http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Lagerschaden an der Antriebswellenaufnahme Getriebeseite  (Gelesen 527 mal)

Offline Dr.senf

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 14
  • Geschlecht: Männlich
  • ZR 160 MK2
  • Fahrzeug: Grey MG ZR 160 MK2
Mein ZR bj 2004 hat gestern gemeint er müsste nach einem Rückwärtsgang einlegen die Antriebswelle Fahrerseite ausrücken lassen. Das Lager hat wohl scharf mit ein paar Kügelchen geschossen und ich habe eine extrem schöne  Blutspur durchs Dorf gezogen. Er tropfte am getriebe ein wenig, lies sich aber bis zuletzt fluffig schalten.
Erst auf dem Rückweg fing er dann an zu singen. Spiel mir das Lied vom Tod wars glaube ich. Habe angehalten den Spalt bemerkt und den Wagen nach 3 km ( die musste ich leider noch fahren) abgestellt.
Heute habe ich die Welle ausgebaut und festgestellt das der Springring aussen rumbaumelte und der Kunststoffring der die Kugeln im Lager führt atomisiert wurde. Jetzt die Frage: Reicht es das Lager zu tauschen öl einzufüllen und zu beten, oder kann man von einem Getriebeschaden ausgehen und generell komplett tauschen?
Welches Lager müsste ich ordern?
Wo krieg ich sowas?
Simmering etc muss ja auch neu.
Wie krieg ich das zerschossene Lager raus?

Fragen über Fragen....
Gruss Sven







Sent from my iPhone using Tapatalk
Grey ZR 160 2003 MK2

Offline Gert

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 4608
  • Geschlecht: Männlich
  • Testbook T1, T3 und Hydrogaspumpe im Haus
Re: Lagerschaden an der Antriebswellenaufnahme Getriebeseite
« Antwort #1 am: 17. Juli 2017, 21:21:03 »
so sieht das grob aus,

http://www.elisewiki.de/wiki/index.php/Getriebelager

Ohne das zerlegen des Getriebes, ist ein wechsel des/der Lager nicht möglich
Alle sagten das geht so nicht, dann kam Einer der wusste das nicht, und machte es einfach

Offline tomcat220

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 553
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 2x 220 tomcat
Re: Lagerschaden an der Antriebswellenaufnahme Getriebeseite
« Antwort #2 am: 18. Juli 2017, 01:16:41 »
Bau aus und schick vorbei  :thumbsup:, die anderen Lager sollten überprüft und evtl. auch erneuert werden.

Offline Dr.senf

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 14
  • Geschlecht: Männlich
  • ZR 160 MK2
  • Fahrzeug: Grey MG ZR 160 MK2
Re: Lagerschaden an der Antriebswellenaufnahme Getriebeseite
« Antwort #3 am: 18. Juli 2017, 14:11:11 »
Danke für Eure Antworten.
Ich denke ich werde das Getriebe aus meinem anderen Zetti umpflanzen. Das funzt ja noch. Gibt es da etwas  besonderes zu  beachten? Hab evt jemand der Mechaniker ist sich aber mit MG nicht auskennt.
Ist das Plug and Play oder eher tricky?
Falls jemand bock auf 2 hat immer melden. Einer ist ganz tacko, neue lima neue reifen tüv, der andere heckschaden, neue lima und toller teileträger mit 126000km.
Alles hinschmeissen wäre auch ne option.
Gruss Sven


Sent from my iPhone using Tapatalk
Grey ZR 160 2003 MK2

Offline Dr.senf

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 14
  • Geschlecht: Männlich
  • ZR 160 MK2
  • Fahrzeug: Grey MG ZR 160 MK2
Re: Lagerschaden an der Antriebswellenaufnahme Getriebeseite
« Antwort #4 am: 24. Juli 2017, 19:09:21 »
Morgen ist es soweit. Getriebeverpflanzung sollte starten. Gibts tips oder dinge die man beachten soll? Hab leider das werkstattbuch noch nicht.
Wie siehts mit dem Getriebeöl aus? Da gabs ja verschiedene Meinungen. Würd evt gleich die Kupplung mit machen. Hat da jemand ne günstige Quelle fürn neues reibeisen?
Gruss Sven


Sent from my iPhone using Tapatalk
Grey ZR 160 2003 MK2

Offline Xpower

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3010
  • Geschlecht: Männlich
    • MG Wiki
  • Fahrzeug: Mal dies mal das
Re: Lagerschaden an der Antriebswellenaufnahme Getriebeseite
« Antwort #5 am: 25. Juli 2017, 08:10:31 »
Öl gehört MTF94 rein und Kupplungen gibt's bei eBay von markenherstellern günstig zu kaufen
Werkstatthandbücher finden sich unter www.mg-Wiki.britische-Klassiker.de

Offline RafZS180

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 243
  • Geschlecht: Männlich
  • Quid pro Quo
  • Fahrzeug: MG ZS 180 MkI
Re: Lagerschaden an der Antriebswellenaufnahme Getriebeseite
« Antwort #6 am: 25. Juli 2017, 09:27:09 »
Hab noch reichlich Getriebeöl da. Original Rover
Quid pro Quo

Offline Dr.senf

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 14
  • Geschlecht: Männlich
  • ZR 160 MK2
  • Fahrzeug: Grey MG ZR 160 MK2
Re: Lagerschaden an der Antriebswellenaufnahme Getriebeseite
« Antwort #7 am: 29. Juli 2017, 13:37:00 »
Hab noch reichlich Getriebeöl da. Original Rover

Das klingt gut!!
Könntest mir 2,5l verkaufen?
Würd mir sehr helfen!
Gruss Sven


Sent from my iPhone using Tapatalk
Grey ZR 160 2003 MK2

Offline tomcat220

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 553
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 2x 220 tomcat
Re: Lagerschaden an der Antriebswellenaufnahme Getriebeseite
« Antwort #8 am: 29. Juli 2017, 16:35:05 »
MTF-94 ist ein 75W80, GL-4 Getriebeöl.
LEISTUNGSMERKMALE
API GL-4
Rover-Gruppe
MTF-94; R380, PG1 & H Getriebe Zulassungen
Honda MTF-7289
MG PG1 Getriebe Zulassung


KEY EIGENSCHAFTEN
SAE Viskosität 75W-80
Dichte bei 15 ° C, kg / L 0,870
Flammpunkt, COC, C 185
FZG, Laststufe 11
Pour Point, C -45
Viskosität bei -40 C, cP 60.000
Viskosität bei 40 ° C, cSt 53.2
Viskosität bei 100 ° C, cSt 10,50
Viskositätsindex 190

Ich fahre ein entsprechendes Synt. von Motul und das ohne Probleme .. ;D

Offline tomcat220

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 553
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 2x 220 tomcat
Re: Lagerschaden an der Antriebswellenaufnahme Getriebeseite
« Antwort #9 am: 29. Juli 2017, 16:37:47 »
Motul Gear 300 75W-90 Synthetic

Offline Dr.senf

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 14
  • Geschlecht: Männlich
  • ZR 160 MK2
  • Fahrzeug: Grey MG ZR 160 MK2
Re: Lagerschaden an der Antriebswellenaufnahme Getriebeseite
« Antwort #10 am: 20. August 2017, 15:41:36 »
So, mal ein kleines update.
Wurde irgentwie doch ein wenig mehr als gedacht, aber hat sich gelohnt.
Vielen Dank an Gert für sein wissen und helfen!

Getriebe gewechselt, gewartet, lackiert, neues Getriebeöl

Anlasser gewartet, getauscht

Antriebswellen neu aufgebaut, Manschetten neu, gefettet

Kupplung  neu

Motorberuhigungsstange entrostet, lackiert, gewechselt

Schaltgestänge gewechselt, neue Manschette, gefettet, Schaltkulisse erneuert

Bremsscheiben, Klötze neu, Sättel gewartet, 1 ausgetauscht, Bremsen entlüftet, neue Bremsflüssigkeit

Fahrwerk gewechselt, 35mm tiefergelegt

Auspuff gewechselt, Lambdasonden gewechselt, Unterdruckkeitung Abgasklappe entfernt, verschlossen

Felgen lackiert

Nockenwellenkasten gereinigt, neue Dichtung

Motor entölt

Zündspulenbefestigung erneuert

Zündkerzen erneuert

Schweller neu abgedichtet, Schutzblenden  gewechselt, gereinigt, lackiert

Radkästen gereinigt, versiegelt

Handbremse gängig gemacht, gefettet

Kofferraumboden entrostet, abgedichtet, lackiert

Unterboden gereinigt, versiegelt

Motoröl und Filter gewechselt

Heckspoiler neu abgedichtet

Türen neu gefettet, entklappert

Sitze gereinigt, gefettet

Lautsprecher gewechselt

Blinker, Scheinwerfer trockengelegt

Fehler ausgelesen, gelöscht

Himmel erneuert

Lenkrad getauscht

Scheiben versiegelt

Bremsleitungsbefestigung teilweise erneuert

Türbeleuchtung eingebaut

Innenverkleidungen ausgebaut, gereinigt
entklappert

Viele Kleinteile ausgetauscht alle Schrauben entrostet, alles geschmiert und gefettet.
Aus zwei ZR wieder einen gemacht der tacko ist.
Der MSD aus Uk ist auf dem weg.
Die Geräuschkulisse mal etwas runterbringen.
Jetzt brauch ich nur noch eine neue Heckschürtze in grau und evt neue Monacos dann sollte es das sein.
Also falls jemand was hat. ;)











Sent from my iPhone using Tapatalk
Grey ZR 160 2003 MK2

Offline Hans-Peter

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8280
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover 75 2.5 V6 Celeste
Re: Lagerschaden an der Antriebswellenaufnahme Getriebeseite
« Antwort #11 am: 20. August 2017, 18:40:07 »
Mehr nicht  :D

Ich fühl mich so krank...ich glaub ich hab Montag.

Offline Tom

  • Testbook-Spezl
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4223
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover-Lover.com
    • ROVER-LOVER.com
Re: Lagerschaden an der Antriebswellenaufnahme Getriebeseite
« Antwort #12 am: 20. August 2017, 21:48:35 »
Ja Wahnsinn

1x Runderneuerung  :perfect:
T4 Testbook-Services
  • X-Power Upgrades
  • ZCS-Codeberechnung
  • Tachofehler beheben & anlernen
  • R75 Schlüssel-Barcodes berechnen
  • Pektron SCU klonen / reparieren

Offline Dr.senf

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 14
  • Geschlecht: Männlich
  • ZR 160 MK2
  • Fahrzeug: Grey MG ZR 160 MK2
Re: Lagerschaden an der Antriebswellenaufnahme Getriebeseite
« Antwort #13 am: 21. August 2017, 16:33:58 »



Sent from my iPhone using Tapatalk
Grey ZR 160 2003 MK2