http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Kühlflüssigkeit  (Gelesen 6426 mal)

Offline Poke

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 13
  • Fahrzeug: Rover 45
Kühlflüssigkeit
« am: 25. Oktober 2016, 13:25:51 »
Nen guten Tag ma an alle. Hier mal mein Problem oder auch nicht. Es wird ja kalt und da schaute ich mal nach der kühlflüssigkeit und siehe da, alles leer. Ich fuhr ne runde das Auto wird normal warm und schaute wieder nach der kühlflüssigkeit und siehe da, alles wieder da und voll. Nun meine Frage.  Wo war es hin und is das normal? Und nein Verlust habe ich keins und mein oil is top.

Offline kfi-tiger

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 849
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: ZS180 MKI (x2)& 530d
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #1 am: 25. Oktober 2016, 15:03:46 »
Luft im Sys ?!
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.

Offline Poke

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 13
  • Fahrzeug: Rover 45
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #2 am: 25. Oktober 2016, 15:18:03 »
Keine Ahnung. Es wird warm nicht heiß.

Offline Gert

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 4650
  • Geschlecht: Männlich
  • Testbook T1, T3 und Hydrogaspumpe im Haus
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #3 am: 25. Oktober 2016, 20:55:39 »
Normal ist das nicht,
würde es erstmal täglich kontrollieren...
Alle sagten das geht so nicht, dann kam Einer der wusste das nicht, und machte es einfach

Offline Poke

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 13
  • Fahrzeug: Rover 45
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #4 am: 25. Oktober 2016, 21:00:31 »
Schlauch zum kühler is auch weich. Kein Druck beim öffnen des behälters.  Vor 50.000 km is die Wasserpumpe gewechselt worden. Ja is komisch.

Offline Streety

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 346
  • Geschlecht: Männlich
  • Seventyfive 1.8 / Streetwise 1.4 / MG ZR 1.4
    • Rover 75 / MG ZT Stammtisch NRW
  • Fahrzeug: RJ & RF K-Serie
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #5 am: 25. Oktober 2016, 21:50:32 »
Schwierig, muss man testen.

Ich würde den Ausgleichbehälter mal füllen, Motor in Betriebstempetatur bringen, Heizung ebenfalls auf Voll auf, dann ausmachen, Ausgleichbehälter offen lassen und über Nacht stehen lassen, damit die Thermik eventuelle Rest Luftpolster raus tragen kann.

Ich denke, dass Du ein Luftpolster im System stecken hast!
Sollte es danach immer noch sein, dann erst nächsten Schritt versuchen  ;)

Heizungsmanufaktur: www.shk-lambertz.de

Offline Poke

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 13
  • Fahrzeug: Rover 45
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #6 am: 26. Oktober 2016, 11:33:46 »
Musste nun doch 500 ml kühlflüssigkeit nachfüllen. Muss ich mal beobachten denn er qualmt nicht weiß und auch das oil is top.

Offline Poke

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 13
  • Fahrzeug: Rover 45
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #7 am: 29. Oktober 2016, 15:06:10 »
Nach 2 Tagen und 30 km is wieder alles weg

Offline Streety

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 346
  • Geschlecht: Männlich
  • Seventyfive 1.8 / Streetwise 1.4 / MG ZR 1.4
    • Rover 75 / MG ZT Stammtisch NRW
  • Fahrzeug: RJ & RF K-Serie
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #8 am: 29. Oktober 2016, 18:12:26 »
Also nach 30km alles weg - kann mir nicht vorstellen, dass dies verbrannt oder im Ölkreislauf gewandert ist :nope:
Das müsste man im Öl oder hinten am Auspuff sehen.

Ich würde mich mit Lampe, Papiertücher etc bewaffnen und auf Feuchte/Austrittjagt gehen!

Wenn hier nix festzustellen ist, muss es tatsächlich verbrannt werden........ aber bei sooooooooo vieeeel Wasserverlust müsste man es doch am Fahren, Qualm etc merken  :evilgrin:

Perfekt wäre zusätzlich noch ne Bühne und Druck auf den Wassserkreislauf zu geben - wenn es nach draußen austritt, wirst Du es auf jeden Fall sehen  :)

Heizungsmanufaktur: www.shk-lambertz.de

Offline c[00]LsPoT!

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 914
  • Fahrzeug: Toyota GT86
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #9 am: 29. Oktober 2016, 18:56:28 »
War bei meinem 25 damals auch nicht anders. Gab auch keine merkbare Qualmentwicklung und der Behälter war trotzdem schnell leer. War die ZKD.

gruß
chris

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2680
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T 190, Streetwise PGA 1.6, MG TF 135, MG ZR
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #10 am: 29. Oktober 2016, 21:55:25 »
Gucke dir den Motor im kalten Zustand genau an habs jetzt selbst erst durch.
Motor ist im kalten Zustand auf er linken Seite feucht gewesen. Fahren ging ohne Probleme da im warmen Zustand kaum Verlust war.

Offline Poke

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 13
  • Fahrzeug: Rover 45
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #11 am: 29. Oktober 2016, 22:12:20 »
Kein Qualm keine mayo kein mehr an oil drin versteh das nicht.

Offline Streety

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 346
  • Geschlecht: Männlich
  • Seventyfive 1.8 / Streetwise 1.4 / MG ZR 1.4
    • Rover 75 / MG ZT Stammtisch NRW
  • Fahrzeug: RJ & RF K-Serie
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #12 am: 29. Oktober 2016, 22:17:14 »
Haste denn nu nach Undichtigkeit ausschau gehalten??

Heizungsmanufaktur: www.shk-lambertz.de

Offline Poke

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 13
  • Fahrzeug: Rover 45
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #13 am: 29. Oktober 2016, 22:23:53 »
Mach ich morgen mal richtig, is ja dunkel. Kann mir das mit ZKD nicht vorstellen. Da muss die echt voll  dann auf jetzt kaputt gegangen sein bei nicht einmal 500km fahrt seitdem ich das Auto habe.

Was mir aber einfällt, mein kühler vom Motor her gesehen hat viele grüne stellen.
« Letzte Änderung: 29. Oktober 2016, 22:36:39 von Poke »

Offline Gert

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 4650
  • Geschlecht: Männlich
  • Testbook T1, T3 und Hydrogaspumpe im Haus
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #14 am: 29. Oktober 2016, 22:39:19 »
Wie sieht das Netz des Kühlers aus ?
Mach mal die Zündkerzen raus und sie Dir die an, wenn der Motor Wasser verbrennt sieht man das an den Kerzen,
leuchte mal in die Zündkerzenlöcher rein, sollten die Kolbenboden unterschiedlich aussehen, kann es auch sein das der eine oder andere Zylinder, Wasser verbrennt,

Aus welcher Gegend kommst Du ?
« Letzte Änderung: 29. Oktober 2016, 22:42:40 von Gert »
Alle sagten das geht so nicht, dann kam Einer der wusste das nicht, und machte es einfach

Offline Streety

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 346
  • Geschlecht: Männlich
  • Seventyfive 1.8 / Streetwise 1.4 / MG ZR 1.4
    • Rover 75 / MG ZT Stammtisch NRW
  • Fahrzeug: RJ & RF K-Serie
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #15 am: 29. Oktober 2016, 22:45:56 »
Jo, dass ist schon ein deutliches Indiz!!
Fülle den Wassserkreislauf nur noch mit Frostschutz auf, denn dann siehste wo es überall austritt / auch wenn es weg getrocknet ist - die Farbe vom Frostschutz lagert sich ab und man kann es besser identifizieren  :thumbsup:

Heizungsmanufaktur: www.shk-lambertz.de

Offline Poke

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 13
  • Fahrzeug: Rover 45
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #16 am: 29. Oktober 2016, 22:52:08 »
Ich komm aus Leipzig. Werd morgen mal schauen. Alles andere wie Qualm..usw is bei mir nicht. Auch mal ein fettes DANKE für die vielen Tips.

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2680
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T 190, Streetwise PGA 1.6, MG TF 135, MG ZR
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #17 am: 30. Oktober 2016, 07:04:52 »
Ist ja nicht weit bis Dresden.

Offline tomcat220

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 636
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 2x 220 tomcat
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #18 am: 01. November 2016, 01:09:32 »
Bevor du an ZK oder sonst etwas denkst, erneuer mal den Verschlussdeckel, scheint keinen Druck zu halten... :jerk:

Offline Streety

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 346
  • Geschlecht: Männlich
  • Seventyfive 1.8 / Streetwise 1.4 / MG ZR 1.4
    • Rover 75 / MG ZT Stammtisch NRW
  • Fahrzeug: RJ & RF K-Serie
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #19 am: 17. November 2016, 07:04:20 »
.....und,-  gibt's Erkenntnisse - was war es denn nu??
 :-\

Heizungsmanufaktur: www.shk-lambertz.de

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2680
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T 190, Streetwise PGA 1.6, MG TF 135, MG ZR
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #20 am: 17. November 2016, 12:16:47 »
Er hat noch kein Geld aber gibt wohl schon Majo im Einfülldeckel. Da hilft auch kein neuer Deckel  :Huh:

Offline Streety

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 346
  • Geschlecht: Männlich
  • Seventyfive 1.8 / Streetwise 1.4 / MG ZR 1.4
    • Rover 75 / MG ZT Stammtisch NRW
  • Fahrzeug: RJ & RF K-Serie
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #21 am: 17. November 2016, 20:03:55 »
 :sorry: Wat fürn Scheiß :sick:

Heizungsmanufaktur: www.shk-lambertz.de

Offline Poke

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 13
  • Fahrzeug: Rover 45
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #22 am: 10. Dezember 2016, 18:25:41 »
Ein Riesen Dank an mike26dd. Er hat heute sich die Zeit genommen und meine ZKD gewechselt. Einfach super. Danke

Offline Rover 35

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 342
  • Geschlecht: Männlich
  • The MG Rover Nest
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #23 am: 10. Dezember 2016, 20:01:29 »
Habe auch Mayo in meinem 45 Nr.3 mit 85000 km wird Donnerstag gemacht. in Nr. 2 Thermostat kaputt V6 nur Nr. 1 läuft nee Birme im Nebelschlußlichtschalter hat nen Wackel.
MG - Rover Klasse BMW Masse
3x 45,1 x 214 Si,1 x MGF, 1.8, 1 x MG TF 135

Offline Streety

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 346
  • Geschlecht: Männlich
  • Seventyfive 1.8 / Streetwise 1.4 / MG ZR 1.4
    • Rover 75 / MG ZT Stammtisch NRW
  • Fahrzeug: RJ & RF K-Serie
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #24 am: 10. Dezember 2016, 20:47:27 »
Immer diese MGRover ZKD Probleme........ :( , aber wir verzeihen unseren Autos diese Schwäche (wenn sie nicht all zu häufig auftreten)  :evilgrin:

Ja super Mike  :icon_thumright:  wieder ein MGRover auf Deutschen Straßen gerettet  :fun:

Heizungsmanufaktur: www.shk-lambertz.de

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2680
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T 190, Streetwise PGA 1.6, MG TF 135, MG ZR
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #25 am: 11. Dezember 2016, 08:25:12 »
Jo der Rover 45 sieht Technisch sehr gut aus bis auf die Bremse vorn.
Alle Schrauben die sonst Rost ansetzten sind wie neu.
War halt ein typisches Rentnerauto nur aussen paar Streifschäden das gehört dazu.

Offline Micha - das Original

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2374
  • Geschlecht: Männlich
  • Seit 2002 Rovianer
  • Fahrzeug: MG TF 135; Rover 45
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #26 am: 11. Dezember 2016, 11:09:00 »
Wenn Du Langeweile hast Mike, kannst Du dich auch gerne an meinem 45 austoben.  :D :D :D :D :D :D
Rover 45 1.8 Celeste, MG TF 135 RD

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2680
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T 190, Streetwise PGA 1.6, MG TF 135, MG ZR
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #27 am: 11. Dezember 2016, 14:15:13 »
Was haste denn für ein Problem an deinem 45er?

Offline Micha - das Original

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2374
  • Geschlecht: Männlich
  • Seit 2002 Rovianer
  • Fahrzeug: MG TF 135; Rover 45
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #28 am: 11. Dezember 2016, 14:34:33 »
Wo soll ich anfangen?

- Getriebe muss neu gelagert werden
- Kupplungshydraulik scheint defekt zu sein (Kupplung greift erst ganz oben, Pedal steht höher als Bremspedal, ständiges Anfahrruckeln, wenn U/min unter 1500)
- Abgaskrümmer undicht
- MSD evtl. undicht
- das Motorlager muss neu (undicht)
- Kleinigkeiten innen und aussen

Wollte das eigentlich bei U. machen lassen, aber da kam keine Rückmeldung seit der ersten Anfrage.

Aber gut, Reparaturen wären eh frühstens ab April ´17 möglich.
« Letzte Änderung: 11. Dezember 2016, 14:36:18 von Micha - das Original »
Rover 45 1.8 Celeste, MG TF 135 RD

Offline Xpower

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3085
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #29 am: 11. Dezember 2016, 14:59:47 »
- Kupplungshydraulik scheint defekt zu sein (Kupplung greift erst ganz oben, Pedal steht höher als Bremspedal, ständiges Anfahrruckeln, wenn U/min unter 1500)


Kupplung fertig und der Kurbelwellensimmerring im Eimer...

Offline Micha - das Original

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2374
  • Geschlecht: Männlich
  • Seit 2002 Rovianer
  • Fahrzeug: MG TF 135; Rover 45
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #30 am: 11. Dezember 2016, 15:05:21 »
Kupplung wurde 2014 gewechselt. Bei 8.000 km per anno hat die jetzt maximal 20.000 km drauf.

Allerdings schleppt sich seitdem auch, trotz mehrmaligem Tausch der Dichtungen, ein stetig siffendes, teils tropfendes Getriebe durch und ist nicht in den Griff zu kriegen. Mal stärker mal schwächer ausgeprägt.

So langsam beschleicht mich das böse Gefühl, der Wagen könnte zu nem Fass ohne Boden werden. Erste Geräusche des Klimakompressors lassen mich auch unruhig werden.

Aber aufgeben möchte ich den Wagen nicht.
« Letzte Änderung: 11. Dezember 2016, 15:10:01 von Micha - das Original »
Rover 45 1.8 Celeste, MG TF 135 RD

Offline tomcat220

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 636
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 2x 220 tomcat
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #31 am: 13. Dezember 2016, 15:56:39 »
Um zu 100% eine undichte ZKD zu diagnostizieren gibt es einen Co2 Test und den lasse mal machen.  :jerk:

Offline gettY-

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 423
  • Geschlecht: Männlich
  • stay hungry. stay foolish.
  • Fahrzeug: TC, Tourer, ZR
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #32 am: 13. Dezember 2016, 18:34:05 »
Um zu 100% eine undichte ZKD zu diagnostizieren gibt es einen Co2 Test und den lasse mal machen.  :jerk:

Kann der Daniel schnell mal machen (von carhood). Wenn du willst kläre ich das ab.

Offline Micha - das Original

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2374
  • Geschlecht: Männlich
  • Seit 2002 Rovianer
  • Fahrzeug: MG TF 135; Rover 45
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #33 am: 14. Dezember 2016, 09:40:59 »
Wenn das auf meinen bezogen ist, nö, die ist schon fachmännisch mit allem Drum und Dran gemacht worden.
Rover 45 1.8 Celeste, MG TF 135 RD

Offline gettY-

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 423
  • Geschlecht: Männlich
  • stay hungry. stay foolish.
  • Fahrzeug: TC, Tourer, ZR
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #34 am: 14. Dezember 2016, 09:55:21 »
Wenn das auf meinen bezogen ist, nö, die ist schon fachmännisch mit allem Drum und Dran gemacht worden.

Du weißt ja, das das nix heissen muss  :)

Offline Micha - das Original

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2374
  • Geschlecht: Männlich
  • Seit 2002 Rovianer
  • Fahrzeug: MG TF 135; Rover 45
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #35 am: 14. Dezember 2016, 10:44:13 »
Ich weiss beim besten Willen grad nicht, wie ihr auf eine ZKD-Problematik schliesst. Es war mir neu, dass eine Problematik im Antriebsstrang auf einen ZKD-Schaden hindeutet.

Der Wagen hat eindeutig Probleme im Bereich Kupplung/Getriebe, nicht im Bereich Motor.
Rover 45 1.8 Celeste, MG TF 135 RD

Offline RafZS180

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 244
  • Geschlecht: Männlich
  • Quid pro Quo
  • Fahrzeug: MG ZS 180 MkI
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #36 am: 14. Dezember 2016, 10:56:31 »
tomcat hat lediglich versucht zum eigentlichen Thema zurückzukehren.  ;D
Quid pro Quo

Offline gettY-

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 423
  • Geschlecht: Männlich
  • stay hungry. stay foolish.
  • Fahrzeug: TC, Tourer, ZR
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #37 am: 14. Dezember 2016, 11:31:45 »
tomcat hat lediglich versucht zum eigentlichen Thema zurückzukehren.  ;D

Dann hab ich dat nicht gecheckt, dachte es geht um Michis ZKD. Also die von seinem Wagen ...  ;D

Offline mike26dd

  • Club Sachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2680
  • Geschlecht: Männlich
  • MG ZT-T 190, Streetwise PGA 1.6, MG TF 135, MG ZR
    • http://danielmike0815.hat-gar-keine-homepage.de/
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #38 am: 14. Dezember 2016, 12:25:42 »
Die ZKD bei Poke war eindeutig da genug Majo für Pommes da. Ölstand war erhöht. Da hilft kein CO Test.

Offline Micha - das Original

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2374
  • Geschlecht: Männlich
  • Seit 2002 Rovianer
  • Fahrzeug: MG TF 135; Rover 45
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #39 am: 14. Dezember 2016, 12:48:56 »
Wenn das eh so offensichtlich ist, braucht es auch keine weiteren Tests.

Ich meine, wenn ich mich so dermaßen lang lege, dass mir der Knochen rausguckt, brauchts auch kein Röntgenbild, um zu verifizieren, dass ein Bruch vorliegt.
Rover 45 1.8 Celeste, MG TF 135 RD

Offline c[00]LsPoT!

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 914
  • Fahrzeug: Toyota GT86
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #40 am: 14. Dezember 2016, 13:56:20 »
Ich meine, wenn ich mich so dermaßen lang lege, dass mir der Knochen rausguckt, brauchts auch kein Röntgenbild, um zu verifizieren, dass ein Bruch vorliegt.

Das sehen Krankenkassen zwar auch so aber Ärzte eben nicht. :D

gruß
chris

Offline tomcat220

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 636
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 2x 220 tomcat
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #41 am: 14. Dezember 2016, 15:21:58 »
Bei unklarem Flüssigkeitsverlust macht der "Flachmann" einen System- Drucktest, einmal im kalten und einmal im betriebswarmen Zustand.... :Huh:

Offline Rover 35

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 342
  • Geschlecht: Männlich
  • The MG Rover Nest
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #42 am: 14. Dezember 2016, 15:22:07 »
Hi Poke,
 da muss ich etwas schmunzeln mein 1.  45 hatte grade 200 Km hinter sich dann war die Kopfdichtung hinne. Nun ist die Dichtung von Nummer 3 hin nach ca 800 km.
MG - Rover Klasse BMW Masse
3x 45,1 x 214 Si,1 x MGF, 1.8, 1 x MG TF 135

Offline tomcat220

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 636
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 2x 220 tomcat
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #43 am: 14. Dezember 2016, 15:24:27 »
Mit der T- Serie wäre das nicht passiert.... :yeah:

Offline gettY-

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 423
  • Geschlecht: Männlich
  • stay hungry. stay foolish.
  • Fahrzeug: TC, Tourer, ZR
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #44 am: 14. Dezember 2016, 15:50:08 »
Mit der T- Serie wäre das nicht passiert.... :yeah:

True story  :laughing4:

Offline Rover 35

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 342
  • Geschlecht: Männlich
  • The MG Rover Nest
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #45 am: 14. Dezember 2016, 15:57:26 »
Lässt mich aber kalt, sind trotzdem gute Autos. :thumbsup:
MG - Rover Klasse BMW Masse
3x 45,1 x 214 Si,1 x MGF, 1.8, 1 x MG TF 135

Offline Poke

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 13
  • Fahrzeug: Rover 45
Re: Kühlflüssigkeit
« Antwort #46 am: 09. Januar 2017, 18:59:24 »
200.tkm meiner hatte bis zum ZKD gerade einmal 90.500 runter. Nun läuft er sehr gut, natürlich schaue ich trotzdem nach der Kühlflüssigkeit fast jedes mal. Aber sie bleibt wie sie ist. Nur noch Bremsen vorne machen und schön pflegen.