http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Auspuff Rostschutz  (Gelesen 1758 mal)

Offline Boris

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 34
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover 400 Tourer XW
Auspuff Rostschutz
« am: 11. Februar 2016, 02:41:52 »
Hi,
Ich möchte grad eine neue Auspuffanlage einbauen und möchte dabei deren Lebenszeit verlängern.
Hab schon bei diversen Wagen nach ca. 2 Jahren gleich wieder einen neuen Auspuff kaufen müssen und möchte das diesmal vermeiden. (Ja man könnte auch teureres Zubehör kaufen was länger hält, aber manchmal gibt es halt nur das was da ist)

Gibt es da etwas das man Aufsprühen kann? Lohnt sich das überhaupt? Habt ihr da Erfahrungen?

Ich weiss es ist ein Verschleißteil, aber wäre doch schön wenn man dem Verschleiß ein Schnippchen schlagen kann.

 :) Danke
Americans :
They drive on a Parkway and park on a Driveway.

Offline Xpower

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2949
  • Geschlecht: Männlich
  • MG Drivers Club www.mgdc.de
    • MG Wiki
  • Fahrzeug: Mal dies mal das
Re: Auspuff Rostschutz
« Antwort #1 am: 11. Februar 2016, 07:18:24 »
Probier es mal mit Auspufflack und wenig Kurzstrecke  ;D

Offline Geisterfahrer

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 4227
  • Geschlecht: Männlich
    • Rover Club Hessen
Re: Auspuff Rostschutz
« Antwort #2 am: 11. Februar 2016, 10:01:49 »
Ne Dose Lack kostet ~15 € und 4-5 wirst du sicherlich brauchen. Bringen tut es wenig bis gar nix. Die Mehrkosten solltest du eher in mehr Qualität investieren, wenn Verfügbar.
Ansonsten nach Edelstahl schauen. Kostet natürlich deutlich mehr, überlebt dafür Dich und dein Auto.

Offline Xpower

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2949
  • Geschlecht: Männlich
  • MG Drivers Club www.mgdc.de
    • MG Wiki
  • Fahrzeug: Mal dies mal das
Re: Auspuff Rostschutz
« Antwort #3 am: 11. Februar 2016, 10:46:25 »
Na na Edelstahl überlebt nicht jeden  :D darfst nicht davon ausgehen das alle Rover Fahrer schon Rentner sind  :D

Offline UliV

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2501
  • Geschlecht: Männlich
  • Ist die K-Serie gesund, freut sich der Mensch.
  • Fahrzeug: ZS Mk2; Elise Mk1;..
Re: Auspuff Rostschutz
« Antwort #4 am: 11. Februar 2016, 11:01:52 »
Im Young- Oldtimer Bereich wird oftmals Fertan Rostkonverter regelmäßig in die Auspuffanlage gesprüht.
http://www.fertan.de/produkte/entrosten/


Der Narr hält sich für weise, der Weise weiß dass er ein Narr ist.

Offline Streety

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 310
  • Geschlecht: Männlich
  • Seventyfive 1.8 / Streetwise 1.4
    • Rover 75 / MG ZT Stammtisch NRW
  • Fahrzeug: RJ & RF K-Serie
Re: Auspuff Rostschutz
« Antwort #5 am: 12. August 2016, 21:21:56 »
Ohne Quatsch,

Im Endtopf 1,5 Liter Coca-Cola einfüllen, heiß fahren, nach ein paar Tagen an der tiefsten Stelle ein 2-3mm Loch bohren, Kondensatwasser ablaufen lassen und nie mehr einen neuen Endtopf kaufen müssen!!!

Klinkt verrückt - ist es aber durchaus NICHT  :perfect:
Ansonsten gleite ich Rover Seventyfive: Lieber ein Auto mit Klasse, statt eines aus der Masse ;-)
www.cologne-rovers75.de.tl / Heizungsmanufaktur: www.shk-lambertz.de

Offline Xpower

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2949
  • Geschlecht: Männlich
  • MG Drivers Club www.mgdc.de
    • MG Wiki
  • Fahrzeug: Mal dies mal das
Re: Auspuff Rostschutz
« Antwort #6 am: 13. August 2016, 08:49:33 »
Dumm nur das bei einem Auspuff die Aussenhülle auch durchrosten kann...

Offline UliV

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2501
  • Geschlecht: Männlich
  • Ist die K-Serie gesund, freut sich der Mensch.
  • Fahrzeug: ZS Mk2; Elise Mk1;..
Re: Auspuff Rostschutz
« Antwort #7 am: 13. August 2016, 15:14:45 »
Geht 1,5 Liter Vita Cola auch ?
Der Narr hält sich für weise, der Weise weiß dass er ein Narr ist.

Offline Tom

  • Testbook-Spezl
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4168
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover-Lover.com
    • ROVER-LOVER.com
Re: Auspuff Rostschutz
« Antwort #8 am: 13. August 2016, 19:30:03 »
Geht 1,5 Liter Vita Cola auch ?

Ich glaube es muss schon das transatlantische Gift sein
T4 Testbook-Services
  • X-Power Upgrades
  • ZCS-Codeberechnung
  • Tachofehler beheben & anlernen
  • R75 Schlüssel-Barcodes berechnen
  • Pektron SCU klonen / reparieren

Offline Streety

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 310
  • Geschlecht: Männlich
  • Seventyfive 1.8 / Streetwise 1.4
    • Rover 75 / MG ZT Stammtisch NRW
  • Fahrzeug: RJ & RF K-Serie
Re: Auspuff Rostschutz
« Antwort #9 am: 14. August 2016, 09:36:12 »
Also ich denke nicht,  dass man(n) ein von "außen" Durchrosten je mitbekommen kann.

Es ist klar das Kondenswasser im Endtopf das ein Durchrosten von Innen nach außen verursacht!

Meine Persönliche Erfahrung / Wirksamkeit mit Cola und Löchlein bohren kann ich seit 1996 erfolgreich belegen!!  Der Endtopf ist immer noch Original ohne Rostanzeichen!!!!!

Diesen Tipp habe ich damals von meinem Onkel erhalten (Kfz Meister) der macht dass schon glaube ich seit den 1970gern Jahren und kann dementsprechend positiv zurück schauen 😎

Aber muss jeder selber wissen ob ich hier nonsens verbreite - ich finde es COOL und habe fünf Autos damit laufen 😀

In diesem Sinne:
Ich habe noch nie Endtöpfe gewechselt - wie siehts mit Euch aus😂 😉 ✌

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk

« Letzte Änderung: 14. August 2016, 10:28:17 von Streety »
Ansonsten gleite ich Rover Seventyfive: Lieber ein Auto mit Klasse, statt eines aus der Masse ;-)
www.cologne-rovers75.de.tl / Heizungsmanufaktur: www.shk-lambertz.de

Offline UliV

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2501
  • Geschlecht: Männlich
  • Ist die K-Serie gesund, freut sich der Mensch.
  • Fahrzeug: ZS Mk2; Elise Mk1;..
Re: Auspuff Rostschutz
« Antwort #10 am: 14. August 2016, 10:06:20 »
@ Tom: Muss nicht die Imperialisten Brause sein. Der Wirkstoff ist wohl die Phosphorsäure die in Cola/Kola enthalten ist.
Phosphorsäure gibt es auch einzeln (in jedem traditionellen Rostumwandler prozentual bis ca. 50% enthalten).
Wenn ihr selber an mischt, den alten Alchemisten Leitsatz nicht ignorieren:
Erst das Wasser, dann die Säure, sonst passiert das Ungeheure.
Und bitte immer Schutzausrüstung bei der Arbeit mit Säuren benützen (Brille, Handschuhe, Schutzkleidung).  :yo:
Der Narr hält sich für weise, der Weise weiß dass er ein Narr ist.

Offline Karanso

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 37
  • 10/01 12400km
  • Fahrzeug: MG ZT-T 190
Re: Auspuff Rostschutz
« Antwort #11 am: 14. August 2016, 22:54:26 »
Wird das Auto dadurch nicht auch lauter?

Offline Streety

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 310
  • Geschlecht: Männlich
  • Seventyfive 1.8 / Streetwise 1.4
    • Rover 75 / MG ZT Stammtisch NRW
  • Fahrzeug: RJ & RF K-Serie
Re: Auspuff Rostschutz
« Antwort #12 am: 16. August 2016, 07:14:29 »
NEIN, man soll ja kein Riesen Loch bohren!  Lediglich 2-3mm sind völlig ausreichend   ;)
Auch wenn man auf Colaeinsatz verzichten möchte, das Ablaufloch ist schon mehr als die halbe Miete  :perfect:
Ansonsten gleite ich Rover Seventyfive: Lieber ein Auto mit Klasse, statt eines aus der Masse ;-)
www.cologne-rovers75.de.tl / Heizungsmanufaktur: www.shk-lambertz.de