http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: ZS 180 Fenster mechanik  (Gelesen 664 mal)

Offline rokkoOBBU

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 26
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: mg zs 180
ZS 180 Fenster mechanik
« am: 04. Mai 2018, 05:16:29 »
Moin Moin
Vieleicht habt ihr ja eine Ahnung was es sein könnte....

Seit kurzem hat mein zs180 ein Problem worüber ich nichts im netz finde oder ich die falschen Suchbegriffe nutze und zwar fährt mein Fahrerseiten Fenster ganz normal runter und auch wieder hoch...Nur seit neustem erkennt er die endstellung wohl nicht mehr und rattert dann oben herrum als ob der Schalter nicht sagt okay bis hier hin und nicht weiter .....

Kann mir jemand helfen??

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2709
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T 190, Streetwise PGA 1.6, MG TF 135, MG ZR
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: ZS 180 Fenster mechanik
« Antwort #1 am: 04. Mai 2018, 06:06:24 »
Da wirst du einen neuen Fensterheber brauchen da deiner verschlissen ist.

Offline rokkoOBBU

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 26
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: mg zs 180
Re: ZS 180 Fenster mechanik
« Antwort #2 am: 04. Mai 2018, 07:04:03 »
Also nur zum Verständnis du meinst diesen Metall heber  worauf die Scheibe aufgesetzt ist?

Offline kfi-tiger

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 856
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: ZS180 MKI (x2)& 530d
Re: ZS 180 Fenster mechanik
« Antwort #3 am: 04. Mai 2018, 09:00:14 »
Da sind meistens die Zähne am Mechanismus abgekaut. Die letzten Zähne fehlen dann, mehr oder weniger.



Ich hatte es aber auch schon das der Fensterheber in der Tür einfach loose war und dadurch das Gereusch erzeugt hat.
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.

Offline Ewi

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 727
  • Geschlecht: Männlich
Re: ZS 180 Fenster mechanik
« Antwort #4 am: 04. Mai 2018, 14:39:14 »
Die Abschaltung erfolgt hier meine ich durch den Überstrom der entsteht wenn das Fenster an den Anschlag gedrückt wird. Wenn du das Fenster durch mehrfaches drücken komplett hoch bekommst und es fest ist würde ich die Mechanik inkl. Fenster mal ausbauen, mit stark fettlösendem Mittel behandeln und neu gefettet UND Geölt wieder einbauen.
Rover 75 2,0l Celeste @139PS