http://www.mg-rover-teile.de

Autor Thema: Dach"dichtung" ist weg (25) - was nun?  (Gelesen 1047 mal)

Offline fauxgt

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 13
  • Fahrzeug: Rover 25 Mk2
Dach"dichtung" ist weg (25) - was nun?
« am: 05. Mai 2015, 15:57:18 »
Hallo liebe Leute,
erstmal sorry, falls das hier die falsche Kategorie ist, aber ich wusste nicht wirklich, unter welche Kategorie das Problem am Besten fällt.

Folgendes: ich fuhr heute bei etwas stürmischem Wetter über die Autobahn, hörte plötzlich ein Geräusch als würde man einen Klebestreifen abziehen und sah im Rückspiegel etwas dünnes Schwarzes. Zuhause bemerkte ich dann, dass sich die "Dichtung" auf dem Dach verabschiedet hatte (siehe Bild, und nein, das ist nicht meiner, Fotos können bei Bedarf aber nachgeliefert werden)



Was mich nun interessiert ist, wie schlimm ist das? Ist das überhaupt eine richtige Dichtung, oder nur eine Zierleiste? Und wenn es eine Dichtung ist, reicht es (zumindest vorübergehend), einfach etwas Silikon in die Falz zu schmieren, um wieder alles abzudichten?

Danke im Voraus

Offline Rocco

  • Club NRW
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 2673
  • Geschlecht: Männlich
Re: Dach"dichtung" ist weg (25) - was nun?
« Antwort #1 am: 05. Mai 2015, 16:58:12 »
Keine Panik. Besorg dir eine neue und gut. Ist mehr eine Zierleiste. Richtig abdichten tut die nicht.
Vorne und hinten wird die eingehakt. Kontrollier bei der nächsten Leiste, ob das alles richtig sitzt.
Kleiner Tipp: Erwärme die neue Leiste oder leg sie in die Sonne. Dadurch passt sie sich leichter ein.
Trophy Yellow ZR 160 MKI
Solar Red ZT 190 MKI

Offline Roverlook

  • Club Niedersachsen
  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 6552
  • Geschlecht: Männlich
  • Fahrzeug: MGR Diesel
Re: Dach"dichtung" ist weg (25) - was nun?
« Antwort #2 am: 05. Mai 2015, 18:35:42 »
Gleich mal mit nach Rost (drunter) schauen ;D
"Das Erdöl ist eine nutzlose Absonderung der Erde"
Akademie d. Wissenschaften, St. Petersburg, 1806

Offline fauxgt

  • MG/Rover Forum Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 13
  • Fahrzeug: Rover 25 Mk2
Re: Dach"dichtung" ist weg (25) - was nun?
« Antwort #3 am: 05. Mai 2015, 19:53:50 »
Gleich mal mit nach Rost (drunter) schauen ;D

DAS hat mich ehrlich gesagt positiv überrascht, da war kein Rost  ;D

Keine Panik. Besorg dir eine neue und gut. Ist mehr eine Zierleiste. Richtig abdichten tut die nicht.

Okay, dann bin ich erstmal beruhigt, Hatte schon Angst dass mein ganzer Innenraum nass ist wenn der das nächste Mal Regen abbekommt.
Wie genau heißt das Ding denn eigentlich? Hatte mal im Internet nach Dichtungen gesucht, aber in Verbindung mit Dach hab ich eigentlich nur Dichtungen für ein Schiebedach gefunden.