http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Rover 45 startet nach Batterie wechsel nicht mehr  (Gelesen 695 mal)

Offline Rover_45_LPG

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 19
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover 45
Rover 45 startet nach Batterie wechsel nicht mehr
« am: 18. Juli 2019, 22:18:33 »
Hallo liebe Rover-Gemeinde,

ich habe einen Rover 45 (Bj 2004, 1,6l Maschine, 109 PS) aufgrund das ich keinen Gang mehr einlegen kann, habe ich mein Auto lange nicht bewegt ca. 2~3 Monate. Jetzt da ich Zeit und einen Platz zum danach zu schauen gefunden habe, war meine Batterie leer. Ich habe die natürlich erst mal geladen und dachte gut ist. Wie sich dann aber herausgestellt hat war die Batterie futsch (vermutlich innerer Kurzschluss), jedesmal wenn ich die Batterie eingebaut/angeschlossen habe, hat meine Spritzwasseranlage von alleine (ohne Zündung) gespritzt (nicht abschaltbar) und das Kühlersymbol geleuchtet. Beim überbrücken ohne Batterie kein Problem aber mein Auto wollte und will nicht starten, auch nicht mit einer neuen, geladenen Batterie.

Wenn ich jetzt starten möchte, dreht der Anlasser ganz normal, Zündfunken kommt keiner (Kerzen sind vom letzten Jahr) desweiteren blinkt auch die rote LED von der WFS nicht, das Radio bekommt keinen Strom, die Uhr zeigt nichts an aber das Display ist an, die ZV tut auch nicht, auch mit Schlüssel im Schloss, (wenn ich den Knopf zum verriegeln am Amaturenbrett halte blinken die Blinker wie beim verriegeln, nur verriegelt nix), die Fenster bewegen sich nicht, die Lüftungsanzeige tut, aber die Lüfter drehen sich nicht, aber die Scheinwerfer tun.

Desweiteren höre ich jetzt beim einsteigen ein einmaliges Piepsen, was vorher nicht da war. Das zwei- dreitönige Signal kam nur wenn die runde FB nicht direkt am Schloss war und konnte mit auf abschließen drücken abgeschalten werden.

Ich habe alle Sicherungen gecheckt, das Internet abgegrasst, aber nie so richtig die Problemstellung gefunden die ich habe. Auch habe ich versucht den Schlüssel mehrmals neu anzlernen, da ich denke irgendwie hängt das mit der WFS zusammen und leider habe ich den EKA Code auch nicht (aber ohne ZV bringt das glaube ich auch nichts).

Ich hoffe ich konnte euch alle Infos geben die gebraucht werden, da ich mit meinem Latein so langsam aber sicher am Ende bin. Ich danke schon mal für eure Mühen  :D


Offline Gert

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 4737
  • Geschlecht: Männlich
  • Testbook T1, T3 und Hydrogaspumpe im Haus
Re: Rover 45 startet nach Batterie wechsel nicht mehr
« Antwort #1 am: 18. Juli 2019, 22:35:56 »
so wie das klingt, hat es die Pektron SCU zerschossen, such mal im Netzt nach "Rover SCU" oder "Pektron SCU"
Alle sagten das geht so nicht, dann kam Einer der wusste das nicht, und machte es einfach

Offline Rover_45_LPG

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 19
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover 45
Re: Rover 45 startet nach Batterie wechsel nicht mehr
« Antwort #2 am: 18. Juli 2019, 22:59:36 »
Danke für deine schnelle Antwort  :thumbsup: ich habe es gegoogelt und das wäre natürlich Nice wenn ich nur das Relais neu einlöten müsste  :perfect: :fun: Bestelle ich dann dirket mal.

Offline Rover_45_LPG

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 19
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover 45
Re: Rover 45 startet nach Batterie wechsel nicht mehr
« Antwort #3 am: 18. Juli 2019, 23:38:51 »
Bzw. eher fünf  :-[ oder ich schicke das ein, ich habe in England jemdanden gefunden der sowas repariert.

https://www.technozen-electronics.co.uk/mg-rover-pektron-scu-repairs-parts/

Offline Xpower

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3151
Re: Rover 45 startet nach Batterie wechsel nicht mehr
« Antwort #4 am: 19. Juli 2019, 00:25:28 »
machen wir auch hier in Deutschland  ;D

Offline Rover_45_LPG

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 19
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover 45
Re: Rover 45 startet nach Batterie wechsel nicht mehr
« Antwort #5 am: 19. Juli 2019, 01:02:51 »
Hehe Danke, nach deinem Hinweis habe ich mal im Forum geschaut und gesehen das Tom sowas macht  :thumbsup:

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2794
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T, Streetwise, MG TF & ZR, 200 XW Cabrio
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: Rover 45 startet nach Batterie wechsel nicht mehr
« Antwort #6 am: 19. Juli 2019, 05:38:50 »
In Dresden könntest du das auch bekommen und Testbook wäre auch da.

Offline Rover_45_LPG

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 19
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover 45
Re: Rover 45 startet nach Batterie wechsel nicht mehr
« Antwort #7 am: 19. Juli 2019, 14:55:57 »
Cool, nicht schlecht  :D  muss ich aber das Textbook benutzen oder kann ich nicht einfach die Relais nach den Funktionen die nicht tun aussortieren? ich habe eine beschreibung gefunden die erklärt welches Relais was steuert...

Offline Rover_45_LPG

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 19
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover 45
Re: Rover 45 startet nach Batterie wechsel nicht mehr
« Antwort #8 am: 27. Juli 2019, 17:10:09 »
So ich habe die Relais gewechselt hatt sich leider nichts verändert

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2794
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T, Streetwise, MG TF & ZR, 200 XW Cabrio
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: Rover 45 startet nach Batterie wechsel nicht mehr
« Antwort #9 am: 27. Juli 2019, 19:55:07 »
Da hat es sicherlich die Pektron wegen der Unterspannung beerdigt kenne ich zu gut.

Offline Rover_45_LPG

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 19
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover 45
Re: Rover 45 startet nach Batterie wechsel nicht mehr
« Antwort #10 am: 29. Juli 2019, 19:24:32 »
Aber leider hat sich die Situation nicht verbessert... alle gewechselt.

Offline Rover_45_LPG

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 19
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover 45
Re: Rover 45 startet nach Batterie wechsel nicht mehr
« Antwort #11 am: 10. August 2019, 16:59:01 »
Yes - jetzt tut wieder alles elektronische. Die Hauptsicherung war durch, aber nicht ganz, so dass ich immer einen Durchgang hatte beim prüfen (Ausgebaut). Vielen Dank an alle