http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Türverkleidung 400 RT erneuern  (Gelesen 427 mal)

Offline Kensington

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 21
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 827 Si, 416 Si Lux
Türverkleidung 400 RT erneuern
« am: 21. Mai 2017, 20:30:24 »
Hallo zusammen,
das Problem des sich ablösenden Stoffs der Türverkleidungen beim 400er kennt ihr ja wahrscheinlich...

Aber wer hat Erfahrung darin den Stoff des Innenteils zu tauschen, und woher bekomme ich den richtigen Stoff?

Danke und Gruß
Tim
Rover - Great British Luxury Cars

Offline Ewi

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 663
  • Geschlecht: Männlich
Re: Türverkleidung 400 RT erneuern
« Antwort #1 am: 21. Mai 2017, 23:31:03 »
Richtigen Stoff gibt es nicht.

Die Arbeit ist aber sehr aufwendig weil allein das entfernen der Rest eine horrorarbeit ist.
Rover 75 2,0l Celeste @139PS

Offline ToXiC

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 79
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 416Si & ZR
Re: Türverkleidung 400 RT erneuern
« Antwort #2 am: 22. Mai 2017, 07:55:21 »
Naja, Stoff in der Farbe bekommt man ohne Probleme, bei gemustertem Paisley Stoff z.B. wird es schon schwieriger, da müsste man dann alles machen. Genau das habe ich nämlich auch noch vor mir  :Huh:

Mal einen allgemeinen Anstoß dazu, weil meistens nicht der Stoff, sondern der Kleber das Problem ist: 2K Kleber, der sich erst bei wärme aktiviert. Den kann man schön in die Form bringen und dann schnell fixieren ohne die ewige ablöserei bis es fest ist, was meint ihr dazu?

Stoff bekommt man z.B. hier: https://www.polstereibedarf-online.de <- da habe ich damals meinen Dachhimmelstoff bestellt, die Lieferung war ordentlich verpackt und ging doch recht schnell.

Link zu den Autostoffen direkt: https://www.polstereibedarf-online.de/themen-motive/autostoffe/

Offline Ewi

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 663
  • Geschlecht: Männlich
Re: Türverkleidung 400 RT erneuern
« Antwort #3 am: 22. Mai 2017, 10:26:31 »
Unter dem Stoff ist noch schaumstoff. Es ist eben dieser Schaumstoff der sich einfach auflöst. Das heist man hat reste an der verkleidung und an dem Stoff. Das neu zu verkleben kann man vergessen. Hilft nur abreisen alles abschleifen und was neues aufkleben.

Habe mehrfach sowas versucht nach zu kleben. Hauptsächlich sprühkleber aber auch der weicht schnell durch den Stoff und klebt auch nicht lange.
Rover 75 2,0l Celeste @139PS

Offline RafZS180

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 242
  • Geschlecht: Männlich
  • Quid pro Quo
  • Fahrzeug: MG ZS 180 MkI
Re: Türverkleidung 400 RT erneuern
« Antwort #4 am: 22. Mai 2017, 12:31:03 »
Habe am Samstag meine Türverkleidungen genau aus diesem Grund schon mal ausgebaut. Ich habe vor, den Stoff durch gestepptes Kunstleder zu ersetzen. Dieses ist schon wattiert und kann direkt verarbeitet werden. Ich habe noch überhaupt keine Ahnung wie ich das angehe, aber das wird schon klappen. Zum Verkleben werde ich Tesa Sprühkleber verwenden, welchen ich bei mir Über die Firma bezogen habe. Dieser soll Temperaturen von -30 bis 150°C stand halten. Mal sehen wie lange und ob es hält.
Quid pro Quo

Offline ToXiC

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 79
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 416Si & ZR
Re: Türverkleidung 400 RT erneuern
« Antwort #5 am: 23. Mai 2017, 13:17:56 »
Kann man den Teil, wo der Stoff/das Material dann drauf kommt nicht separieren? Ich meine mich zu erinnern, dass da diese komischen Klemmmuttern auf der Rückseite sind, um das abzumachen, kann mich aber auch irren, hatte die Verkleidung länger nicht ab, weil die Sperrfolie komplett zerfleddert ist  ;D

Offline BassT

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 698
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZS MK II "Black Pearl"
Re: Türverkleidung 400 RT erneuern
« Antwort #6 am: 23. Mai 2017, 14:04:20 »
Kann man den Teil, wo der Stoff/das Material dann drauf kommt nicht separieren? Ich meine mich zu erinnern, dass da diese komischen Klemmmuttern auf der Rückseite sind, um das abzumachen, kann mich aber auch irren, hatte die Verkleidung länger nicht ab, weil die Sperrfolie komplett zerfleddert ist  ;D

Beim RF ist das so, beim RT nicht, da ist das ein Teil ;)

Offline Micha - das Original

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2332
  • Geschlecht: Männlich
  • Seit 2002 Rovianer
  • Fahrzeug: MG TF 135, Rover 45
Re: Türverkleidung 400 RT erneuern
« Antwort #7 am: 23. Mai 2017, 19:01:14 »
Oje, das leidige Thema Türverkleidung steht bei mir auch noch an.

Ähnlich wie unser V6-Terrorist, werde ich die aber dann in Leder machen lassen. Würde dann eh stimmiger zur Ausstatung passen.

Weiss jemand, was das bei nem Sattler ungefähr kosten täte?
Rover driver since 2002.

Offline ToXiC

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 79
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 416Si & ZR
Re: Türverkleidung 400 RT erneuern
« Antwort #8 am: 24. Mai 2017, 07:17:13 »
Für meinen Dachhimmel wollte der Sattler hier gute 250€ ohne Ein-/Ausbau... was werden dann erst 4 Türpappen kosten

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk


Offline ToXiC

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 79
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 416Si & ZR
Re: Türverkleidung 400 RT erneuern
« Antwort #9 am: 24. Mai 2017, 07:18:37 »
Beim RF ist das so, beim RT nicht, da ist das ein Teil ;)
Ja, beim RF ist das plug 'n play und hält irgendwann nicht mehr

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk


Offline BassT

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 698
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZS MK II "Black Pearl"
Re: Türverkleidung 400 RT erneuern
« Antwort #10 am: 24. Mai 2017, 09:43:29 »
Ich hab das ganze auch noch vor.

Die pre-"Project Drive" Türpappen liegen schon im Keller. Im Juni hole ich meine Gunsmoke Alcantara Sitze aus UK und dann will ich die Türpappen mit dem gleichen Alcantara machen lassen.

Wird bestimmt was kosten aber dafür siehts danach dann ordentlich aus.
An einer meiner Pappen im Keller hat der Vorgänger versucht was selbst zu machen und entsprechend sieht es auch aus. Das tu ich mir nicht an.

Offline ToXiC

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 79
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 416Si & ZR
Re: Türverkleidung 400 RT erneuern
« Antwort #11 am: 24. Mai 2017, 12:41:49 »
Ich hab das ganze auch noch vor.

Die pre-"Project Drive" Türpappen liegen schon im Keller. Im Juni hole ich meine Gunsmoke Alcantara Sitze aus UK und dann will ich die Türpappen mit dem gleichen Alcantara machen lassen.

Wird bestimmt was kosten aber dafür siehts danach dann ordentlich aus.
An einer meiner Pappen im Keller hat der Vorgänger versucht was selbst zu machen und entsprechend sieht es auch aus. Das tu ich mir nicht an.

Man braucht vor allem Geduld... Da ich die bei meinem Dachhimmel nicht hatte, gefällt mir das Ergebnis eigentlich nicht... Bin noch weitere 2 Jahre ohne Dachhimmel rumgefahren (fand ich eigentlich ganz geil), aber der TÜV hatte drauf bestanden - und als ich dann meine neuen Reifen hab' eintragen lassen, musste ich ihn dann doch einbauen (und jetzt isser halt wieder drin).

Gibt es nicht sowas wie Sprühleder? Würde doch vieles vereinfachen  ;D :D