http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: MG ZS 180 Problem  (Gelesen 219 mal)

Offline Liliane14

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 1
  • Fahrzeug: MG ZS 180
MG ZS 180 Problem
« am: 02. September 2017, 08:22:20 »
Guten Tag Miteinander
Ich bin ganz frisch in dieser Gruppe und suche auf diesen Weg eine Antwort für das Problem mit meinem MG ZS. Und zwar ist das folgendes:
Ich fahre mit dem MG und plötzlich, manchmal noch mit einem kleinen Knall dazu, gehen alle drei Lichter an (Motor, Öl und Batterie) und das Auto säuft regelrecht ab, spätestens sobald man steht. Dann lässt er sich nicht mehr starten und die drei Lampen leuchten weiter. Wenn er dann irgendwann nach ca. einer Stunde stehen lassen wieder angeht, säuft er sofort wieder ab, es sei denn man gibt nicht genug Gas.
Das Ganze ist mir jetzt zwei Mal passiert, das letzte Mal gestern und es ist sehr sehr mühsam. Beim ersten Mal wurde ich dann abgeschleppt und als wir zu Hause waren lief er wieder als wäre nichts gewesen und das zweite Mal überbrückten wir die Batterie und dann gings wieder (säufte aber am Anfang auch wieder ab).  Ich denke auch nicht das es nur die Batterie ist?
Nun ist meine Frage ob sich irgendjemand mit diesem Problem auskennt, weiss was es sein könnte oder es auch schon hatte. Ich war bereits in einer MG Garage in der er durch gechekt wurde sowie ans Diagnosegerät angeschlossen wurde und es kam nichts auffälliges heraus..

Ich würde mich sehe über Tipps oder Anregungen freuen. :)

Offline Thorsten

  • MOD & D-Treffen Veteran
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • **************
  • Beiträge: 4292
  • Geschlecht: Männlich
    • Thorsten`s Rover Page
Re: MG ZS 180 Problem
« Antwort #1 am: 02. September 2017, 10:11:22 »
Kontrollier mal den Masseanschluss . Nicht das der weggegammelt ist .
Deutschlands erster MG F mit Porsche Seitenblinkern
Rover400/Vinyl  Als Moderator fehlbesetzt.