http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Zündverteiler antrieb  (Gelesen 234 mal)

Offline maik

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 23
  • Fahrzeug: 214si
Zündverteiler antrieb
« am: 05. Mai 2017, 16:32:29 »
Huhu
hab mal ne frage wie heisst denn die welle an der der Zündfinger angeschraubt ist .
Muss ich die Nockenwelle wechseln oder is das nen schnüffelstück die aufnahme für den finger hat nen riss
Fahrzeug:
Rover 214si


Offline tomcat220

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 513
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 2x 220 tomcat
Re: Zündverteiler antrieb
« Antwort #1 am: 05. Mai 2017, 16:47:30 »
Mach ein Foto

Offline maik

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 23
  • Fahrzeug: 214si
Re: Zündverteiler antrieb
« Antwort #2 am: 05. Mai 2017, 17:01:43 »





Offline maik

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 23
  • Fahrzeug: 214si
Re: Zündverteiler antrieb
« Antwort #3 am: 05. Mai 2017, 17:17:51 »
hab was gefunden :fun:
das ding nennt sich Antriebsspindel
http://www.allbrit.de/UNI.cfm?SPRACHE=DE&PAGE=712527#3

Offline funnydan

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 25
  • Geschlecht: Männlich
Re: Zündverteiler antrieb
« Antwort #4 am: 05. Mai 2017, 17:32:52 »
Bist Dir sicher,s die Welle n Riss hat ? Sieht aus als ob da nur ne "Pampe" in der Nut klebt.

Offline maik

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 23
  • Fahrzeug: 214si
Re: Zündverteiler antrieb
« Antwort #5 am: 05. Mai 2017, 18:00:13 »
jup hab leider keins von der seite gemacht da sieht mann es besser .
er ist ja auch sporadisch schlecht angesprungen und heute gar nicht mehr und funke kam auch nicht erst als ich direkt an die zündspule rangegangen bin.
hat jemand so ein teil schonmal gewechselt? sieht nämlich so aus als ob es nur reingesteckt ist aber muss ja irgendwie festsitzen

Offline tomcat220

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 513
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 2x 220 tomcat
Re: Zündverteiler antrieb
« Antwort #6 am: 05. Mai 2017, 19:32:18 »
Das "Ding" ist einvulkanisiert und so lange es sich nicht verdrehen lässt, ist es ok. Die Risse mit Aceton reinigen, "Kent Gasket oder ähnliche Silicone in die Risse drücken. Nach Abbindezeit (ca. 12 Std. mit Siliconspray behandeln und "feddisch"...
;D Neuen Verteilefinger  und Kappe drauf und er löppt

Offline maik

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 23
  • Fahrzeug: 214si
Re: Zündverteiler antrieb
« Antwort #7 am: 05. Mai 2017, 23:38:12 »
Äh das Ding is bis zur hälfte eingerissen warum sollte ich es dann sauber machen  :grin: muss ich wohl ne Nockenwelle vom Schrotti holen

Offline maik

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 23
  • Fahrzeug: 214si
Re: Zündverteiler antrieb
« Antwort #8 am: 01. Juli 2017, 23:29:32 »
Alles io War nur Dreck läuft der rovi ;D