http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Bremse Technische Frage  (Gelesen 207 mal)

Offline konkolni

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 17
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover 75
Bremse Technische Frage
« am: 12. April 2017, 13:56:53 »
Na ihr lieben,
ich bin es mal wieder mit neuen Tüv für 2 Jahre haha  :cheers:
Und kaum bin ich vom Gelände runter( Blinkt plötzlich die Verschleisanzeige Bremse auf.
Ok Ausgestiegen alles abgeleuchtet schaut gut aus.
Jetzt ist die frage die Handbremse läuft ja über eine Kleine Trommelbremmse so wie ich das verstanden habe.
Diese wurde voher weil zu schwach für den lieben Tüv nachgestellt hängt die trommelbremse auch am verschleiß kontakt oder muss ich weiter bei den Bremsbacken auf den Bremsscheiben suchen.
Wohne in Bochum bräuchte vileicht dan auch ne Werkstatt oder Privat der Geld Verdienen will xd :la:.
Den ohne Ahnung geh ich nur ungerne an die Bremsen ran.
Doff auch das er nicht sagt wo genau der verschleiß liegt oder kann mann das nur explicit auslesen.
Mfg
(Der einzige der mit nen Gleiter Geblitzt wurde. Versehentlich)

Offline tomcat220

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 508
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 2x 220 tomcat
Re: Bremse Technische Frage
« Antwort #1 am: 12. April 2017, 14:58:32 »
Was für ein Typ?

Offline konkolni

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 17
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover 75
Re: Bremse Technische Frage
« Antwort #2 am: 12. April 2017, 15:53:40 »
Oh ja entschuldige bin Aktuell etwas matsche weil so viel zu tun. Rover 75 1.8 liter 88 kw tourer

Offline Streety

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 304
  • Geschlecht: Männlich
  • Seventyfive 1.8 / Streetwise 1.4
    • Rover 75 / MG ZT Stammtisch NRW
  • Fahrzeug: RJ & RF K-Serie
Re: Bremse Technische Frage
« Antwort #3 am: 12. April 2017, 20:14:10 »
Hast ne PN - guck mal nach  ;)
Ansonsten gleite ich Rover Seventyfive: Lieber ein Auto mit Klasse, statt eines aus der Masse ;-)
www.cologne-rovers75.de.tl / Heizungsmanufaktur: www.shk-lambertz.de

Offline konkolni

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 17
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover 75
Re: Bremse Technische Frage
« Antwort #4 am: 13. April 2017, 10:12:24 »
Hab ich gesehen danke! Weiß jetzt zufällig einer rat mit der Handbremse ob die auch am verschleißwahner hängt.

Offline tomcat220

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 508
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 2x 220 tomcat
Re: Bremse Technische Frage
« Antwort #5 am: 13. April 2017, 10:19:37 »
Bremsflüssigkeitsstand?

Offline Rocco

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2675
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bremse Technische Frage
« Antwort #6 am: 13. April 2017, 10:20:47 »
Hab ich gesehen danke! Weiß jetzt zufällig einer rat mit der Handbremse ob die auch am verschleißwahner hängt.

Nein. Handbremse ist eine Trommelbremse in der Scheibe und hat keinen Verschleißanzeiger.

Die Verschleißsensoren befinden sich jeweils an einem Bremsbelag auf der Beifahrerseite.

Wie sieht das Symbol im Tacho genau aus?

Wie viel Belag ist denn noch auf den Klötzen drauf? Ich weiß nicht bei wie viel Restbelag die auslösen, aber sicher nicht beim letzten Millimeter.
Trophy Yellow ZR 160 MKI
Solar Red ZT 190 MKI

Offline konkolni

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 17
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover 75
Re: Bremse Technische Frage
« Antwort #7 am: 13. April 2017, 12:51:50 »
Hallo als laie würde ich sagen noch mehr als die hälfte das symbol ist kreisrund mit mehreren kleinen runden strichen drumherum mit Hinweis auf verschleiß.
Die bremsen selber dürften nicht mal 20.tausend runter haben.
Werd wohl vermutlich die tage mal nen reifen runter nehmen hinten um besser schauen zu können.
Mfg