http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: servoöl !?  (Gelesen 393 mal)

Offline highfly354

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 30
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover 214Si
servoöl !?
« am: 26. Februar 2017, 17:46:22 »
Moin jungs und mädels ✌
Kann mir jemand sagen ob ich das servoöl verwenden kann ?
Und ist es egal wenn das öl was bereits drin ist eine andere farbe hat als das was ich zum nachfüllen benutzen möchte oder ist es wichtig das es die selbe farbe hat ?
Schönen sonntag abend 🙋🇬🇧🚗
Drive British 🇬🇧
Instagram Rover Story: @drive.english

Offline Streety

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 310
  • Geschlecht: Männlich
  • Seventyfive 1.8 / Streetwise 1.4
    • Rover 75 / MG ZT Stammtisch NRW
  • Fahrzeug: RJ & RF K-Serie
Re: servoöl !?
« Antwort #1 am: 26. Februar 2017, 18:56:20 »
Wichtig ist die Bezeichnung: DEXRON III
Wie alt ist denn das vorhandene Öl?

Ich würde es komplett tauschen, am besten noch zusätzlich LiquiMoly Getriebe-additiv (Nr. 1040) bei geben und Du hast erstmal wieder Ruhe  ;)
Ansonsten gleite ich Rover Seventyfive: Lieber ein Auto mit Klasse, statt eines aus der Masse ;-)
www.cologne-rovers75.de.tl / Heizungsmanufaktur: www.shk-lambertz.de

Offline highfly354

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 30
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover 214Si
Re: servoöl !?
« Antwort #2 am: 27. Februar 2017, 16:22:57 »
Danke für die schnelle antwort! :cheers:
Ich hab jetzt das hier 2x bestellt und das von dir geannte additiv 😀 verträgt sich das ?

http://m.ebay.de/itm/Castrol-Transmax-DEX-III-Multivehicle-1L-Automatikgetriebeoel-/132050050936?nav=SEARCH


Und wie bekomme ich alles raus ? Also aus dem behälter ist klar aber in den leitungen ist ja auch noch was oder kann ich das drin lassen 🤔
« Letzte Änderung: 27. Februar 2017, 16:27:44 von highfly354 »
Drive British 🇬🇧
Instagram Rover Story: @drive.english

Offline Streety

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 310
  • Geschlecht: Männlich
  • Seventyfive 1.8 / Streetwise 1.4
    • Rover 75 / MG ZT Stammtisch NRW
  • Fahrzeug: RJ & RF K-Serie
Re: servoöl !?
« Antwort #3 am: 27. Februar 2017, 17:16:11 »
Mit dem MoS2 kannste nix falsch machen  ;)
Also wenn du es nicht in einer Firma machen lässt (schonender), kann man es auch selbst machen - ABER TIPP OHNE GEWÄHR UND AUF EIGENE GEFAHR!!!!

Oben am Ausgleichsbehälter die Rücklaufleitung abziehen und den Inhalt in ein Glas laufen lassen. Danach noch den Schlauch nach unten drücken und durch Lenkbewegung das restliche Öl entleeren (da müsste mal sehn, was da für ne plörre raus kommt  :o
Danach wieder Öl auffüllen. Motor an und durch Lenkbewegungen (bis Anschlag li+re) wieder entlüften.
Zu beachten wäre, das die Pumpe selbst im Stand eine ordentliche Förderleistung hat!!!!!!
So schnell kann man gar nicht nachfüllen wie es weggepumpt ist!!! Daher besser mit 2. Mann arbeiten und den Motor nur mal kurz anmachen und nachfüllen!! Bis das nur noch klare Flüssigkeit kommt!!  Wenn alles fertig ist, das MoS2 im Behälter rein drücken und wieder Lenkbewegung li+re zum Anschlag durchgeführen - dann haste erstmal ruhe ;)
Ansonsten gleite ich Rover Seventyfive: Lieber ein Auto mit Klasse, statt eines aus der Masse ;-)
www.cologne-rovers75.de.tl / Heizungsmanufaktur: www.shk-lambertz.de

Offline Gert

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 4570
  • Geschlecht: Männlich
  • Testbook T1, Microcheck und Hydrogaspumpe im Haus
Re: servoöl !?
« Antwort #4 am: 27. Februar 2017, 17:57:28 »
Sorry Jungs,
Bei so nen alten Hobel würde ich mir den ganzen Additiven schmarn sparen, wenn Du Pech hast leckt deine Lenkung wie ein Sieb.
Meine Persönliche Meinung.😉
Alle sagten das geht so nicht, dann kam Einer der wusste das nicht, und machte es einfach

Offline kfi-tiger

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 796
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: ZS180 MKI (x2)& 530d
Re: servoöl !?
« Antwort #5 am: 27. Februar 2017, 18:03:46 »
Sorry Jungs,
Bei so nen alten Hobel würde ich mir den ganzen Additiven schmarn sparen, wenn Du Pech hast leckt deine Lenkung wie ein Sieb.
Meine Persönliche Meinung.😉

Ich hab sowas ähnliches gedacht  ;D ;D ;D ;D

Nicht bös gemeint  :love:
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.

Offline highfly354

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 30
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover 214Si
Re: servoöl !?
« Antwort #6 am: 27. Februar 2017, 18:37:07 »
mein behälter leckt das weiß ich 😅🤐 allerdings an der schelle. Das werde ich sobald ich zeit habe beheben 😉
Jetzt will ich erstmal nachfüllen würde das mit dem TRANSMAX DEX 3 gehen ? Hat allerdings eine andere farbe als das was im behälter ist🤔wäre das schlimm oder kann ich das bedenkenlos reinkippen ? 😀
Drive British 🇬🇧
Instagram Rover Story: @drive.english

Offline Gert

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 4570
  • Geschlecht: Männlich
  • Testbook T1, Microcheck und Hydrogaspumpe im Haus
Re: servoöl !?
« Antwort #7 am: 27. Februar 2017, 18:39:41 »
Was heist andere Farbe?
ATF Öl ist im normalfall rot
Alle sagten das geht so nicht, dann kam Einer der wusste das nicht, und machte es einfach

Offline highfly354

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 30
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover 214Si
Re: servoöl !?
« Antwort #8 am: 27. Februar 2017, 18:52:04 »
Ich glaube das was drin ist, ist grün 😯  ich schau morgenfrüh direkt nach welche farbe es hat und melde mich danach
Drive British 🇬🇧
Instagram Rover Story: @drive.english

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2566
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T 190, Streetwise PGA 1.6, MG TF 135, MG ZR
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: servoöl !?
« Antwort #9 am: 27. Februar 2017, 19:47:14 »
Ich hab noch neues Rover Servoöl da wenn du brauchst.