http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: MG TF oder lieber MGF?  (Gelesen 1102 mal)

Offline derwiesneth

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 23
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MGF 120
MG TF oder lieber MGF?
« am: 02. Januar 2019, 13:56:19 »
Hallo nochmal.

Nachdem ich mich nun für einen Cabrio-Flitzer von MG entschieden habe, stellt sich für mich die Frage ob ich mich eher nacfh einem TF oder einem MGF umsehe. Oder bleibt sich das im Endeffekt gleich?

Vielen Dank,

Christian

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2733
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T, Streetwise, MG TF & ZR, 200 XW Cabrio
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: MG TF oder lieber MGF?
« Antwort #1 am: 02. Januar 2019, 16:51:04 »
Nimm lieber TF weil beim MGF das Fahrwerk mit dem aufpumpen immer problematisch ist.

Offline Gert

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4691
  • Geschlecht: Männlich
  • Testbook T1, T3 und Hydrogaspumpe im Haus
Re: MG TF oder lieber MGF?
« Antwort #2 am: 02. Januar 2019, 22:34:32 »
Bin auch für TF, sieht jünger aus und das Hydrafahrwerk beim F kommt auch so langsam in die Jahre
Alle sagten das geht so nicht, dann kam Einer der wusste das nicht, und machte es einfach

Offline tomcat220

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 679
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 2x 220 tomcat
Re: MG TF oder lieber MGF?
« Antwort #3 am: 03. Januar 2019, 01:16:37 »
Was ist denn beim TF Fahrwerk problematisch? Weniger Verschleißteile ist ein Vorteil..

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2733
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T, Streetwise, MG TF & ZR, 200 XW Cabrio
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: MG TF oder lieber MGF?
« Antwort #4 am: 03. Januar 2019, 05:37:10 »
Am TF ist eigentlich nichts problematisch ich hab jetzt 50tkm weg und noch alles original.

Die Kugelköpfe (kann man einzeln wechseln) oben und unten an der Radnabe schlagen hin und wieder aus aber sonst gehts am TF.

Offline tomcat220

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 679
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 2x 220 tomcat
Re: MG TF oder lieber MGF?
« Antwort #5 am: 03. Januar 2019, 10:07:32 »
Sach ich doch... :cheers:

Offline derwiesneth

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 23
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MGF 120
Re: MG TF oder lieber MGF?
« Antwort #6 am: 03. Januar 2019, 10:50:20 »
Danke erstmal an alle ..
also bis auf Design und Hydrafahrwerk keine gravierenden Unterschiede ..

Offline Xpower

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3090
Re: MG TF oder lieber MGF?
« Antwort #7 am: 03. Januar 2019, 13:29:03 »
Nimm lieber TF weil beim MGF das Fahrwerk mit dem aufpumpen immer problematisch ist.

ach was, dafür poltern und knarren die TF rum und hoppeln durch die Landschaft  ;D ich bleib bei meinem MGF und gleite lieber flott um die Kurven

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2733
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T, Streetwise, MG TF & ZR, 200 XW Cabrio
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: MG TF oder lieber MGF?
« Antwort #8 am: 03. Januar 2019, 18:45:48 »
Ach Peter aber wie lange hast du gebraucht bis du gleiten kannst.

Offline Xpower

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3090
Re: MG TF oder lieber MGF?
« Antwort #9 am: 03. Januar 2019, 23:55:00 »
ich gleite schon seit 9 Jahren  :la:
war doch nur Kosmetik und viel Langeweile die zum Basteln animiert hat :D :D
Ich musste wenigstens kein Knacken und poltern suchen  ;D


Offline Xpower

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3090
Re: MG TF oder lieber MGF?
« Antwort #11 am: 04. Januar 2019, 14:15:54 »
ok du suchst also in der 2.500€ preisklasse....
dann musst du genau schauen das die wartung stimmt und wie er an allen ecken und kanten ausschaut...
normal wenn man sie echt schick haben will sind locker 4.000€ weg
entweder weil man super kauft oder weil man günstig kauft und dann noch was reinsteckt...
welche farbe und ausstattung du am ende kaufst, ob mpi oder vvc oder mkI oder mkII ist dann einem persönlichen geschmack überlassen...

Offline derwiesneth

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 23
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MGF 120
Re: MG TF oder lieber MGF?
« Antwort #12 am: 04. Januar 2019, 19:42:33 »
Hmm .. was sind die Unterschiede bei den Motoren?
Welcher ist in dem 97er MGF verbaut?
Grundsätzlich bin ich nicht so wählerisch .. ich bin kein MG-Fan oder so .. ich will einfach ein günstiges Spaßauto das noch ein paar Jahre hät.
Der MG aus Nürnberg ist halt bei einer Fachwerkstatt regelmäßig gewartet und repariert worden. Dafür hat er halt 60.000 km mehr drauf als der rote ..

Grüße,

Chris

Offline Micha - das Original

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2392
  • Geschlecht: Männlich
  • Seit 2002 Rovianer
  • Fahrzeug: MG TF 135; Rover 45
Re: MG TF oder lieber MGF?
« Antwort #13 am: 04. Januar 2019, 20:52:52 »
Völlig falsche Ausgangsposition.

Wer sich nen MG F/TF zulegt, sollte nicht zuerst die Kosten im Auge behalten. Was man in der Anschaffung spart, gibt man für Wartung etc. umso mehr wieder aus.

Zudem gab es schon den Hinweis auf das Hydragas-Fahrwerk des F. Wenn Du  niemanden in der Nähe hast, der noch eine Hydragaspumpe hat, dürfte es unlustig werden. Ist das Gas weg, liegt der F tiefer, als erlaubt.

Wenn Du nur billig offen fahren willst, such Dir eher was in der Richtung MX5 o.ä.

Zudem wäre da noch das recht, hmmmm, divenhafte Fahrverhalten. Auch ein Aspekt, der zu erwähnen ist.

ex Rover 216 Si RF, Rover 45 1.8 Celeste, MG TF 135 RD

Offline derwiesneth

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 23
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MGF 120
Re: MG TF oder lieber MGF?
« Antwort #14 am: 04. Januar 2019, 21:17:59 »
Der Eindruck täuscht .. ich will nicht nur einfach billig offen fahren (dann würd ich mir tatsächlich eine MX5 oder ein 207cc kaufen) .. ich find den MGF einfach schön .. für das (mir nicht unbekannte) divenhafte Fahrverhalten würde ich erstmal ein FAhrsicherheitstraining machen .. das hilft ja erstmal um sein Auto beherrschen zu können.

Ich suche einfach ein schönes, spritziges Coupe oder Cabrio mit Flair/Charakter das ich die nächsten Jahre noch fahren kann.

Ach ja .. und in der Situation "nicht zuerst die Kosten im Auge behalten" zu müssen wäre ich gerne .. allerdings würde ich dann vmtl. nicht hier posten sondern mir einfach einen neuwertigen kaufen .. von nem Händler, mit Garantie usw.
Grundsätzlich finde ich dennoch nicht falsch sich ein Auto das einem gefällt auszusuchen, und dann in den Foren nach Rat zu fragen ..

Trotzdem danke ..

Grüße,

Chris

Offline Xpower

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3090
Re: MG TF oder lieber MGF?
« Antwort #15 am: 05. Januar 2019, 01:15:35 »
MPI = 120PS
VVC = 145PS
den Unterschied merkst aber erst ab 4.000UpM

Der schwarze ist ein MKI MPI - wenn die Kopfdichtung mit Nachweis gemacht wurde ist das schonmal ein Pluspunkt
Der Rote ist auch ein MKI MPI - Kopfdichtung und Verdeckt wenn ordentlich gemacht nicht schlecht - allerdings auf den Bildern der letzte Serviceeintrag von 2010
Der Silberne ist ein MKII MPI allerdings hat er VVC Felgen drauf -  Fahrwerk scheint auf jeden Fall zu passen mit der Höhe - Kopfdichtung steht nix drin, wenn nicht gemacht kann die also noch kommen... wobei meine 220.000km gehalten hat. wichtig auch nach dem Verdeck schauen...

Offline derwiesneth

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 23
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MGF 120
Re: MG TF oder lieber MGF?
« Antwort #16 am: 07. Januar 2019, 20:01:36 »
Hallo.

Danke für die konstruktiven Hinweise und vor allem die Checkliste für den Kauf.

Bestehen des TÜVs am Mittwoch vorausgesetzt, ist ab Donnerstag also der schwarze 97er MGF in meinem Besitz.

Hat zufällig jemand ein schwarzes Hardtop übrig?

Grüße,

Christian

Offline Gert

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4691
  • Geschlecht: Männlich
  • Testbook T1, T3 und Hydrogaspumpe im Haus
Re: MG TF oder lieber MGF?
« Antwort #17 am: 07. Januar 2019, 20:14:21 »
Bist Du den F auch probe gefahren ?
KLingt ja nicht schlecht, von der Beschreibung her... ging Preislich noch was ?
Wofür Hardtop, wilst Du den im Winter fahren...?

gibt Hier ein Paar https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-hardtop-mgf/k0 im Angebot
« Letzte Änderung: 07. Januar 2019, 20:18:39 von Gert »
Alle sagten das geht so nicht, dann kam Einer der wusste das nicht, und machte es einfach

Offline derwiesneth

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 23
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MGF 120
Re: MG TF oder lieber MGF?
« Antwort #18 am: 07. Januar 2019, 20:20:05 »
Klar bin ich ihn probegefahren .. und nicht nur diesen. Fährt geschmeidig, klappert nix was nicht soll, schaltet sich gut.

Preislich völlig ok, scheckheftgepflegt bei British Cars Kolb in Nbg, ZKD und Zahnriemen gewechselt, TÜV wird am Mi noch neu gemacht.
Winterreifen sind auch noch dabei
Rost so gut wie keiner, nur eine Schramme am hinteren Kotflügel die gemacht werden sollte. Hydragasfedern müssen gefüllt werden, aber das geht hier für 50 Euro.

Bin echt happy und freu mich erst auf Donnerstag und dann auf den Frühling.

Grüße,

Christian

Offline derwiesneth

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 23
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MGF 120
Re: MG TF oder lieber MGF?
« Antwort #19 am: 07. Januar 2019, 20:23:43 »
Ach ja .. im Winter will ich nur bei bestem Wetter fahren .. vmtl. dann offen mit dicker Mütze

Hardtop find ich trotzdem nicht so schlecht