http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Bremsen ?  (Gelesen 1220 mal)

Offline Poke

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 13
  • Fahrzeug: Rover 45
Bremsen ?
« am: 15. September 2016, 19:21:03 »
Hallo, habe seit gestern einen Rover 45  mit gerade einmal 88tkm gekauft. Jetzt hab ich schon ein Problem.  Wenn ich fahre und dann kommt mal ein Schlagloch, macht das Auto komische Geräusche, geh ich auf die Bremse wird das unheimlich laut klingt wie Luftdruck. Doch bleib ich stehen, is das Geräusch erstmal wieder weg. Schwer zu erklären wie das klingt, als hätte ich ne Bremse mit Luftdruck.

Habt ihr zufällig einen Tip für mich?

Offline RafZS180

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 243
  • Geschlecht: Männlich
  • Quid pro Quo
  • Fahrzeug: MG ZS 180 MkI
Re: Bremsen ?
« Antwort #1 am: 15. September 2016, 21:49:57 »
Also die Geräusche beim Schlagloch würde ich pauschal ERST mal als kaputte Domlager diagnostizieren.
Zisch-Geräusche beim Bremsen könnte ein defekter/undichter Bremskraftverstärker sein.
Quid pro Quo

Offline Xpower

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3064
Re: Bremsen ?
« Antwort #2 am: 16. September 2016, 01:18:19 »
wieso kauft man so ein Auto ? 8)

Offline Poke

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 13
  • Fahrzeug: Rover 45
Re: Bremsen ?
« Antwort #3 am: 16. September 2016, 01:28:25 »
Nein , meine fahre ich durch ein Schlagloch fängt das Geräusch der Bremse an. Klingt wie ein Kompressor. Werde ich schneller geht es mit der Zeit weg,bremse ich wird es lauter und erst beim stehen bleiben ist es weg.

Warum ich mir so ein Auto kaufe? Golf, Audi usw fährt jeder. Ich finde den Rover auch wenn er alt ist wie ein Flaggschiff. Edel halt.

Offline kfi-tiger

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 831
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: ZS180 MKI (x2)& 530d
Re: Bremsen ?
« Antwort #4 am: 16. September 2016, 08:42:07 »
Nein , meine fahre ich durch ein Schlagloch fängt das Geräusch der Bremse an. Klingt wie ein Kompressor. Werde ich schneller geht es mit der Zeit weg,bremse ich wird es lauter und erst beim stehen bleiben ist es weg.

Warum ich mir so ein Auto kaufe? Golf, Audi usw fährt jeder. Ich finde den Rover auch wenn er alt ist wie ein Flaggschiff. Edel halt.

 ;D ;D

Neeeee das meint der Xpower anders  ;D ;D ;D

Ich würde mal die Sättel auf Gängigkeit prüfen und den Sitz der Bremsklötze...........
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.

Offline Gert

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 4633
  • Geschlecht: Männlich
  • Testbook T1, T3 und Hydrogaspumpe im Haus
Re: Bremsen ?
« Antwort #5 am: 16. September 2016, 10:18:02 »
Klingt wie verschlissene Bremsbeläge, oder vergammelte Ankerbleche.
Wenn Du davon keine Ahnung hast, fahr in ne Werkstatt und lass das überprüfen.
Hast Du den Wagen privat gekauft oder vom Fänchenhändler?
Alle sagten das geht so nicht, dann kam Einer der wusste das nicht, und machte es einfach

Offline Poke

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 13
  • Fahrzeug: Rover 45
Re: Bremsen ?
« Antwort #6 am: 17. September 2016, 16:08:52 »
Privat. Sein Vater der den hatte war verstorben. Er stand 1 Jahr in der Garage is nun rausgeholt worden zwecks TÜV und hat TÜV ohne Mängel bekommen. Ich lag mal darunter da is bei der bremse wie ne Art Feder, habe sie mal mir wd40 eingesprüht und seitdem nix mehr zu hören.