http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Blinker bei Zentralverriegelung 200 RF?  (Gelesen 308 mal)

Offline Daddycool

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 13
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover 214i+AR 156 SW
Blinker bei Zentralverriegelung 200 RF?
« am: 28. September 2018, 18:28:09 »
Hallo miteinander,

in Sachen meines 214i, BJ 1998, bin ich ab und zu etwas unsicher, was Details angeht. Zum Beispiel habe ich momentan das Problem, dass ein Bremszylinder hinten fest ist und getauscht werden muss. Einige Quellen haben gemeldet, dass erst ab 1999 hinten Scheiben verbaut wurden? Ich habe definitiv welche drin. Egal, meine Frage jetzt:
Die Fernbedienung funktioniert, eine Quittierung per Aufleuchten der Blinker erfolgt aber nicht. Daraufhin habe ich dann den Kabelbaum an der Hecktür kontrolliert, das Ergebnis zeigen meine beiden Fotos. Habe alle Drähte isoliert, die Blinker melden sich aber immer noch nicht beim Betätigen der FB. Ist das normal? Wo kann ich eventuell suchen?
« Letzte Änderung: 28. September 2018, 18:30:49 von Daddycool »

Offline Daddycool

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 13
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover 214i+AR 156 SW
Re: Blinker bei Zentralverriegelung 200 RF?
« Antwort #1 am: 28. September 2018, 18:44:31 »
Bisher ist es mir nicht gelungen, die angekündigten Fotos einzufügen. Ich versuche es weiter...




geht doch!

« Letzte Änderung: 28. September 2018, 18:47:35 von Daddycool »

Offline Xpower

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3106
Re: Blinker bei Zentralverriegelung 200 RF?
« Antwort #2 am: 28. September 2018, 20:50:40 »
Schau dir mal die Hauben und Türkontakte an
Isolieren bringt meist nich viel da muss schon ein neues Stück Kabel rein
Am Ende sind welche schon in der Isolierung gebrochen

Offline Rocco

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2704
  • Geschlecht: Männlich
Re: Blinker bei Zentralverriegelung 200 RF?
« Antwort #3 am: 29. September 2018, 02:31:20 »
Hallo miteinander,

in Sachen meines 214i, BJ 1998, . Einige Quellen haben gemeldet, dass erst ab 1999 hinten Scheiben verbaut wurden?
Die Fernbedienung funktioniert, eine Quittierung per Aufleuchten der Blinker erfolgt aber nicht. Daraufhin

Erstzulassung ist nicht automatisch Baujahr.

Eigentlich ist bei den kleineren Motorisierungen das Gegenteil der Fall.
Die früheren Modelle hatten Scheiben an der HA und wurde aus Kostengründen ab 1998 Trommeln verbaut.
Dass die Blinker die ZV quittieren kam auch erst in diesem Zeitraum. Ebenso das beleuchtete Zündschloss.

Mein damaliger 214 war EZ Januar 1998 und wurde 1997 gebaut. Dieser hatte auch an der Ha Scheiben und die vorderen waren belüftet.
Meine ZV ging auch nicht über die Blinker. Habe dann aber ein Modul aus dem Zubehör eingebaut.

Trophy Yellow ZR 160 MKI
Solar Red ZT 190 MKI

Offline gettY-

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 439
  • Geschlecht: Männlich
  • stay hungry. stay foolish.
  • Fahrzeug: TC, Tourer, ZR
Re: Blinker bei Zentralverriegelung 200 RF?
« Antwort #4 am: 01. Oktober 2018, 12:05:34 »
Erstzulassung ist nicht automatisch Baujahr.

Eigentlich ist bei den kleineren Motorisierungen das Gegenteil der Fall.
Die früheren Modelle hatten Scheiben an der HA und wurde aus Kostengründen ab 1998 Trommeln verbaut.
Dass die Blinker die ZV quittieren kam auch erst in diesem Zeitraum. Ebenso das beleuchtete Zündschloss.

Mein damaliger 214 war EZ Januar 1998 und wurde 1997 gebaut. Dieser hatte auch an der Ha Scheiben und die vorderen waren belüftet.
Meine ZV ging auch nicht über die Blinker. Habe dann aber ein Modul aus dem Zubehör eingebaut.

Mein 200er RF Silverstone war damals Baujahr 1998, den 1.4 mit 103 PS und hatte an der HA Trommelbremsen.

Offline Gert

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4681
  • Geschlecht: Männlich
  • Testbook T1, T3 und Hydrogaspumpe im Haus
Re: Blinker bei Zentralverriegelung 200 RF?
« Antwort #5 am: 01. Oktober 2018, 13:39:58 »
Hallo miteinander,

in Sachen meines 214i, BJ 1998, bin ich ab und zu etwas unsicher, was Details angeht. Zum Beispiel habe ich momentan das Problem, dass ein Bremszylinder hinten fest ist und getauscht werden muss. Einige Quellen haben gemeldet, dass erst ab 1999 hinten Scheiben verbaut wurden? Ich habe definitiv welche drin. Egal, meine Frage jetzt:
Die Fernbedienung funktioniert, eine Quittierung per Aufleuchten der Blinker erfolgt aber nicht. Daraufhin habe ich dann den Kabelbaum an der Hecktür kontrolliert, das Ergebnis zeigen meine beiden Fotos. Habe alle Drähte isoliert, die Blinker melden sich aber immer noch nicht beim Betätigen der FB. Ist das normal? Wo kann ich eventuell suchen?
Falls Du dich ran traust, probier mal den Kolben am Bremssattel gangbar zu machen, Achtung!!! den Kolben musst du rein drehen !!! Nicht Drücken !!!
Wenn das nicht klappt, brauchst Du einen Austausch Bremssattel, da gibt es genügend Angebote im Netz.
Was das Blinken betrifft: Blinkt der Wagen beim Aufsperren ? Wenn Nein, dann hat der Wagen keine quitierung über die Blinker...
Alle sagten das geht so nicht, dann kam Einer der wusste das nicht, und machte es einfach

Offline Daddycool

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 13
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover 214i+AR 156 SW
Re: Blinker bei Zentralverriegelung 200 RF?
« Antwort #6 am: 05. Oktober 2018, 22:08:22 »
Danke für den Tipp, Gert,
wobei es sich mir nicht erschließt, warum der Kolben hereingedreht werden muss, wenn ich mir den ansehe. Egal, mittlerweile sind beide Bremsen hinten komplett erneuert. Der Schrauber hatte Schwierigkeiten mit diesem Federelement oben am Bremssattel, welches über den Bremssteinen sitzt. Das war nicht korrekt eingesetzt und somit hat da irgendwas nach dem Bremsen gequietscht. Nochmal ausgebaut, korrigiert und gut ist jetzt.

Was das Blinken bei Benutzung der FB betrifftt: auch beim Aufsprerren blinkt da nichts. Also gehe ich davon aus, dass das so auch nicht vom Werk bei meinem Auto installiert war. Wieder einmal Wikipedia vertraut und falsch gelegen...