http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: R75 1.8 Turbo sehr laut / brummig  (Gelesen 2263 mal)

Offline Tom

  • Testbook-Spezl
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4293
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover-Lover.com
    • ROVER-LOVER.com
R75 1.8 Turbo sehr laut / brummig
« am: 21. Mai 2016, 21:21:30 »
Haben statt dem V6 mal wieder den Turbo für eine lange Strecke genommen.
Von Gleiten kann nicht die Rede sein, der Rover brummt tief und nervig.

Vor Allem im Schubbetrieb und über 3000 U/min ist es auf Dauer unangenehm.
Der V6 ist dagegen richtig leise

Abgasanlage ist alles noch original, ESD nicht mehr der Beste, aber dicht.
Woran kann das liegen?
T4 Testbook-Services
  • X-Power Upgrades
  • ZCS-Codeberechnung
  • Tachofehler beheben & anlernen
  • R75 Schlüssel-Barcodes berechnen
  • Pektron SCU klonen / reparieren

Offline Streety

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 336
  • Geschlecht: Männlich
  • Seventyfive 1.8 / Streetwise 1.4
    • Rover 75 / MG ZT Stammtisch NRW
  • Fahrzeug: RJ & RF K-Serie
Re: R75 1.8 Turbo sehr laut / brummig
« Antwort #1 am: 01. Juni 2016, 22:53:07 »
Fahre den 1,8er seit 2004!
Ist klar, dass die K-Serie bei weitem nicht mit der Laufruhe des KV6 mithalten kann, aber brummig - ne!!
Vielleicht liegt es an zu hart gewordenen Gummiabsorber an der Abgasanlage?
Gerne auch das Hitzeschutzblech, welches an den Befestigungsschrauben gerne mal nachgeben!



Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk


Heizungsmanufaktur: www.shk-lambertz.de

Offline Tom

  • Testbook-Spezl
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4293
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover-Lover.com
    • ROVER-LOVER.com
Re: R75 1.8 Turbo sehr laut / brummig
« Antwort #2 am: 01. Juni 2016, 23:00:40 »
Fahre den 1,8er seit 2004!
Ist klar, dass die K-Serie bei weitem nicht mit der Laufruhe des KV6 mithalten kann, aber brummig - ne!!
Vielleicht liegt es an zu hart gewordenen Gummiabsorber an der Abgasanlage?
Gerne auch das Hitzeschutzblech, welches an den Befestigungsschrauben gerne mal nachgeben!



Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk

Hhm, das wäre auch ne Idee. Ist bei Gelegenheit zu prüfen
T4 Testbook-Services
  • X-Power Upgrades
  • ZCS-Codeberechnung
  • Tachofehler beheben & anlernen
  • R75 Schlüssel-Barcodes berechnen
  • Pektron SCU klonen / reparieren

Offline Streety

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 336
  • Geschlecht: Männlich
  • Seventyfive 1.8 / Streetwise 1.4
    • Rover 75 / MG ZT Stammtisch NRW
  • Fahrzeug: RJ & RF K-Serie
Re: R75 1.8 Turbo sehr laut / brummig
« Antwort #3 am: 08. Juli 2016, 21:16:16 »
Und, gibt es schon Erkenntnisse?

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk


Heizungsmanufaktur: www.shk-lambertz.de

Offline Tom

  • Testbook-Spezl
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4293
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover-Lover.com
    • ROVER-LOVER.com
Re: R75 1.8 Turbo sehr laut / brummig
« Antwort #4 am: 09. Juli 2016, 19:44:02 »
ESD hatte ein Loch, aber mit nem neuen ists fast noch schlimmer
T4 Testbook-Services
  • X-Power Upgrades
  • ZCS-Codeberechnung
  • Tachofehler beheben & anlernen
  • R75 Schlüssel-Barcodes berechnen
  • Pektron SCU klonen / reparieren

Offline Streety

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 336
  • Geschlecht: Männlich
  • Seventyfive 1.8 / Streetwise 1.4
    • Rover 75 / MG ZT Stammtisch NRW
  • Fahrzeug: RJ & RF K-Serie
Re: R75 1.8 Turbo sehr laut / brummig
« Antwort #5 am: 09. Juli 2016, 22:04:39 »
Aha, was für einen haste denn drauf?

Vergiss nicht Coca-Cola 1,5 Liter im ESD einzufüllen und nach ner Woche an der tiefsten Stelle ein 2-3mm Loch zu bohren, damit dass Kondenswasser ablaufen kann!!

Wenn Du das machst, wirst du wohl nie mehr einen wechseln!!!!

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk


Heizungsmanufaktur: www.shk-lambertz.de

Offline UliV

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2545
  • Geschlecht: Männlich
  • Ist die K-Serie gesund, freut sich der Mensch.
  • Fahrzeug: ZS Mk2; Elise Mk1;..
Re: R75 1.8 Turbo sehr laut / brummig
« Antwort #6 am: 09. Juli 2016, 22:32:51 »
Coca Cola - verdünnte Phosphorsäure.
Was soll das bringen ?
Der Narr hält sich für weise, der Weise weiß dass er ein Narr ist.

Offline Streety

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 336
  • Geschlecht: Männlich
  • Seventyfive 1.8 / Streetwise 1.4
    • Rover 75 / MG ZT Stammtisch NRW
  • Fahrzeug: RJ & RF K-Serie
Re: R75 1.8 Turbo sehr laut / brummig
« Antwort #7 am: 09. Juli 2016, 22:49:51 »
Durch die Hitze karamellisiert sich der Zucker so heftig, dass er sich im gesamten ESD verteilt (verklebt) und somit quasi eine Schutzschicht zieht!
Ich wende dies seit den Mitte 1990er Jahren in mehreren Fahrzeugen bei mir (und in den Firmenfahrzeugen) an und kann es nur bestätigen!

Habe mal den ESD mit einer Inspektionskamera bestückt - grandios ; alles, rundherum verklebt!

Wichtig ist, den Topf heiß fahren und nach ca. ne Woche ein kleines Loch an der tiefsten Stelle bohren, damit das Kondenswasser ablaufen kann!

Am Anfang stinkt es zwar heftig nach verbranntem Zucker, aber das lässt rasch nach!

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk


Heizungsmanufaktur: www.shk-lambertz.de

Offline Xpower

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3085
Re: R75 1.8 Turbo sehr laut / brummig
« Antwort #8 am: 10. Juli 2016, 00:45:51 »
und ich dachte immer Coca Cola hilft nur bei Urinstein :cheers:

Offline UliV

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2545
  • Geschlecht: Männlich
  • Ist die K-Serie gesund, freut sich der Mensch.
  • Fahrzeug: ZS Mk2; Elise Mk1;..
Re: R75 1.8 Turbo sehr laut / brummig
« Antwort #9 am: 10. Juli 2016, 15:23:07 »
Coca Cola hilft auch bei Rost, dank der Phosphorsäure  ;).

Zucker als Rostschutz ? Uff, kann ich da auch Puderzucker in den ESD füllen ?
Der Narr hält sich für weise, der Weise weiß dass er ein Narr ist.

Offline Tom

  • Testbook-Spezl
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4293
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover-Lover.com
    • ROVER-LOVER.com
Re: R75 1.8 Turbo sehr laut / brummig
« Antwort #10 am: 14. August 2016, 23:16:53 »
Update: Seit ner Woche sind nun zwei Simons-Absorptionsdämpfer drunter.
Die sollten mit die leisteten ihrer Art sein.

Nun brummt es erst bei etwas höheren Drehzahlen, die Frau ist zufrieden.
Und er fährt sich wieder spritziger.

Trotzdem ist er mir noch immer zu laut, brummig.
Kann es einfach an Alter der Abgasanlage liegen?
T4 Testbook-Services
  • X-Power Upgrades
  • ZCS-Codeberechnung
  • Tachofehler beheben & anlernen
  • R75 Schlüssel-Barcodes berechnen
  • Pektron SCU klonen / reparieren

Offline Stitch

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2289
  • Geschlecht: Männlich
  • R75 Benzin/Gas
Re: R75 1.8 Turbo sehr laut / brummig
« Antwort #11 am: 15. August 2016, 14:31:34 »
Meine Eltern fahren (noch) nen 13 Jahre alten 318i mit der ersten AGA. Da ist keine Wolle mehr drin welche irgendetwas dämpfen könnte. Der brummt auch  ;)
Rover 75 (ruhend); Sternchen; Grand C4 Picasso (ein echt tolles Gerät!)

Offline Tom

  • Testbook-Spezl
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4293
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover-Lover.com
    • ROVER-LOVER.com
Re: R75 1.8 Turbo sehr laut / brummig
« Antwort #12 am: 15. August 2016, 16:51:14 »
D.h. neuer VSD und neuer MSD?
T4 Testbook-Services
  • X-Power Upgrades
  • ZCS-Codeberechnung
  • Tachofehler beheben & anlernen
  • R75 Schlüssel-Barcodes berechnen
  • Pektron SCU klonen / reparieren

Offline Streety

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 336
  • Geschlecht: Männlich
  • Seventyfive 1.8 / Streetwise 1.4
    • Rover 75 / MG ZT Stammtisch NRW
  • Fahrzeug: RJ & RF K-Serie
Re: R75 1.8 Turbo sehr laut / brummig
« Antwort #13 am: 16. August 2016, 07:09:51 »
Weiß nicht,  kann so vieles sein - aber wir sehen alle Auspuffgummis aus?? Im Alterungsprozess werden diese sehr hart und verursachen ebenfalls "brummen"!!

Es könnte auch an einer nicht parallel verlaufenden Abgasanlage liegen, oder die Halteschrauben vom unterem Mittel-Hitzeschutzschuld, welche gerne ausgerissen, locker sind und somit Vibrationen verursachen!

Auch höre ich nur schlechtes von kompletten Walker Anlagen, diese sind sehr brummig!

Heizungsmanufaktur: www.shk-lambertz.de