http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Rover 620si Auf Schalter umbauen  (Gelesen 232 mal)

Offline D1992S11

  • Club Hessen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover 618 SI
Rover 620si Auf Schalter umbauen
« am: 22. September 2017, 09:23:03 »
Huhu Haber mir jetzt einen 620si zum schlachten für meinen 618 geholt. jetzt ist die Sache das der 620 ein Automatik mit vermutlichen Getriebe schaden ist. die frage kann man den problemlos zum schalter umbauen? passt das Getriebe und die Schwungscheibe vom 1,8 Motor auf den 2,0 Motor. wie sieht es mit Fehlercodes durch das Steuergerät aus? was muss man beachten? bin noch relativ unerfahren und freue mich über tipps und hilfe. Werkstatt Handbuch für Rover 618,620,623 so wie Honda Accord sind vorhanden.
Meiner Annahme nach musste man doch nur die Schwungscheibe umbauen das Getriebe mit neuer Kupplung so wie nehmer und geber Zylinder umbauen. Dazu noch das Schaltgestänge und das Kupplungspeadal mit der ganzen Mechanik dahinter.

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2587
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T 190, Streetwise PGA 1.6, MG TF 135, MG ZR
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: Rover 620si Auf Schalter umbauen
« Antwort #1 am: 22. September 2017, 13:01:08 »
Schwungscheibe und Kupplung kannst du vom 1.8 nehmen ist beim 2.0 2.3 Liter Motor genau die selbe.

Offline ToXiC

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 93
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 416Si & ZR
Re: Rover 620si Auf Schalter umbauen
« Antwort #2 am: 22. September 2017, 13:15:21 »
Wie ist das mit der Eintragung? Reicht es da mit den Fahrzeugscheinen zum TÜV zu marschieren? Unbedenklichkeitserklärung wird schwer... Spätestens bei der AU fällt es dann auf, oder?

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2587
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T 190, Streetwise PGA 1.6, MG TF 135, MG ZR
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: Rover 620si Auf Schalter umbauen
« Antwort #3 am: 22. September 2017, 18:44:15 »
Ich glaube kaum das es auffällt haben ja bei D3 Norm also Euro 2 da passt das immer mit der AU.
Glaub kaum das es jemand bemerkt wüste nicht wie.

Offline D1992S11

  • Club Hessen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover 618 SI
Re: Rover 620si Auf Schalter umbauen
« Antwort #4 am: 22. September 2017, 22:41:00 »
wenn ich den 1.8 austausche und den 2 liter rein mache muss ich da nur das steuergerät mit umbauen ?

Offline ToXiC

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 93
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 416Si & ZR
Re: Rover 620si Auf Schalter umbauen
« Antwort #5 am: 25. September 2017, 10:01:51 »
wenn ich den 1.8 austausche und den 2 liter rein mache muss ich da nur das steuergerät mit umbauen ?

Vorausgesetzt Automatik hat das selbst Steuergerät wie Schaltung... Habe aber irgendwo was gesehen, dass man das Automatik Steuergerät irgendwie umbauen kann - ich gucke noch mal

"A post 1996 F20Z1 should just go straight in, you will need to change the main ECU as well, manual and automatic ECU's are not interchangeable IIRC.
A pre 1996 F20Z1/F20Z2 will have minor differences to the loom and a few other things and the main ECU will not work due to the revised immobiliser system IIRC"

Quelle: http://forums.mg-rover.org/rover-600-121/need-help-please-will-2-0l-engine-fit-rover-618-a-215977/
« Letzte Änderung: 25. September 2017, 10:03:46 von ToXiC »

Offline D1992S11

  • Club Hessen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover 618 SI
Re: Rover 620si Auf Schalter umbauen
« Antwort #6 am: 25. September 2017, 12:10:58 »
Vorausgesetzt Automatik hat das selbst Steuergerät wie Schaltung... Habe aber irgendwo was gesehen, dass man das Automatik Steuergerät irgendwie umbauen kann - ich gucke noch mal

"A post 1996 F20Z1 should just go straight in, you will need to change the main ECU as well, manual and automatic ECU's are not interchangeable IIRC.
A pre 1996 F20Z1/F20Z2 will have minor differences to the loom and a few other things and the main ECU will not work due to the revised immobiliser system IIRC"

Quelle: http://forums.mg-rover.org/rover-600-121/need-help-please-will-2-0l-engine-fit-rover-618-a-215977/

Und das bedeutet ? geht oder geht nicht? xD

Offline ToXiC

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 93
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 416Si & ZR
Re: Rover 620si Auf Schalter umbauen
« Antwort #7 am: 25. September 2017, 13:13:08 »
Und das bedeutet ? geht oder geht nicht? xD

"you will need to change the main ECU as well, manual and automatic ECU's are not interchangeable IIRC" <- Du brauchst eine 2,0er Schalter ECU (ebay recht preiswert)