http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: MG F 1.8 Quitschen beim Gasgeben  (Gelesen 192 mal)

Offline Kari1989

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 1
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MG F 1.8 1998
MG F 1.8 Quitschen beim Gasgeben
« am: 24. August 2017, 13:32:09 »
Hallo liebe MG-Freunde!
Bin seit kurzem Besitzer eines MG F 1.8 120ps (ohne Klima) BJ 1998!
Seit ein paar Tagen ist mir folgendes aufgefallen:
Kurzes Quitschen nach dem Kaltstart (vermutlich Keilriemen oder?!), und seit kurzem auch noch leichtes quitschen/rasseln beim gasgeben (kein geräusch im stand mit standgas bzw. getretener kupplung)
Könnte das auch der Keilriemen sein?

Möchte sowieso mal die spannung prüfen, und hab mir die Anleitung zum spannen schon angesehen -> muss der riemen wirklich ab? Oder kann der einfach nachgespannt werden?
Habt ihr evtl eine kleine Anleitung wie och schritt für schritt vorgehen soll? Sorry für die vielen Fragen - bin noch neu was MG betrifft :-)
Danke! Lg Manuel

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2616
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T 190, Streetwise PGA 1.6, MG TF 135, MG ZR
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: MG F 1.8 Quitschen beim Gasgeben
« Antwort #1 am: 24. August 2017, 17:59:14 »
Kann man an der Lichtmaschiene direkt nachspannen viel Spass beim abbrechen der Spannschraube.

Offline Xpower

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3017
  • Geschlecht: Männlich
    • MG Wiki
  • Fahrzeug: Mal dies mal das
Re: MG F 1.8 Quitschen beim Gasgeben
« Antwort #2 am: 24. August 2017, 18:14:41 »
rasseln bei der Kupplung wird wohl das Ausrücklager sein.

Lima spannen geht in dem man das rechte Hinterrad abschraubt und die Verkleidung im Radhaus entfernt, dann siehst die Lima, die Schraube zum spannen erreicht man von unten.
Wie Mike schon geschrieben hat reisst die gern mal ab.
Nimm auch einen neuen Riemen der kostet nicht die Welt.
Teilenummer für Riemen ohne Klima ist die PQS100840