http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Eintragen der Reifen beim Rover 214i  (Gelesen 983 mal)

Offline The-Mini

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 158
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MG ZT-Z /214i /416Si
Eintragen der Reifen beim Rover 214i
« am: 30. März 2016, 23:04:33 »
Hallo zusammen,

jemand Erfahrungen ob man auf dem Rover 214i 195/50/R15 oder 195/55/R15 eingetragen bekommt ? Weil normal sind ja 185/55/R15 drauf.

Offline Xpower

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2983
  • Geschlecht: Männlich
    • MG Wiki
  • Fahrzeug: Mal dies mal das
Re: Eintragen der Reifen beim Rover 214i
« Antwort #1 am: 31. März 2016, 00:59:30 »
195/55 R15 gingen zumindest beim 416er :)

Offline The-Mini

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 158
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MG ZT-Z /214i /416Si
Re: Eintragen der Reifen beim Rover 214i
« Antwort #2 am: 01. April 2016, 07:10:01 »
Ok, aber dann müssten ja die 195/50/R15 gehen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Offline Tom

  • Testbook-Spezl
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4204
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover-Lover.com
    • ROVER-LOVER.com
Re: Eintragen der Reifen beim Rover 214i
« Antwort #3 am: 01. April 2016, 08:59:10 »
Wenn die Differenz im Abrollumfang zum Original kleiner 2% ist dann ja

Bemühte mal einen Reifenrechner
T4 Testbook-Services
  • X-Power Upgrades
  • ZCS-Codeberechnung
  • Tachofehler beheben & anlernen
  • R75 Schlüssel-Barcodes berechnen
  • Pektron SCU klonen / reparieren

Offline Roverlook

  • Club Niedersachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 6558
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MGR Diesel
Re: Eintragen der Reifen beim Rover 214i
« Antwort #4 am: 01. April 2016, 12:42:57 »
Schau mal hier im Forum und es hängt wohl vom TÜV ab, Mitglied Ede hatte es mal geschafft, ansonsten - wenn es um Org. Rover Alus geht - sind die 195er auf dem 200er eigentlich nicht freigegeben!

Ich hatte selber vor laaaaanger Zeit mal einen Satz 195er vom Rover 400 gekauft und mich dann mit dem TÜV rumgeärgert, die wollten die partout nicht für meinen 200er erlauben.

Bei Zubehöralus andere Geschichte, da stehen ja auch alle Größen mitdabei und da gibt es einige mit 195er Reifen.

Wie eingangs gesagt, über die Forumssuche gibt es viele Infos zu Reifen(größen)

Hier unsere Gesamtübersicht:
http://forum.mg-rover-freunde.de/index.php/topic,35945.msg343994.html#msg343994
« Letzte Änderung: 01. April 2016, 12:50:05 von Roverlook »
"Das Erdöl ist eine nutzlose Absonderung der Erde"
Akademie d. Wissenschaften, St. Petersburg, 1806

Offline The-Mini

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 158
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MG ZT-Z /214i /416Si
Re: Eintragen der Reifen beim Rover 214i
« Antwort #5 am: 01. April 2016, 14:15:07 »
Danke Roverlook die Übersicht  kenne ich, nur wollte ich jetzt mal schauen weil die 195er sind 15€ Euro günstiger als die 185er


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Offline The-Mini

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 158
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MG ZT-Z /214i /416Si
Re: Eintragen der Reifen beim Rover 214i
« Antwort #6 am: 03. April 2016, 12:19:03 »
Ist das Mitglied Ede noch Aktiv ?

Offline Tom

  • Testbook-Spezl
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4204
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover-Lover.com
    • ROVER-LOVER.com
Re: Eintragen der Reifen beim Rover 214i
« Antwort #7 am: 03. April 2016, 13:28:27 »
205/50/15 gingen beim 200 RF problemlos
T4 Testbook-Services
  • X-Power Upgrades
  • ZCS-Codeberechnung
  • Tachofehler beheben & anlernen
  • R75 Schlüssel-Barcodes berechnen
  • Pektron SCU klonen / reparieren

Offline The-Mini

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 158
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MG ZT-Z /214i /416Si
Re: Eintragen der Reifen beim Rover 214i
« Antwort #8 am: 03. April 2016, 15:45:03 »
Für die 205 er brauch ich ja wieder andere Alus


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Offline Roverlook

  • Club Niedersachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 6558
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MGR Diesel
Re: Eintragen der Reifen beim Rover 214i
« Antwort #9 am: 03. April 2016, 21:32:03 »
Danke Roverlook die Übersicht  kenne ich, nur wollte ich jetzt mal schauen weil die 195er sind 15€ Euro günstiger als die 185er


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Wegen 60 Euro würde ich das Risiko nicht eingehen bzw. die TÜV/Dekra/KÜS-Rennerei nicht anfangen. Zumal die Eintragung auch nicht umsonst ist und Ede die Reifenkombi wahrscheinlich auch auf andere org. Rover 15er Alus bekommen hat als Deine.

Denn um welche 15er org. Rover Alus geht es überhaupt bei Dir, die Standard 200er 15er Modell Phoenix? (s. Link Übersicht)
Die Phoenix sind 5,5J x 15 und wenn ich mich richtig erinnere, hatte Ede Alus vom 25er mit 6J x 15

Wie gesagt, nimm besser Standard 185/55/15 und fertig ist die Laube 8)
« Letzte Änderung: 03. April 2016, 21:46:06 von Roverlook »
"Das Erdöl ist eine nutzlose Absonderung der Erde"
Akademie d. Wissenschaften, St. Petersburg, 1806