http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Thermostatgehäuse KV 6  (Gelesen 760 mal)

Offline tomcat220

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 679
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 2x 220 tomcat
Thermostatgehäuse KV 6
« am: 25. Oktober 2018, 21:08:37 »
Da die Thermostatgehäuse bei den KV 6 immer wieder Probleme machen, Dank der Kunststoffgehäuse... :o
Es gebe eine Möglichkeit, diese in Alu gießen zu lassen, um einen erschwinglichen Preis zu erreichen brauche ich verbindliche Angaben.
Wer daran interessiert ist, der schreibe an > british.cars@web.de < Ab 15 - 20 dürfte der Preis bei ca. 170 - 190 € liefen, ohne Thermostat.

Offline BassT

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 737
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZS MK II "Black Pearl"
Re: Thermostatgehäuse KV 6
« Antwort #1 am: 29. Oktober 2018, 15:16:53 »
Diese Möglichkeit gibt es doch schon eine ganze Weile. Stichwort Südafrika.
Leider war die Qualität der Metallthermostate sehr durchwachsen. Deshalb haben Sie keinen sonderlich guten Ruf und ich kenne auch Leute, die das Metallgehäuse wieder rausgeworfen haben, weil es immer wieder undicht wurde.

Woher kommen denn die Metallgehäuse aus deinem Angebot?

Offline tomcat220

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 679
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 2x 220 tomcat
Re: Thermostatgehäuse KV 6
« Antwort #2 am: 29. Oktober 2018, 18:42:54 »
Aus Österreich, von ehemaligen Magna Mitarbeitern, ich habe mir Gussteile  angesehen, Industriequalität..

Offline Greywolf

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1175
  • Geschlecht: Männlich
  • Wissen ist Macht.Unwissen macht hier auch nichts.
Re: Thermostatgehäuse KV 6
« Antwort #3 am: 31. Oktober 2018, 09:33:27 »
Hallo Wolf,

Gibts die dazugehörigen Rohre ebenfalls oder nur das Thermostatgehäuse?

Gruß

Alex

MfG Alex

Offline tomcat220

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 679
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 2x 220 tomcat
Re: Thermostatgehäuse KV 6
« Antwort #4 am: 01. November 2018, 19:02:47 »
Nur das Gehäuse.

Offline kfi-tiger

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 861
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: ZS180 MKI (x2)& 530d
Re: Thermostatgehäuse KV 6
« Antwort #5 am: 02. November 2018, 11:18:44 »
Das hat mich schon von dem "Südafrika" ding abgehalten, zu 90% sind doch eh immer die Rohre schrott.

Bei mir Zumindest................................
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.

Offline Greywolf

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1175
  • Geschlecht: Männlich
  • Wissen ist Macht.Unwissen macht hier auch nichts.
Re: Thermostatgehäuse KV 6
« Antwort #6 am: 02. November 2018, 14:27:10 »
Die entsprechenden Rohre aus VA gibts im Chinaland oder bei Tazoparts :yeah:

Also ich wäre interessiert :-)
« Letzte Änderung: 02. November 2018, 14:37:12 von Greywolf »
MfG Alex

Offline tomcat220

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 679
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 2x 220 tomcat
Re: Thermostatgehäuse KV 6
« Antwort #7 am: 02. November 2018, 20:09:22 »
Da die Form das Teuerste ist, so sollten schon 8 - 10 bestellt werden.

Offline BassT

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 737
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZS MK II "Black Pearl"
Re: Thermostatgehäuse KV 6
« Antwort #8 am: 03. November 2018, 11:07:48 »
Das hat mich schon von dem "Südafrika" ding abgehalten, zu 90% sind doch eh immer die Rohre schrott.

Das Südafrika kam mit Metallrohren. Ist bei mir drin, alles Metall und derzeit sogar mal dicht ;)

Offline tomcat220

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 679
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 2x 220 tomcat
Re: Thermostatgehäuse KV 6
« Antwort #9 am: 03. November 2018, 14:15:57 »
Ich habe Gussteile gesehen (Zylinderköpfe, Ölwannen und Ölpumpengehäuse), die z.t. besser waren als das Oriinal)