http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Glühkerzen Steuergerät Wasser und Leckstrom, Batterie ständig leer. 75  (Gelesen 179 mal)

Offline Ewi

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 665
  • Geschlecht: Männlich
Hallo liebe Leute,

Möchte euch heute kurz erläutern was ich am Glühkerzen Steuergerät vom 75 mk2 gemacht hab.

Problem war: nach spätestens 1,5Wochen war die Batterie platt. Das öfter mal. Batterie ist aber noch sehr gut.

Nach etwas lesen unter anderem im englischen Forum kamen zwei Sachen in Betracht.

Standheizung und Glühkerzen Steuergerät.

Ersteres lief problemlos, zweiteres verursachte ab und zu einen fehlereintrag im Speicher.

Also kurzerhand ausgebaut. Dazu Vorgehensweise wie beim pollenfilter Wechsel.

Das Steuergerät/Relais sitzt im Kasten vom motorsteuergerät.

Nach Ausbau habe ich direkt rostspuren im Stecker entdeckt.  Dachte das wärs schon. Neugierig wie ich bin habe ich das gerät aber mal geöffnet. Da kam dann das Hauptproblem zum Vorschein.

Das ganze ist wie ein Becher aufgebaut bei dem die Elektronik von oben eingeclipst wird. Das führt dazu das sich dort langsam Wasser sammelt und alles anfängt zu korridieren.

Habe kurzerhand alles stromlos gemacht und mit einer drahtbürste abgebürstet. Danach gereinigt mit bremsenreiniger und wd40 versiegelt.

Nun teste ich mal ob der Fehler weg ist. War aber offensichtlich nicht ok.

Hoffe das der ein oder andere dadurch noch eine lösung findet.

Rover 75 2,0l Celeste @139PS

Offline Ewi

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 665
  • Geschlecht: Männlich
Das Loch habe ich hinzugefügt damit das Wasser wieder raus kann.


Rover 75 2,0l Celeste @139PS