http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Janspeed Krümmer + 200Zeller, Pipercams, ZT-Nockenwellen, ITG-Airbox fürn ZS180  (Gelesen 960 mal)

Offline äLeipzscher

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MG ZS 180 Mk1
Hiho, bevor ich mir die Teile neu kaufen muss wollt ich hier erst einmal nachfragen, ob jemand von euch was hat und gern verkaufen würde.

Grüße

Offline BassT

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 739
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZS MK II "Black Pearl"
Da hat aber jemand großes vor. Kann mir nur schwer vorstellen, dass sowas hier in D jemand gebraucht verkauft. In UK finden die Teile aus deiner Liste auch reißenden Absatz und sind kaum gebraucht zu bekommen.

Willst du Piper Nockenwellen UND ZT Nockenwellen oder ist da ein oder dazwischen?

Offline äLeipzscher

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MG ZS 180 Mk1
Entweder/oder würd ich meinen. Bin mir noch nicht ganz schlüssig ob ich die Köpfe runter nehm und machen lasse oder oder oder. Ist halt dann doch ne Preisfrage. 

Vor ner Weile waren mal gebrauchte Zt-Nockenwellen in der Bucht. Aber jetzt ist da total tote Hose. :o

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2755
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T, Streetwise, MG TF & ZR, 200 XW Cabrio
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Die Köpfe müssen doch zum tauschen den Nockenwellen nicht runter oder warum willst die abbauen?

Offline BassT

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 739
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZS MK II "Black Pearl"
Also wenn dein Geldbeutel das zulässt, würde ich ja auf die Piper Nockenwellen gehen.
Ich fahre so ziemlich das Setup, dass du in der Suche beschrieben hast und kann nur Gutes über die Piper NW berichten.

Wenn du das nötige Kleingeld hast für einen Kopfbearbeitung wäre das natürlich hilfreich. In UK kenn ich zumindest jemanden, der das macht und es sah nicht schlecht aus. Allerdings gab es da leider bisher noch keine Rückmeldung was das tatsächlich bringt und ohne Not die Köpfe runterbauen lassen möchte ich jetzt auch nicht unbedingt ;)

Offline äLeipzscher

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 10
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MG ZS 180 Mk1
Ganz so dick ist mein Geldbeutel nun auch nicht. Ist halt ne Rechenaufgabe. Kopfbearbeitung ist auch nicht billig, zumindestens professionell mit Flowbench usw.(zumal auch Ansaugkrümmer usw. alles dann passen muss, wenn mans gar übertreibt  ::) )

Getriebe muss eh zerlegt werden und bei der Gelegenheit bau ich den Motor mit aus und mach das in Ruhe auf'm Montagebock, weil ich auch die KW-Dichtringe machen will.(6 Jahre Standzeit werden ja gern mit Inkontinenz quittiert) :-[