http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: ABS  (Gelesen 409 mal)

Offline Daniel78

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 11
  • Fahrzeug: Rover 75
ABS
« am: 05. November 2017, 11:28:31 »
Moin Moin aus dem Norden Deutschlands.:-)
Ich heiße Daniel und bin 39 Jahre alt.
Ich fahre jetzt seit 2 Monaten einen Rover 75 Facelift.
Zu meiner Frage. Ich habe am Wochenende den ABS Sensor vorne rechts wechseln müssen.
Jetzt spricht bei unter 20 km/h das ABS an. Keine Leuchte im Display,Tacho funktioniert einwandfrei. Bremsleistung auch da. Ich habe alles gereinigt. Allerdings habe ich keine Hülse für den ABS Sensor genommen. Brauch ich die?
Kann mir jemand was zu dem Problem sagen? Vielen Dank im Voraus.

Offline Ewi

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 712
  • Geschlecht: Männlich
Re: ABS
« Antwort #1 am: 05. November 2017, 11:36:23 »
Es gibt beim ABS sensor keine Hülse.

Wenn der tacho sauber funktioniert ist der Sensor vorne rechts in ordnung. Es wird eine Abweichung im System geben.

Bei billigsensoren gibt es dieses Problem auch also nur die etwas teureren Delphi/Siemens etc. Sensoren kaufen.
Rover 75 2,0l Celeste @139PS

Offline Daniel78

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 11
  • Fahrzeug: Rover 75
Re: ABS
« Antwort #2 am: 05. November 2017, 11:40:51 »
Ok, danke für die schnelle Antwort. Der Sensor hat jetzt 18,53 Euro gekostet.
Daran könnte es liegen.
Kann es denn sein das der ABS Ring beschädigt ist?
Wie gesagt Tacho läuft sauber. Alles gut!

Offline Ewi

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 712
  • Geschlecht: Männlich
Re: ABS
« Antwort #3 am: 05. November 2017, 11:43:00 »
Also wie gesagt wenn das tachosignal sauber angezeigt wird ist der Ring in Ordnung. Der Ring ist auch im Radlager als Magnetring integriert. Also solange du den alten Sensor nicht brutal ausgebohrt hast sollte dem nichts passiert sein.
Rover 75 2,0l Celeste @139PS

Offline Ewi

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 712
  • Geschlecht: Männlich
Re: ABS
« Antwort #4 am: 05. November 2017, 11:51:33 »
Vorne rechts kommt das Tachosignal her.
Vorne links für den Tempomaten das signal.

Läuft der Tempomat sauber ? Wenn ja sollte der Sensor da auch ok sein.
Rover 75 2,0l Celeste @139PS

Offline Daniel78

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 11
  • Fahrzeug: Rover 75
Re: ABS
« Antwort #5 am: 05. November 2017, 11:56:56 »
Einen Tempomat habe ich nicht.
Und ich habe den alten Sensor rausbohren müssen. Brutal will ich nicht sagen.
Ich habe danach die Plastik Reste mit einem Schraubenzieher herausgefummelt und da waren dann auch kleine Metall
Späne dran.
Aber wie gesagt Tacho läuft sauber.
Wie kann ich herausfinden das der Ring evtl kaputt ist. Und kann ich den so einfach wechseln?
Lg

Offline Ewi

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 712
  • Geschlecht: Männlich
Re: ABS
« Antwort #6 am: 05. November 2017, 12:16:25 »
Wenn der Tacho läuft ist der Ring ok. Bei gleichbleibender Geschwindigkeit darf die Nadel nicht springen. Den Ring kann man nicht wechseln dazu muss man das komplette Radlager auspressen und ein neues Einpressen.
Rover 75 2,0l Celeste @139PS

Offline Daniel78

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 11
  • Fahrzeug: Rover 75
Re: ABS
« Antwort #7 am: 05. November 2017, 12:21:31 »
Ok,danke dafür.
Also sollte ich ein teueren Sensor kaufen.
Oder kann es noch etwas anderes sein?

Offline Ewi

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 712
  • Geschlecht: Männlich
Re: ABS
« Antwort #8 am: 05. November 2017, 18:42:07 »
Am besten mal auslesen lassen dann kann man sehen welcher Sensor welche Geschwindigkeit anzeigt.
Rover 75 2,0l Celeste @139PS

Offline Daniel78

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 11
  • Fahrzeug: Rover 75
Re: ABS
« Antwort #9 am: 10. November 2017, 18:23:31 »
Ja Moin nochmal miteinander. ABS Sensoren sind ausgelesen.
Falsche Messung vorne rechts. Genau der den ich erneuert habe. Was kann ich jetzt tun?
Es wird keine Fehlermeldung oder sonst etwas angezeigt. Lg Daniel

Offline Ewi

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 712
  • Geschlecht: Männlich
Re: ABS
« Antwort #10 am: 10. November 2017, 19:45:33 »
Ein vernünftiges Ersatzteil kaufen und den Schrott zurücksenden. Sollte es dann immer noch nicht laufen haste wohl den Magnetring beim Ausbau beschädigt. Da darfste dann das Radlager tauschen. Kontrollieren würde ich auch noch die Verkabelung, nicht das da was ist.
Rover 75 2,0l Celeste @139PS

Offline Daniel78

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 11
  • Fahrzeug: Rover 75
Re: ABS
« Antwort #11 am: 11. November 2017, 08:30:06 »
Magnetring ist der ABS Ring oder wieder was anderes?

Offline Ewi

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 712
  • Geschlecht: Männlich
Re: ABS
« Antwort #12 am: 11. November 2017, 12:03:54 »
Ja das ist der ABS Ring. Es gibt keinen separaten Ring wie früher mit Zähnen. Ist alles ins Radlager integriert. Aber das hatte ich ja bereits geschrieben.
Rover 75 2,0l Celeste @139PS

Offline Daniel78

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 11
  • Fahrzeug: Rover 75
Re: ABS
« Antwort #13 am: 14. November 2017, 13:59:32 »
Moin nochmal! Problemdiagnose ist raus!
Tachonadel fängt bei 100 km/h an zu „wackeln“ und misst ungenau!
Das bedeutet doch dann das der ABS Ring kaputt ist und ich ein neues Radlager brauche....!
Lg

Offline tomcat220

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 560
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 2x 220 tomcat
Re: ABS
« Antwort #14 am: 14. November 2017, 14:21:03 »
Was macht er vorher und nachher?

Offline Daniel78

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 11
  • Fahrzeug: Rover 75
Re: ABS
« Antwort #15 am: 14. November 2017, 14:56:20 »
Wer macht was vorher und nachher?? Der Tacho?

Offline Ewi

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 712
  • Geschlecht: Männlich
Re: ABS
« Antwort #16 am: 14. November 2017, 23:43:58 »
Moin nochmal! Problemdiagnose ist raus!
Tachonadel fängt bei 100 km/h an zu „wackeln“ und misst ungenau!
Das bedeutet doch dann das der ABS Ring kaputt ist und ich ein neues Radlager brauche....!
Lg

Das wackeln habe ich auch leicht. Habe aber bisher keine ABS Probleme. Liegt aber bestimmt am Ring da bei mir der Vorbesitzer auch sehr unsanft ausgebohrt hat. Da wird das Radlager was abbekommen haben.

Wird nicht billig :/
Rover 75 2,0l Celeste @139PS