2019, 10:34:35 »
Als mein Auto anfing hintenraus blau zu Nebeln beschloss ich die Zylinderkopfdichtung zu wechseln, daraus wurde dann ein kompletter dichtungssatz, dazu auch zahnriemen, Wasserpumpe und beide Keilriemen, als ich mit allem fertig war und die zahnriemen richtig gestellt habe wagte ich den versuch mein Auto zu starten aber es war zwecklos.
Zündkerzen bekommen Funken
Anlasser will starten
Batterie ist neu und komplett aufgeladen
Benzintank ist randvoll
Hat irgendjemand Erfahrung mit Zylinderkopfdichtungs Wechsel oder ist jemandem das gleiche Verfahren geschehen?

Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk


Offline Key18

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 6
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover MG ZR
Startet nicht (Rover MG ZR 105)
« Antwort #61 am: 25. Mai 2019, 10:38:02 »
Als mein Auto anfing hintenraus blau zu Nebeln beschloss ich die Zylinderkopfdichtung zu wechseln, daraus wurde dann ein kompletter dichtungssatz, dazu auch zahnriemen, Wasserpumpe und beide Keilriemen, als ich mit allem fertig war und die zahnriemen richtig gestellt habe wagte ich den versuch mein Auto zu starten aber es war zwecklos.
Zündkerzen bekommen Funken
Anlasser will starten
Batterie ist neu und komplett aufgeladen
Benzintank ist randvoll
Hat irgendjemand Erfahrung mit Zylinderkopfdichtungs Wechsel oder ist jemandem das gleiche Verfahren geschehen?

Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk


Offline Key18

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 6
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover MG ZR
Startet nicht (Rover MG ZR 105)
« Antwort #62 am: 25. Mai 2019, 10:38:24 »
Als mein Auto anfing hintenraus blau zu Nebeln beschloss ich die Zylinderkopfdichtung zu wechseln, daraus wurde dann ein kompletter dichtungssatz, dazu auch zahnriemen, Wasserpumpe und beide Keilriemen, als ich mit allem fertig war und die zahnriemen richtig gestellt habe wagte ich den versuch mein Auto zu starten aber es war zwecklos.
Zündkerzen bekommen Funken
Anlasser will starten
Batterie ist neu und komplett aufgeladen
Benzintank ist randvoll
Hat irgendjemand Erfahrung mit Zylinderkopfdichtungs Wechsel oder ist jemandem das gleiche Verfahren geschehen?

Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk


Offline Key18

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 6
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover MG ZR
Motor Startet nicht (MG ZR 105)
« Antwort #63 am: 25. Mai 2019, 10:39:35 »
Motor startet nicht nach zahnriemen, Wasserpumpen, Keilriemen und dichtungssatz Wechsel

Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk


Offline Key18

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 6
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover MG ZR
Motor Startet nicht (MG ZR 105)
« Antwort #64 am: 25. Mai 2019, 10:39:49 »
Motor startet nicht nach zahnriemen, Wasserpumpen, Keilriemen und dichtungssatz Wechsel

Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk


Offline Key18

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 6
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover MG ZR
Motor Startet nicht (MG ZR 105)
« Antwort #65 am: 25. Mai 2019, 10:40:58 »
Motor startet nicht nach zahnriemen, Wasserpumpen, Keilriemen und dichtungssatz Wechsel

Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk


Offline Key18

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 6
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover MG ZR
Motor Startet nicht (MG ZR 105)
« Antwort #66 am: 25. Mai 2019, 10:41:06 »
Motor startet nicht nach zahnriemen, Wasserpumpen, Keilriemen und dichtungssatz Wechsel

Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk


Offline Key18

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 6
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover MG ZR
MG ZR 105 Startet nicht
« Antwort #67 am: 27. Mai 2019, 09:15:34 »
Als mein Auto anfing hintenraus blau zu Nebeln beschloss ich die Zylinderkopfdichtung zu wechseln daraus wurde dann ein kompletter dichtungssatz dazu auch Zahnriemen, Wasserpumpe und beide Keilriemen, als ich mit allem fertig war und den Zahnriemen richtig gestellt hatte, wagte ich den versuch mein Auto zu starten aber es war zwecklos.
Er versucht zu starten aber springt nicht an
Anlasser ist neu und dreht
Zündkerzen geben Funken
Batterie ist neu und komplett aufgeladen
Benzintank ist randvoll
Öl ist auf max
Hat irgendjemand schonmal die Zylinderkopfdichtung gewechselt und dem ist das gleiche verfahren passiert, wenn ja was habt ihr gemacht, oder was könnte ich noch versuchen. Danke im voraus


Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk


Offline Key18

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 6
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover MG ZR
MG ZR 105 Startet nicht
« Antwort #68 am: 27. Mai 2019, 09:15:54 »
Als mein Auto anfing hintenraus blau zu Nebeln beschloss ich die Zylinderkopfdichtung zu wechseln daraus wurde dann ein kompletter dichtungssatz dazu auch Zahnriemen, Wasserpumpe und beide Keilriemen, als ich mit allem fertig war und den Zahnriemen richtig gestellt hatte, wagte ich den versuch mein Auto zu starten aber es war zwecklos.
Er versucht zu starten aber springt nicht an
Anlasser ist neu und dreht
Zündkerzen geben Funken
Batterie ist neu und komplett aufgeladen
Benzintank ist randvoll
Öl ist auf max
Hat irgendjemand schonmal die Zylinderkopfdichtung gewechselt und dem ist das gleiche verfahren passiert, wenn ja was habt ihr gemacht, oder was könnte ich noch versuchen. Danke im voraus


Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk


Offline rawon

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 6
  • Fahrzeug: Rover 75 V6 Tourer
Rover 75 Scheiben Kofferraum ausbauen
« Antwort #69 am: 15. Juni 2019, 14:35:56 »
Hat jemand einen Tip wie? Bekomme die Dichtung aussenrum und das Blech links nicht gelöst. Wer kann mir sagen wie es funzt?

Gesendet von meinem BV9500 mit Tapatalk


Offline rawon

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 6
  • Fahrzeug: Rover 75 V6 Tourer
Rover 75 Scheiben Kofferraum ausbauen
« Antwort #70 am: 15. Juni 2019, 14:36:03 »
Hat jemand einen Tip wie? Bekomme die Dichtung aussenrum und das Blech links nicht gelöst. Wer kann mir sagen wie es funzt?

Gesendet von meinem BV9500 mit Tapatalk


Offline rawon

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 6
  • Fahrzeug: Rover 75 V6 Tourer
Rover 75 Scheiben Kofferraum ausbauen
« Antwort #71 am: 15. Juni 2019, 14:36:09 »
Hat jemand einen Tip wie? Bekomme die Dichtung aussenrum und das Blech links nicht gelöst. Wer kann mir sagen wie es funzt?

Gesendet von meinem BV9500 mit Tapatalk


Offline rawon

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 6
  • Fahrzeug: Rover 75 V6 Tourer
Rover 75 Scheiben Kofferraum ausbauen
« Antwort #72 am: 15. Juni 2019, 14:36:19 »
Hat jemand einen Tip wie? Bekomme die Dichtung aussenrum und das Blech links nicht gelöst. Wer kann mir sagen wie es funzt?

Gesendet von meinem BV9500 mit Tapatalk


Offline rawon

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 6
  • Fahrzeug: Rover 75 V6 Tourer
Rover 75 Scheiben Kofferraum ausbauen
« Antwort #73 am: 15. Juni 2019, 14:36:27 »
Hat jemand einen Tip wie? Bekomme die Dichtung aussenrum und das Blech links nicht gelöst. Wer kann mir sagen wie es funzt?

Gesendet von meinem BV9500 mit Tapatalk


Offline rawon

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 6
  • Fahrzeug: Rover 75 V6 Tourer
Rover 75 Scheiben Kofferraum ausbauen
« Antwort #74 am: 15. Juni 2019, 14:36:33 »
Hat jemand einen Tip wie? Bekomme die Dichtung aussenrum und das Blech links nicht gelöst. Wer kann mir sagen wie es funzt?

Gesendet von meinem BV9500 mit Tapatalk