http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: MGF 1.8 VVC eigenartiges Problem  (Gelesen 826 mal)

Offline Xpower

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3010
  • Geschlecht: Männlich
    • MG Wiki
  • Fahrzeug: Mal dies mal das
Re: MGF 1.8 VVC eigenartiges Problem
« Antwort #15 am: 16. Mai 2017, 08:16:19 »
Musst die Zylinder einzeln abdrücken mit 7-8 bar

Offline Tim

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 35
  • Fahrzeug: MGF 1.8i VVC
Re: MGF 1.8 VVC eigenartiges Problem
« Antwort #16 am: 16. Mai 2017, 19:46:31 »
Ah alles klar, dann muss ich das morgen mal machen. Wie sieht das denn mit einer Öldruckmessung aus, wo schließ ich ie Messuhr an?

Offline Xpower

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3010
  • Geschlecht: Männlich
    • MG Wiki
  • Fahrzeug: Mal dies mal das
Re: MGF 1.8 VVC eigenartiges Problem
« Antwort #17 am: 17. Mai 2017, 07:43:50 »
Am Filter unten - Sensor für Temperatur oder Druck raus und dann dort dran gehen

Offline Tim

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 35
  • Fahrzeug: MGF 1.8i VVC
Re: MGF 1.8 VVC eigenartiges Problem
« Antwort #18 am: 19. Mai 2017, 18:26:08 »
Es nimmt einfach kein Ende, alles repariert und Öldruck auch gemessen - passt soweit. Jetzt hab ich allerdings im Bereich von 1500-2000 Umdrehungen ein extrem lautes "rasseln" aus dem Motorraum. Jeder den ich frage, stellt mir eine andere Diagnose von Pleuellager bis Wasserpumpe...
Gibt es da irgendwelche Sachen die sowas öfter hervorrufen? Ich weiss leider nicht ob es schon war bevor ich den Zahnriemen bei der Ölaktion getauscht habe oder nicht. Kann sowas daher kommen, dass der Riemen einen halben Zahn Richtung früh steht?

Offline Xpower

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3010
  • Geschlecht: Männlich
    • MG Wiki
  • Fahrzeug: Mal dies mal das
Re: MGF 1.8 VVC eigenartiges Problem
« Antwort #19 am: 20. Mai 2017, 07:33:37 »
Halber Zahn geht nicht  :D
Ist es ein rasseln oder ein tickern ?

Offline Tim

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 35
  • Fahrzeug: MGF 1.8i VVC
Re: MGF 1.8 VVC eigenartiges Problem
« Antwort #20 am: 20. Mai 2017, 11:18:20 »
Ich mein jetzt nicht das der Riemen auf dem Zahn liegt :D
Die Markierubäng nuss ja zwischen den Punkten liegen, bei mir liegt sie jetzt auf einem der Punkte und das ist ja ca ein halber Zahn. Du weisst was ich meine ;D
Ich würde eher sagen rasseln, ein bisschen so wie eine gelängte Steuerkette beim Kaltstart. Halt nicht so ein tickern wie von Hydros oder ähnlichem
Würde eine Hörprobe vielleicht helfen?