http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Spurverbreiterung eintragen  (Gelesen 996 mal)

Offline cruciox

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 1443
  • Geschlecht: Männlich
  • ZS180 Mk1
Re: Spurverbreiterung eintragen
« Antwort #15 am: 16. März 2018, 20:38:23 »
Wie breit ist denn die Achse... kannst dir doch ausrechnen.

Ich fahre auf meinem Amarok 25mm Platten pro Seite, 30 wären auch noch zulässig aber dann ist selbst da schluss. Und die Achse ist um einiges breiter
Wer aufhört, sich verbessern zu wollen, hört auf, gut zu sein.



There are only two rules for drinking whisky. First, never take whisky without water and second, never take water without whisky

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2651
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T 190, Streetwise PGA 1.6, MG TF 135, MG ZR
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: Spurverbreiterung eintragen
« Antwort #16 am: 17. März 2018, 08:51:50 »
Bei dem Achsaufbau vom TF ist es besser keine Spurplatten zu fahren.
Sonst kannst dir gleich neue Kugelköpfe auf Halde legen weil lange halten dann die Teile nicht mehr. Da viel größere Kräfte auf alle Teile wirken.