http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Frage an die Experten  (Gelesen 935 mal)

Offline MGZS1801688

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 28
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MG ZS 180 eX
Frage an die Experten
« am: 08. August 2018, 16:49:06 »
Guten Tag

Ich habe ein paar Fragen an die Experten , die sich mit dem MG ZS KV6 auskennen.

1. Bei mir steht bald der Ölwechsel an .. momentan fahre ich 10w60 Mannol, aber mir ist zu ohren gekommen das auch 5w40 von Liqui Moly geht?

2. Wenn mein Motor die betriebstemperatur erreicht hat , hört man im Leerlauf die Lichtmaschine arbeiten, ist das bei euch auch so?

3. Bei 160Tkm sind mal langsam Querlenker + Dämpfer dran.  Gibt es eigentlich noch welche von Koni für den ZS?
Bei meiner suche im Internet, bin ich nur fündig geworden für den Rover 45 oder sind das die selben?


4. Zündkerzen ... originale oder doch lieber die guten NGK's?

Dankeschön
Gruß

Offline tomcat220

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 679
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 2x 220 tomcat
Re: Frage an die Experten
« Antwort #1 am: 08. August 2018, 17:16:27 »
Zündkerzen nur NGK, Öl ab 10W..., es muss nicht immer Koni sein..

Offline MGZS1801688

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 28
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MG ZS 180 eX
Re: Frage an die Experten
« Antwort #2 am: 08. August 2018, 17:33:15 »
Was wäre denn die alternative zu Koni?

Offline tomcat220

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 679
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 2x 220 tomcat
Re: Frage an die Experten
« Antwort #3 am: 08. August 2018, 18:46:54 »
Bilstein B8

Offline MGZS1801688

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 28
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MG ZS 180 eX
Re: Frage an die Experten
« Antwort #4 am: 08. August 2018, 19:11:45 »
Hast du vielleicht eine Artikelnummer? Danke

Offline BassT

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 737
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZS MK II "Black Pearl"
Re: Frage an die Experten
« Antwort #5 am: 09. August 2018, 10:13:04 »
1. Bei mir steht bald der Ölwechsel an .. momentan fahre ich 10w60 Mannol, aber mir ist zu ohren gekommen das auch 5w40 von Liqui Moly geht?
Frag 20 Leute und du bekommst 21 Antworten. Ich fahr 5W40 Liqui Moly jetzt seit 100.000km und habe keinerlei Schäden dadurch erlitten.

2. Wenn mein Motor die betriebstemperatur erreicht hat , hört man im Leerlauf die Lichtmaschine arbeiten, ist das bei euch auch so?
Das musst du etwas genauer definieren. Wenn du dein Ohr ran hältst, wirst du natürlich etwas hören. Wenn es von außen permanent als intervallartiges Quietschen oder so zu hören ist, wirds wohl eher Zeit für nen Tausch.

3. Bei 160Tkm sind mal langsam Querlenker + Dämpfer dran.  Gibt es eigentlich noch welche von Koni für den ZS?
Bei meiner suche im Internet, bin ich nur fündig geworden für den Rover 45 oder sind das die selben?
Werden nicht die selben sein. Der ZS180 braucht eigene Dämpfer durch den KV6. Da passt nix aus einer 4-Zylinder Version.

4. Zündkerzen ... originale oder doch lieber die guten NGK's?
Siehe 1. Ich fahre Beru und habe keinerlei Probleme.

Offline tomcat220

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 679
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 2x 220 tomcat

Offline MGZS1801688

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 28
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MG ZS 180 eX
Re: Frage an die Experten
« Antwort #7 am: 16. August 2018, 12:39:29 »
Danke für eure Mühe! :)
Hat sich jetzt erstmal auf Eis gelegt, ich habe meinen ZS gestern aus der Garage gefahren, und siehe da... ein roter Fleck auf den Boden :o
Denke mal die wasserpumpe ist undicht , das Zeug läuft in der Nähe vom Ölfilter runter.

Offline Greywolf

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1175
  • Geschlecht: Männlich
  • Wissen ist Macht.Unwissen macht hier auch nichts.
Re: Frage an die Experten
« Antwort #8 am: 16. August 2018, 12:46:57 »
Schau dir erstmal das Thermostat im Zylinder V an bevor du Wasserpumpe schreist.
Wenn das undicht ist tropst es auch genau da ab ;)
MfG Alex

Offline BassT

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 737
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZS MK II "Black Pearl"
Re: Frage an die Experten
« Antwort #9 am: 16. August 2018, 15:14:15 »
Jep, da stimme ich Greywolf komplett zu. Das ist garantiert das Thermostat.
Leuchte mal mit ner Taschenlampe an der linken Seite der Ansaugbrücke (wenn du vor dem Auto stehst) vorbei ins V des Motorblocks. Mit ziemlicher Sicherheit wirst du dort Kühlwasser stehen sehen.

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2722
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T 190, Streetwise PGA 1.6, MG TF 135, MG ZR
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: Frage an die Experten
« Antwort #10 am: 16. August 2018, 16:42:41 »
Die Bohrung für den Wasserablauf oben aus dem V kommt aber hinter dem Motor raus unterhalb des kleinen Wasseranschlusses hinten links am Motor läuft somit nicht über den Ölfilter.

Wenn es wirklich über die Ölwanne und Ölfilter läuft ist es die Wasserpumpe und nicht oben aus dem V.

Ich hatte jetzt schon zwei mal den Fall an zwei Autos mit V6 wo es so war. An der Wapu hat sich warum auch immer die Dichtung zwischen Pumpe und Motor aufgelöst stellenweise.

Offline kfi-tiger

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 861
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: ZS180 MKI (x2)& 530d
Re: Frage an die Experten
« Antwort #11 am: 20. August 2018, 14:30:32 »
1)

Motul 8100 x-cess 5 W40 oder Liqui Moly 1306 Synthöl High Tech 5W-40

10w 60 Futtern die Blöcke gerne .....

2)

Ich hör da noch ganz andere Sachen  :Huh:

3)

@tomcat220  gib doch mal ne Artikelnummer, die sind doch sicher für den Diesel oder nen MA\MB Civic ?

4)

Servolenkung Kühlschleife oder Pumpe ?  (Die Glasskugel ist heute gut drauf)
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.

Offline tomcat220

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 679
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 2x 220 tomcat
Re: Frage an die Experten
« Antwort #12 am: 20. August 2018, 18:59:34 »