http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Rover 75 2.0 Automatik Getriebeprobleme  (Gelesen 650 mal)

Offline kangi

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 4
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover 75
Rover 75 2.0 Automatik Getriebeprobleme
« am: 17. Juni 2016, 11:48:54 »
Hallo alle zusammen,
ich habe ein schwerwiegendes Problem mit meinem Rover 75.
Gestern hat er sich selbst ins Notlaufprogramm geschaltet. Heute bin ich in die Werkstatt gefahren (ohne Probleme) und die meinten entweder Steuergerät oder Getriebeschaden. Zudem sagten die, sie hätten noch nie erlebt, dass sich ein Rover in dieses schaltet. Bei beiden muss ich natürlich nicht dazusagen, was das an Kosten bedeutet. An sich ist er noch gut in Schuss und ich fahre ihn sehr gerne. Jetzt meine Frage: Hat jemand auch schon dieses Problem gehabt? Und muss ich mit dem schlimmsten rechnen? Vielen Dank im Voraus

Offline Hans-Peter

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8270
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover 75 2.5 V6 Celeste
Re: Rover 75 2.0 Automatik Getriebeprobleme
« Antwort #1 am: 17. Juni 2016, 12:53:16 »
Getriebeöl schonmal gewechselt ?

Ansonsten mal hier suchen http://www.r75.info/modules.php?name=Forums . Da gibt es einiges zu dem Thema über die Suche zu finden.

Ich fühl mich so krank...ich glaub ich hab Montag.

Offline Tom

  • Testbook-Spezl
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4208
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover-Lover.com
    • ROVER-LOVER.com
Re: Rover 75 2.0 Automatik Getriebeprobleme
« Antwort #2 am: 17. Juni 2016, 14:23:04 »
Steuergerät halte ich für sehr unwahrscheinlich
T4 Testbook-Services
  • X-Power Upgrades
  • ZCS-Codeberechnung
  • Tachofehler beheben & anlernen
  • R75 Schlüssel-Barcodes berechnen
  • Pektron SCU klonen / reparieren

Offline kangi

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 4
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover 75
Re: Rover 75 2.0 Automatik Getriebeprobleme
« Antwort #3 am: 17. Juni 2016, 22:30:50 »
@ Hans-Peter: Ob und wann Getriebeöl gewechselt wurde, weiß ich leider nicht. Habe aber mal den Link genutzt, den du vorgeschlagen hast und habe das ein oder andere gefunden. Werde wohl nächste Woche noch mal in die Werkstatt fahren und das Auto ans Diagnosegeräte hängen lassen. Vielleicht ist es ja doch nicht so schlimm, wie befürchtet. Vielleicht kann man mit einem Ölwechsel Abhilfe schaffen. Danke nochmal  :icon_thumleft:

Offline Hans-Peter

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 8270
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover 75 2.5 V6 Celeste
Re: Rover 75 2.0 Automatik Getriebeprobleme
« Antwort #4 am: 17. Juni 2016, 23:36:13 »
Aus welcher Ecke kommst Du denn ?

Und ein Getriebeöl Wechsel wäre auf jeden  mal die günstigste Variante. Danach muss man weiter sehen.

Ich fühl mich so krank...ich glaub ich hab Montag.

Offline Streety

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 324
  • Geschlecht: Männlich
  • Seventyfive 1.8 / Streetwise 1.4
    • Rover 75 / MG ZT Stammtisch NRW
  • Fahrzeug: RJ & RF K-Serie
SUCHE Rover 75 2.0 Automatik Getriebe
« Antwort #5 am: 12. August 2017, 17:09:22 »
Ein Stammtisch Mitglied sucht dringend ein Automatik Getriebe von einem 2,0/2,5 V6!!!!

Wenn einer einen kennt, den er kennt, und eines Verkaufen kann, dann bitte bei mir melden - ich stelle dann den Kontakt her!

Erst einmal vielen Dank, und Teilen dringend erwünscht 😉

Keep Rover Rolling ✌
Ansonsten gleite ich Rover Seventyfive: Lieber ein Auto mit Klasse, statt eines aus der Masse ;-)
www.cologne-rovers75.de.tl / Heizungsmanufaktur: www.shk-lambertz.de