http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Spurverbreiterung eintragen  (Gelesen 1379 mal)

Offline fs1288

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3
  • Fahrzeug: MG TF 115
Spurverbreiterung eintragen
« am: 06. März 2018, 21:28:15 »
Guten Abend Zusammen,

ich fahre einen MG TF mit Eibach Federn und Original Felgen 7x16 et28 (11 spokes) und würde gerne Spurplatten eintragen lassen. Habe vorne 5mm Spurplatten je Seite und hinten 25mm Spurplatten je seite von SCC verbaut.

Die Räder schließen bündig mit der Karosserie ab und sind komplett freigängig. Für die Spurplatten habe ich den Laborbericht von SCC. Das ist für den Tüv soweit in Ordnung. Jedoch hätte er gerne eine Referenz, dass diese Kombination schonmal eingetragen wurde.

Hat von euch jemand 25mm Spurplatten eingetragen oder kennt jemanden?
Oder hat jemand von euch eine andere Felgen/Spurplatten Kombination mit ähnliche resultierender Einpresstiefe eingetragen oder ein Gutachten dafür?

Vielen Dank im Voraus.

Offline BassT

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 729
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZS MK II "Black Pearl"
Re: Spurverbreiterung eintragen
« Antwort #1 am: 07. März 2018, 12:11:31 »
Was ist das wieder für ein TÜV...

Wenn die Platten ein Gutachten haben und alles freigängig und abgedeckt ist, wozu braucht er dann eine Vergleichseintragung? Was für ein Unfug. Zeit für einen anderen TÜV würde ich sagen.
Der hat schlichtweg keine Lust gehabt wie mir scheint.

Offline Xpower

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3085
Re: Spurverbreiterung eintragen
« Antwort #2 am: 07. März 2018, 12:15:14 »
Ich würde eher sagen die 25mm hinten sind über die 2% die eingetragen werden....

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2669
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T 190, Streetwise PGA 1.6, MG TF 135, MG ZR
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: Spurverbreiterung eintragen
« Antwort #3 am: 07. März 2018, 12:39:35 »
Gesund fürs Fahrwerk ist es auf keinen Fall.

Ob die Abdeckung links rechts vom Gummi dann noch gegeben ist bei den harten Regeln heutzutage würde ich bezweifeln.

Offline P4TriX

  • Club Bayern
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 70
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MG ZR 160 X-Power
Re: Spurverbreiterung eintragen
« Antwort #4 am: 07. März 2018, 14:05:05 »
Einzelabnahme und fertig ist die Geschichte :icon_thumright:

Offline fs1288

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3
  • Fahrzeug: MG TF 115
Re: Spurverbreiterung eintragen
« Antwort #5 am: 07. März 2018, 21:56:22 »
wie schon geschrieben, der Prüfer würde es eintragen weil es passt. Will aber eine Referenz um sich abzusichern...

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2669
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T 190, Streetwise PGA 1.6, MG TF 135, MG ZR
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: Spurverbreiterung eintragen
« Antwort #6 am: 08. März 2018, 05:35:24 »
Bei uns bringen Vergleichsgutachten von einem anderen Auto nichts da wird dann gesagt es könnte sich der andere Prüfer ja auch mal geirrt haben.

Offline kfi-tiger

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 842
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: ZS180 MKI (x2)& 530d
Re: Spurverbreiterung eintragen
« Antwort #7 am: 08. März 2018, 11:34:21 »
Bei uns bringen Vergleichsgutachten von einem anderen Auto nichts da wird dann gesagt es könnte sich der andere Prüfer ja auch mal geirrt haben.

+1

Hier auch.
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.

Offline BassT

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 729
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZS MK II "Black Pearl"
Re: Spurverbreiterung eintragen
« Antwort #8 am: 08. März 2018, 12:15:11 »
wie schon geschrieben, der Prüfer würde es eintragen weil es passt. Will aber eine Referenz um sich abzusichern...

Ich find sowas ehrlich gesagt einfach nur frech.

Was macht denn jemand, der der erste mit einem Umbau ist, ganz ohne Referenz? Gehts da auch nicht?
Wenn ich eine Eintragung von genau diesen Teilen bei einem anderen Auto gleicher Baureihe hätte, dann bräuchte ich die meisterhaften Ingenieurskünste eines Prüfers nicht. Dann kann ich auch selber abschätzen, dass das ok ist. Dann muss ich dem auch nicht hunderte Euro in den Hals werfen. Einfach nur stumpf aus einer Vorlage abschreiben ist ein Skill, den so gut wie jeder besitzt.

Ich bleibe dabei: Prüfer wechseln, der hat keine Lust oder keine Eier.

Offline tomcat220

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 630
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 2x 220 tomcat
Re: Spurverbreiterung eintragen
« Antwort #9 am: 08. März 2018, 13:40:53 »
Ganz wichtig, immer 2 Satz Naben auf Lager haben... :fun:

Offline kfi-tiger

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 842
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: ZS180 MKI (x2)& 530d
Re: Spurverbreiterung eintragen
« Antwort #10 am: 09. März 2018, 14:12:56 »
Ganz wichtig, immer 2 Satz Naben auf Lager haben... :fun:


 ;D ;D ;D


Das mit den Vergleichsgutachten gibt es doch schon seit ca. 2 Jahren nicht mehr. (TÜV Nord)

Anderen Prüfer suchen Einzelabnahme und fertig.

Aber so ist das mit dem TÜV und dem Ermessensspielraum   :P
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.

Offline Tom

  • Testbook-Spezl
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4293
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover-Lover.com
    • ROVER-LOVER.com
Re: Spurverbreiterung eintragen
« Antwort #11 am: 10. März 2018, 02:53:00 »
Ich find sowas ehrlich gesagt einfach nur frech.

Was macht denn jemand, der der erste mit einem Umbau ist, ganz ohne Referenz? Gehts da auch nicht?
Wenn ich eine Eintragung von genau diesen Teilen bei einem anderen Auto gleicher Baureihe hätte, dann bräuchte ich die meisterhaften Ingenieurskünste eines Prüfers nicht. Dann kann ich auch selber abschätzen, dass das ok ist. Dann muss ich dem auch nicht hunderte Euro in den Hals werfen. Einfach nur stumpf aus einer Vorlage abschreiben ist ein Skill, den so gut wie jeder besitzt.

Ich bleibe dabei: Prüfer wechseln, der hat keine Lust oder keine Eier.

Er müsste seinen sog.Sachverstand nutzen und Verantwortung übernehmen für sein Tun...
Schwierig in der heutigen Zeit so jemanden zu finden
T4 Testbook-Services
  • X-Power Upgrades
  • ZCS-Codeberechnung
  • Tachofehler beheben & anlernen
  • R75 Schlüssel-Barcodes berechnen
  • Pektron SCU klonen / reparieren

Offline tomcat220

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 630
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 2x 220 tomcat
Re: Spurverbreiterung eintragen
« Antwort #12 am: 10. März 2018, 14:31:33 »
Der Mut zur Verantwortung ist schon lange ausgestorben, wurde ersetzt durch Arroganz .. :laughing4:

Offline fs1288

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3
  • Fahrzeug: MG TF 115
Re: Spurverbreiterung eintragen
« Antwort #13 am: 10. März 2018, 21:46:55 »
Danke für eure Antworten und Rückmeldung, aber hat denn wirklich niemand von von euch Spurplatten eingetragen?

Offline Thorsten

  • MOD & D-Treffen Veteran
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • **************
  • Beiträge: 4298
  • Geschlecht: Männlich
    • Thorsten`s Rover Page
Re: Spurverbreiterung eintragen
« Antwort #14 am: 11. März 2018, 12:12:42 »
Hat man dir doch im MG Forum schon gesagt das das so nicht geht . Und wenn dort keiner ist der es hat und es wegen der 2% Regelung eh Wegfällt wirst du hier schon garkeinen von der Handvoll MG TF Fahrern finden der das hat .
Deutschlands erster MG F mit Porsche Seitenblinkern
Rover400/Vinyl  Als Moderator fehlbesetzt.

Offline cruciox

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 1443
  • Geschlecht: Männlich
  • ZS180 Mk1
Re: Spurverbreiterung eintragen
« Antwort #15 am: 16. März 2018, 20:38:23 »
Wie breit ist denn die Achse... kannst dir doch ausrechnen.

Ich fahre auf meinem Amarok 25mm Platten pro Seite, 30 wären auch noch zulässig aber dann ist selbst da schluss. Und die Achse ist um einiges breiter
Wer aufhört, sich verbessern zu wollen, hört auf, gut zu sein.



There are only two rules for drinking whisky. First, never take whisky without water and second, never take water without whisky

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2669
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T 190, Streetwise PGA 1.6, MG TF 135, MG ZR
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: Spurverbreiterung eintragen
« Antwort #16 am: 17. März 2018, 08:51:50 »
Bei dem Achsaufbau vom TF ist es besser keine Spurplatten zu fahren.
Sonst kannst dir gleich neue Kugelköpfe auf Halde legen weil lange halten dann die Teile nicht mehr. Da viel größere Kräfte auf alle Teile wirken.