http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: MGF springt nicht mehr an  (Gelesen 6524 mal)

Offline Pierchen

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 6
  • Geschlecht: Weiblich
  • Fahrzeug: MGF
MGF springt nicht mehr an
« am: 26. Oktober 2015, 15:22:00 »
Hallo,

ich bin neu hier im Forum und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann.  :tired:

Folgende Info kann ich schon mal geben:
- Kurbelwellensensor
- Zündkerzen
- Zündspulen
- Anlasser
wurden getauscht.
 
Zahnriemen, Spritzufuhr und Ansaugtemperatursensor wurden geprüft und Zündfunke und Spritzufuhr sind in Ordnung
und trotzdem springt das Auto nicht an.

Was könnte man noch versuchen?
Wer hatte auch schon ein solches Problem?

Vielen Dank schon mal für Eure Beiträge!


Offline UliV

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2549
  • Geschlecht: Männlich
  • Ist die K-Serie gesund, freut sich der Mensch.
  • Fahrzeug: ZS Mk2; Elise Mk1;..
Re: MGF springt nicht mehr an
« Antwort #1 am: 26. Oktober 2015, 16:16:45 »
Hallo,

spontan fällt mir Wegfahrsperre ein.

Helfen kann hier z.B. Tom aus dem Forum.
Der Narr hält sich für weise, der Weise weiß dass er ein Narr ist.

Offline Tina

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 123
  • Geschlecht: Weiblich
  • Rover 820i
Re: MGF springt nicht mehr an
« Antwort #2 am: 26. Oktober 2015, 16:35:38 »
Hatte ich. Es war die Wegfahrsperre.
Batterie kurz abgeklemmt, ne Minute gewartet, Batterie angeklemmt. Problem behoben.
Kein Alkohol ist auch keine Lösung !

Offline Tom

  • Testbook-Spezl
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4370
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover-Lover.com
    • ROVER-LOVER.com
Re: MGF springt nicht mehr an
« Antwort #3 am: 26. Oktober 2015, 17:00:56 »
Aus der Ferne kann ich nix machen.

Erstmal würde ich Fehler auslesen und NWS probieren zu wechseln
T4 Testbook-Services
  • X-Power Upgrades
  • ZCS-Codeberechnung
  • Tachofehler beheben & anlernen
  • R75 Schlüssel-Barcodes berechnen
  • Pektron SCU klonen / reparieren

Offline StrokerAce

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 83
  • Geschlecht: Männlich
Re: MGF springt nicht mehr an
« Antwort #4 am: 26. Oktober 2015, 17:59:12 »
Wenn sowohl ein kräftiger Funken vorhanden ist, als auch Benzin zu den Einspritzventilen gepumpt wird, fällt die Wegfahrsperre als Fehlerquelle weg.
Hast Du mal den Benzindruck geprüft?

Trat der Fehler von heute auf morgen oder nach einer Reparatur auf? Passen die Steuerzeiten?
Macht der Motor gar keinen mux oder bringt er zumindest Fehlzündungen und ein paar Verbrennungsrülpser?

Dreht der Motor per Anlasser ungewöhnlich frei, als ob keine Verdichtung hat?

Der Luftpfad ist frei - sprich die Drosselklappe kann auch Luft ansaugen und der Auspuff die Abgase auch wieder ausstoßen?
Wäre ja nicht der erste zerbröselte Kat, der den Auspuff verstopft.

Offline Pierchen

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 6
  • Geschlecht: Weiblich
  • Fahrzeug: MGF
Re: MGF springt nicht mehr an
« Antwort #5 am: 26. Oktober 2015, 18:41:10 »
Hallo,
das Auto ist während der Fahrt ausgegangen. Ais er per Schlepper hier ankam war kein Funke vorhanden. Nach neuen Zündspulen und Kerzen kam wieder ein Funke. Beim Wechsel der Zündspulen fand ich den Kurbelwellensensor lose im Motorraum hängend. Dieser wurde durch einen neuen ersetzt. Motor dreht beim Startversuch durch, bleibt aber manchmal einfach hängen, und dreht dann weiter. Plopplop aus dem Endtopf ist zu hören (leichte Fehlzündungen ;D). Riecht auch nach verbranntem Sprit. Auspuff sollte also frei sein. Die Steuerzeiten beider Zahnriemen sind i.O. Verdichtung wurde mit max. 0,5 Bar unterschied gemessen.

Offline Xpower

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3131
Re: MGF springt nicht mehr an
« Antwort #6 am: 26. Oktober 2015, 18:52:25 »
Über was für einen MGF reden wir hier eigentlich ? 1.6 ? 1.8 ? MPI ? VVC ? Mem 1.9 ? 2.0 ? 3.0 ?

Offline Pierchen

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 6
  • Geschlecht: Weiblich
  • Fahrzeug: MGF
Re: MGF springt nicht mehr an
« Antwort #7 am: 26. Oktober 2015, 19:07:11 »
Es ist der MGF 1.8 VVC (160 PS)

Offline Gert

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4713
  • Geschlecht: Männlich
  • Testbook T1, T3 und Hydrogaspumpe im Haus
Re: MGF springt nicht mehr an
« Antwort #8 am: 27. Oktober 2015, 17:48:23 »
schon mal an nem Boschtester oder Testbook drann gehabt, wegen Fehlercodes ?

Das eine was ich mich frage, warum war der Kurbelwellensensor nicht mehr an seinem Bestimmungsort.
Benzindruck schon mal gemessen ?
Wurden in letzter Zeit irgendwelche reparaturen durchgeführt, außer die von Dir aufgezählten Teile ?

Sind die Massekabel (verschraubpunkte an Karosse) von der Batterie und vom Motor iO ?

« Letzte Änderung: 27. Oktober 2015, 17:51:39 von Gert »
Alle sagten das geht so nicht, dann kam Einer der wusste das nicht, und machte es einfach

Offline Pierchen

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 6
  • Geschlecht: Weiblich
  • Fahrzeug: MGF
Re: MGF springt nicht mehr an
« Antwort #9 am: 27. Oktober 2015, 21:21:07 »
Hallo,

Bosch oder Testbook hing noch nicht dran. ADAC war heut da, kommt aber genauso wenig in die Diagnose rein wie ich mit Delphi.
Der Engel tippt aber so wie ich auch schon vermutete auf VVC.

Massepunkte sind soweit in Ordnung. Benzindruck wurde nicht gemessen, scheint aber dem Geruch nach genug anzukommen.

Reparaturen am Fahrzeug wurden in letzter Zeit keine durchgeführt.

Normalerweise hätte das Auto gar nicht laufen sollen ohne Kurbelwellensensor. Die Schraube kann sich ja nur rausdrehen und nicht am Stück raus fallen.

Hat schon mal jemand an der VVC-Mechanik selbst repariert?

Offline Gert

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4713
  • Geschlecht: Männlich
  • Testbook T1, T3 und Hydrogaspumpe im Haus
Re: MGF springt nicht mehr an
« Antwort #10 am: 27. Oktober 2015, 22:21:03 »


Hat schon mal jemand an der VVC-Mechanik selbst repariert?
sind die Stecker vom VVC richtig gesteckt...
So?

und die Zündspulen mit Stecker auch ?
1 mit 4
3 mit 2
Alle sagten das geht so nicht, dann kam Einer der wusste das nicht, und machte es einfach

Offline Geisterfahrer

  • Moderator
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 4247
  • Geschlecht: Männlich
    • Rover Club Hessen
Re: MGF springt nicht mehr an
« Antwort #11 am: 28. Oktober 2015, 09:30:31 »
Wenn die Steuerzeiten sowie Verdichtung auf jedem Zylinder stimmen, Zündfunke und Sprit da ist, muss er anspringen. Dann kann es eigentlich nur noch sein das der Benzindruck nicht stimmt weil quasi gar nix ankommt, keine Luft da ist oder eben der Abgasweg zu ist, was ja schon weiter oben geschrieben wurde. Das würde auch das Plopplop erklären und die Tatsache dass er manchmal nicht frei  dreht.

Die VVC kann da kein Problem verursachen, denn egal was die macht, anspringen muss er erst mal.

Ich würde mal einen Startversuch mit leicht geöffneter Drosselklappe probieren, was ihr wahrscheinlich schon getan habt. Dann mal die Auspuffanlage vor dem Kat trennen.
Reagiert er auf Starhilfespray?
Klackern/ticken die Einspritzventile?
Ggf. auch mal den Zündzeitpunkt abblitzen. Die Sache mit dem Sensor ist schon kurios, evtl. ist das was nicht korrekt (Kabel  defekt, falscher Sensor etc.)
« Letzte Änderung: 28. Oktober 2015, 09:45:29 von Geisterfahrer »

Offline Tina

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 123
  • Geschlecht: Weiblich
  • Rover 820i
Re: MGF springt nicht mehr an
« Antwort #12 am: 28. Oktober 2015, 12:49:23 »
 "Benzindruck wurde nicht gemessen, scheint aber dem Geruch nach genug anzukommen." ;D ;D ;D ;D
Kein Alkohol ist auch keine Lösung !

Offline Pierchen

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 6
  • Geschlecht: Weiblich
  • Fahrzeug: MGF
Re: MGF springt nicht mehr an
« Antwort #13 am: 28. Oktober 2015, 17:00:34 »
Vielen Dank für die zahlreichen Tipps :), bin für jede Antwort froh :)

Wir werden jetzt alles noch mal durchgehen und eins nach dem anderen probieren.

(Ventiltrieb, Steuergerät, Spannungsversorgung) glaub hier muss irgendwo der Wurm sein  :'(

Offline city62

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 4
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: Rover 25 RF 2001
Re: MGF springt nicht mehr an
« Antwort #14 am: 03. November 2015, 19:38:45 »
und?
hast du ihn zum laufen gekriegt?

ich kann mich ja irren, aber irgentwie hört sich das nach vertauschten kerzenstecker an  :yo:

schon mal geprüft ob da alles richtig ist  :shout:


mfg city62
« Letzte Änderung: 03. November 2015, 19:40:21 von city62 »

Offline McKnete

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 1387
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: 2 x ZR MKII
Re: MGF springt nicht mehr an
« Antwort #15 am: 04. November 2015, 14:00:56 »
Vielleicht stimmt ja was mit der Kurbelgehäuse entlüftung nicht.
Das würd den rausgeplöppten NW-Sensor erklären, wenn er nicht richtig befestigt war.
Und das Problem des nicht freien drehens..

Dann wär nur die frage wo der Überdruck herkommt, wenn die Kompression stimmt  :Huh:
Joes Pizzaria – Sie überfahren's, wir überbacken's

Offline Gert

  • Premium-Member
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 4713
  • Geschlecht: Männlich
  • Testbook T1, T3 und Hydrogaspumpe im Haus
Re: MGF springt nicht mehr an
« Antwort #16 am: 04. November 2015, 17:03:43 »
@McKnete
"Zitat Pierchen "

"Beim Wechsel der Zündspulen fand ich den Kurbelwellensensor lose im Motorraum hängend"
Alle sagten das geht so nicht, dann kam Einer der wusste das nicht, und machte es einfach

Offline Edream67

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 6
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MG F
Re: MGF springt nicht mehr an
« Antwort #17 am: 08. November 2017, 11:56:08 »
Hallo zusammen.
Kam jetzt raus woran es lag oder ist der MG gestorben?

Offline mikrofinger

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 8
  • Fahrzeug: MGF
Re: MGF springt nicht mehr an
« Antwort #18 am: 06. August 2019, 23:31:06 »
Hallo,
das letzte kommentar zu diesem Thema ist zwar schon eine weile her aber mich hat es nun auch erwischt.
Deshalb hiermit auch ganz neugierig nachgefragt was ist aus diesem MGF geworden läuft er wieder und wenn ja was war der defekt?
Meiner ging auch einfach aus und springt seitdem nicht mehr an?
Hoffe auf rege und hilfreiche kommentare.
Grüße an die MGF Community

Offline Salem40

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 14
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: TF135, ZS180, R416Si
Re: MGF springt nicht mehr an
« Antwort #19 am: 08. August 2019, 00:14:18 »
....hast du denn mal nachgeschaut ob ein Zündfunke da ist und ob Spritt zum Motor kommt? Wäre auch hilfreich wenn du mal schreibst, was für einen MGF du hast.

Offline maikkk

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 4
  • Fahrzeug: Land Rover Discovery
Re: MGF springt nicht mehr an
« Antwort #20 am: 08. August 2019, 14:37:53 »
Bei vielen Fahrzeugen hilft nur eine Parametermessung. Es könnte auch nur ein Unterdruckschlauch defekt sein und das Fahrzeug zieht Falschluft, aber solche Ferndiagnosen sind immer schwieirg.
Manche Menschen wollen immer glänzen, obwohl sie keinen Schimmer haben.

Offline Edream67

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 6
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MG F
Re: MGF springt nicht mehr an
« Antwort #21 am: 09. August 2019, 14:55:18 »
Also ich hatte letzthin so einen Fall. Da war auch das, Plopp und da war es der OT Geber. Getauscht und lief sofort wieder.
Würde zuerst prüfen auf Zündfunke und Sprit. Dann OT Geber.


Gesendet von meinem JSN-L21 mit Tapatalk


Offline mikrofinger

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 8
  • Fahrzeug: MGF
Re: MGF springt nicht mehr an
« Antwort #22 am: 09. August 2019, 15:22:03 »
So da wäre ich wiedermal.
Es handelt sich um einen MGF Trophy Bj.2002 diesen hatte ich ganz normal in der früh gestartet sprang auch an wie immer. Beim anfahren habe ich diesen ich sage mal wie abgewürgt und seit dem ist ruhe.
Anlasser dreht , Funke ist da Sprit auch, Nockenwellen und Kurbelwellensensor getauscht ohne Veränderung.
Gbt es für diese Sensoren Werte zum durchmessen?
Kompression ist gut, Markierungen zwecks übergesprungenen Zahnriemen überprüft auch ok.
Deswegen mein Hilferuf da ich nun auch nicht mehr weiter weiß.
Und in diesem alten Beitrag klang das alles wie bei mir nur leider ohne Info wie das ganze nun ausging.

Offline Patrick

  • Admin
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 6771
  • Geschlecht: Männlich
  • MG F
    • MG-Rover-Freunde
  • Fahrzeug: MG F
Re: MGF springt nicht mehr an
« Antwort #23 am: 10. August 2019, 11:08:20 »

Schau dir mal das Kabel der Lambdasonde an. Scheuert keine mal ab und dann springt er nicht mehr an.
Raritätenschmiede Longbridge

Offline mikrofinger

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 8
  • Fahrzeug: MGF
Re: MGF springt nicht mehr an
« Antwort #24 am: 12. August 2019, 23:14:15 »
Die Kabel der Sonden habe ich mir angeschaut sehen gut aus daran sollte es also auch nicht liegen.
Hatte allerdings die möglichkeit nun den Wagen mit einen OBD auslesegerät von Delphi anzuschließen und da kam folgendes bei raus:
die Motorraumtemperatur wäre wohl 568 Grad und wenn ich den Stecker vom Fühler abziehe steigt der Wert sogar auf 7859 Grad wie kommt das?
Habe den Fühler gegen einen gebrauchten mal getauscht da sind die Werte ähnlich und zwei defekte Fühler mit ähnlichen Werten wohl eher kaum.
Woran soll das jetzt liegen hatte schon einmal jemand das gleich Problem und springt er deswegen nicht an?

Offline Tom

  • Testbook-Spezl
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4370
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover-Lover.com
    • ROVER-LOVER.com
Re: MGF springt nicht mehr an
« Antwort #25 am: 13. August 2019, 08:23:08 »
Das ist in der Tat etwas zu viel.
Kannst du den Sensor mal kurzschließen?
Bei musste ich gestern den Drucksensor an der Ansaugbrücke tauschen, weil der auch nur Blödsinn geliefert hat und der MGF dann immer gleich wieder aus ging
T4 Testbook-Services
  • X-Power Upgrades
  • ZCS-Codeberechnung
  • Tachofehler beheben & anlernen
  • R75 Schlüssel-Barcodes berechnen
  • Pektron SCU klonen / reparieren

Offline mikrofinger

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 8
  • Fahrzeug: MGF
Re: MGF springt nicht mehr an
« Antwort #26 am: 14. August 2019, 07:38:07 »
Wie kurzschließen.
Den Sensor überbrücken oder am Stecker?
Das ist in der Tat etwas zu viel.
Kannst du den Sensor mal kurzschließen?
Bei musste ich gestern den Drucksensor an der Ansaugbrücke tauschen, weil der auch nur Blödsinn geliefert hat und der MGF dann immer gleich wieder aus ging

Offline Tom

  • Testbook-Spezl
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4370
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover-Lover.com
    • ROVER-LOVER.com
Re: MGF springt nicht mehr an
« Antwort #27 am: 14. August 2019, 13:30:10 »
Was einfacher geht.

Wahrscheinlich am Besten am Stecker vom Temperatursensor
T4 Testbook-Services
  • X-Power Upgrades
  • ZCS-Codeberechnung
  • Tachofehler beheben & anlernen
  • R75 Schlüssel-Barcodes berechnen
  • Pektron SCU klonen / reparieren

Offline mikrofinger

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 8
  • Fahrzeug: MGF
Re: MGF springt nicht mehr an
« Antwort #28 am: 15. August 2019, 12:47:01 »
So habe das mit dem gebrückten Stecker mal mit dem abgeklemmten Auslesegerät mal getestet.
Werte der Motorraumtemperatur sind auf zwei Datenlisten ablesbar:
ganz normal angeklemmt   Liste 25: 554 Grad
                                        Liste 26: 7615 Grad
Stecker abgezogen ( der Lüfter im Motorraum läuft sofort an) Werte steigen
                                        Liste 25: 1023 Grad
                                        Liste 26: 14000 Grad
Stecker überbrückt ( Lüfter läuft weiter)
                                         Liste 25: 7 Grad
                                         Liste 26: -672 Grad

Und egal ob Stecker dran, ab oder gebrückt er springt nicht an.
Könnte das Steuerteil defekt sein wenn ja läst sich das einfach gegen ein anderes tauschen oder muss das
angelernt werden ?

Offline mikrofinger

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 8
  • Fahrzeug: MGF
Re: MGF springt nicht mehr an
« Antwort #29 am: 15. August 2019, 12:50:14 »
Meine natürlich mit angeklemmten Auslesegerät nicht abgeklemmt.

Offline Tom

  • Testbook-Spezl
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4370
  • Geschlecht: Männlich
  • Rover-Lover.com
    • ROVER-LOVER.com
Re: MGF springt nicht mehr an
« Antwort #30 am: 15. August 2019, 12:53:39 »
Jetzt erinnnere ich mich an einen Fehler bei bestimmten Motorsteuergeräten.
Woche MKC-Nummer hat deines?
T4 Testbook-Services
  • X-Power Upgrades
  • ZCS-Codeberechnung
  • Tachofehler beheben & anlernen
  • R75 Schlüssel-Barcodes berechnen
  • Pektron SCU klonen / reparieren

Offline mikrofinger

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 8
  • Fahrzeug: MGF
Re: MGF springt nicht mehr an
« Antwort #31 am: 18. August 2019, 11:36:45 »
Mach gleich mal Bilder

Offline mikrofinger

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 8
  • Fahrzeug: MGF
Re: MGF springt nicht mehr an
« Antwort #32 am: 18. August 2019, 12:03:30 »
Bild bekomme ich irgendwie nicht hochgeladen.
Auf dem Steuergerät stehen folgende Nummer:

NNW002760
4198
SARRDZBPN
2D531976

und auf dem zweiten Aufkleber:

A0047
1931  ANGERS  NNN000160  EOBD

und beim ROVER Strichcode noch folgendes:

M3X02B1QQ

Offline Xpower

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3131
Re: MGF springt nicht mehr an
« Antwort #33 am: Gestern um 10:53:19 »
kann es sein das du ein masseproblem hast ??